Kunst

Kunst-Tipp: «Art en plein air» in Môtiers

Text: Dietrich Roeschmann; Bild: Courtesy Catherine Gfeller

Kunst-Tipp: «Art en plein air» in Môtiers
  • «La Femme Forêt»: Installation von Catherine Gfeller, 2015

Wenn die wilden Künstler ins Val-de-Travers einfallen.

Alle vier Jahre, wenn die Schweizer Kunstszene zum Outdoor-Spektakel «Art en plein air» in Môtiers einfällt, mutiert die verschlafene 800-Seelen-Gemeinde im Val-de-Travers für einen Sommer zur wildesten Kunstmetropole südlich des Rheins. Ob Privatgarten oder Garage, Wiese oder Wasserfall: Kein Fleck bleibt vom Gestaltungswillen der geladenen Gäste verschont. Zur aktuellen Ausgabe dieses Dorffestes werden mehr als siebzig Kunstschaffende erwartet, von grossen Namen wie John Armleder und Olivier Mosset bis zu Jungstars wie Vanessa Billy, Claudia Comte oder Pedro Wirz.

— Art en plein air. Môtiers, bis 20. 9.; www.artmotiers.ch

Empfehlungen der Redaktion

Heft 06/15

Kunst(Zeug)Haus Rapperswil: Die Fotocollagen der Digital Natives

Mehr aus der Rubrik

Das Kompliment

Liebe Helena Bonham Carter

Von Barbara Loop