Pop-Musik

Musik-Tipp: Julia Holter

Redaktion: Frank Heer; Text: Marco Kamber; Foto: Tonje Thilesen

Musik-Tipp: Julia Holter

Tiefgründiger Pop aus Los Angeles

Die Musik von Julia Holter ist kompliziert, auch wenn sie sich nicht so anhört. Die Professorentochter aus Los Angeles verwebt ihre wirren Songideen zu einem flauschigen Teppich aus Ambient, Liftjazz, Folk und Electropop. Erst beim genauen Hinhören erweist sich das feine musikalische Gewebe als ungemein komplex – was das Album zu einem spannenden Tauchgang in unerforschte Klangtiefen macht.

— Julia Holter: Have You in My Wilderness (Irascible)

Empfehlungen der Redaktion

Kultur-Agenda

Kultur-Agenda: Mode in Film, Kunst und Literatur

Von Julia Heim

Mehr aus der Rubrik

Hau drauf

Frauen ans Schlagzeug!

Von Frank Heer