Lovestory

Lovestory: Cornelia und Mario

Redaktion: Salome Müller, Fotos: Fotostudio annabelle

Lovestory: Cornelia und Mario

Cornelia (31) und Mario (42) sind seit 3 Jahren verheiratet und erwarten ihr zweites Kind.

Mario: Als wir uns das erste Mal sahen, waren wir beide noch in einer Beziehung. Wir arbeiteten am gleichen Ort. Cornelia: Ich dachte schon, dass er ein schöner Mann sei, aber auch ein Schnöri und sicher verheiratet. Mario: Einmal schrieb ich auf Facebook, dass es so eng in der Schweiz sei und ich am liebsten auswandern würde. Sie kommentierte: «Ich komme mit.» Von da an hatten wir regelmässig Kontakt. Cornelia: Nach einem Jassabend haben wir die ganze Nacht durchgeredet. Mario: Sie ging erst morgens um acht Uhr heim. Cornelia: Ein paar Tage später küssten wir uns. Da übernachtete ich dann bei ihm. Mario: Sie wollte nicht mehr gehen und hatte eine Tasche dabei. Zwei Jahre später haben wir geheiratet. Cornelia: Bald kommt unser zweites Kind auf die Welt. Die erste Ärztin sagte uns, es gäbe einen Bub, der zweite Arzt meinte, es werde ein Mädchen. Wir lassen uns überraschen.

Erzählen Sie uns Ihre Liebesgeschichte! Schreiben Sie an redaktion@annabelle.ch, Betreff: Lovestory. Als Dankeschön erhalten Sie die Fotos, die wir in unserem Studio von Ihnen gemacht haben. Alle bisherigen Liebesgeschichten auf annabelle.ch/lovestory

Unsere Lovestory

Weitere Lovestorys gibt es hier: Dossier Liebesgeschichten

Empfehlungen der Redaktion

50 verschiedene Leute

Alle meine Dates: Die Analyse des eigenen Sozialverhaltens

Mehr aus der Rubrik

Beziehungskoller

9 Tipps, um als Paar heil durch die Coronazeit zu kommen

Von Sandra Huwiler