TV

Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien

Redaktion: Geraldine Schläpfer; Bilder: thalia.ch, Facebook, SRF

Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
Oh du fröhliche Fernseh-Zeit: Die besten TV-Serien
e
f

House of Cards

Der Polit-Thriller sorgte als erste nur für das Internet produzierte Serie von Netflix für Aufsehen. Die US-Serie mit dem grossartigen Kevin Spacey erzählt vom Rachefeldzug eines enttäuschten Kongressabgeordneten gegen seinen ehemaligen Kontrahenten und überzeugt mit brillanten Dialogen und haarscharfen Beobachtungen. Sehenswert!

Die zweite Staffel läuft zur Zeit auf SRF und kann jeweils während einer Woche im Player nachgeschaut werden. 

Borgen

Die preisgekrönte Polit-Serie aus Dänemark dreht sich um Machtspiele und Intrigen, überzeugt mit brillanten Darstellern und stets perfekt eingerichteten Räumen. Im Zentrum der Handlung steht eine Frau: Dänemarks erste Premierministerin Brigitte Nyborg, die versucht den Spagat zwischen ihren Verpflichtungen und ihrem Privatleben zu meistern.

— Staffel 1, 32.90 Fr. bei thalia.ch

Game of Thrones

Diese Mittelalter-Saga um Liebe, Verrat, Macht und Verzicht ist auch für Fantasy-Muffel ein Muss. Grossartige Schauspieler und eindrückliche Kulissen überzeugen in der Serie, die auf der Romanreihe «Das Lied von Eis und Feuer» basiert. Highlight: Schauspieler Peter Dinklage!

— Staffel 1, 24.90 Fr. bei thalia.ch

Wer die Geschichten um den exzentrischen Detektiv Sherlock Holmes mag, wird sicher die englische Version mit Benedict Cumberbatch mögen. Doch auch die amerikanische CBS-Serie mit Lucy Liu und Jonny Lee Miller (Bild) ist spannend und witzig zugleich. Besonderes Highlight sind Joan Watsons (Liu) Outfits in der Serie. 

Staffel 1 und 2 sind bei books.ch erhältlich für 44.90 Fr. 

Girls

Eine Frauen-Serie gehört natürlich auch dazu: Girls handelt von der Selbstfindung einer Mädels-Clique Anfang 20 in New York und überzeugt mit skurriler Situationskomik. Hauptdarstellerin Lena Dunham, welche die Serie auch geschrieben und produziert hat, lässt autobiografische Anekdoten einfliessen. Eine erfrischende Abwechslung zu anderen überschminkten Serien — Fremdschämem inklusive.

— Staffel 1, 49.90 Fr. bei thalia.ch

Mad Men

Bereits in der sechsten Staffel und herrvorragend wie eh und je: Die Serie um eine Werbeagentur im New York der 1960er-Jahre ist längst Kult. Mit einer enorm aufwendigen Produktion wird das Lebensgefühl und die Ästhetik dieser Zeit wieder zum Leben erweckt. Von der ewigen Selbstsuche Don Drapers und seinen Affären, der Genialität von Roger Sterling und dem Wortwitz der Branche werden wir wohl nie genug bekommen.

— Staffel 1, 19.90 Fr. bei thalia.ch

Downton Abbey

Der Erfolgshit schlechthin und gemäss Guinness-Buch der Rekorde die «von Kritikern am besten bewertete Fernsehserie»: Die Soap über eine englische Adelsfamilie und deren Personal Anfang des 20. Jahrhunderts dreht sich um politische Umbrüche und persönliche Schicksale — herrliche Dialoge und die einmalige Schauspielerin Maggie Smith. Very British indeed!

— Staffel 1, 29.90 Fr. bei thalia.ch

 

Grandiose Mini-Serie mit Mad-Men-Schauspielerin Elisabeth Moss und Holly Hunter (Bild), die in Neuseeland spielt. Gemacht ist die landschaftlich wunderschön inszenierte Krimi-Geschichte von Starregisseurin Jane Campion. Zu sehen aktuell auf SRF

Once upon a Time

Märchen meets Modern Times: Diese US-Serie erzählt von Emma Swan, die von ihrem Sohn aufgesucht wird, den sie bei seiner Geburt  zur Adoption freigegeben hat. Dieser führt sie in die Ortschaft Storybrooke, in der alle Bewohner früher Märchenfiguren waren, sich aber nicht mehr daran erinnern können. Und wenn sie nicht gestorben sind ...

— Staffel 1, 49.90 Fr. bei thalia.ch

The Hour

London, zu Zeiten des kalten Krieges: Diese englische Medien-Serie rund um die Entstehung einer News-Sendung der BBC der 50-Jahre überzeugt mit talentierten Schauspielern und Vintage-Flair und wird oft als die britische, sachlichere und kühlere Version von Mad Men bezeichnet.

— Staffel 1, 29.90 Fr. bei thalia.ch

Modern Family

Drei Familien in einer amerikanischen Vorstadt, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Da ist der Opa mit der Jahrzehnte-jüngeren Latina, der homosexuelle Onkel mit adoptiertem Baby und ein selbsternannter«Cool Dad» dessen Kinder ihm und seiner Kontroll-Freak-Gattin über den Kopf wachsen. Situationskomik at it's best: Wer Tränen lachen will, ist mit Modern Family gut bedient.

— Staffel 1, 18.40 Fr., bei thalia.ch

Mit den Tagen nach Weihnachten beginnt die offiziell gemütlichste Zeit des Jahres — die perfekte Gelegenheit, einen Serien-Marathon hinzulegen.

Was gibt es Schöneres, als ohne schlechtes Gewissen in eine TV-Serie einzutauchen und auch noch genügend Zeit dafür zu haben? Nun bietet sich die beste Gelegenheit dazu, das Telefon bleibt still und faulenzen ist angesagt. Wir haben die besten TV-Serien für Sie zusammengestellt. Achtung: Sucht-Gefahr!

Der richtige Snack


Belegte Brote sind der ideale Fernseh-Snack. Probieren Sie das nächste Mal diese Rezepte aus Schweden aus: Favorit der Wikinger: Rezept für belegte Brote

 

Empfehlungen der Redaktion

Sabine Kuegler

Das Dschungelkind - Im richtigen Film

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Tipps der Kulturredaktion

Packende Bücher für kühlere Tage