Mariella's Picks

5 Shopping-Highlights aus Zürich

Redaktion: Mariella Ingrassia; Fotos: Mariella Ingrassia

Tasche
Scrunchie
Sommerkleid
Sommerdecke
Kleidung
e
f

Bei Vestibule

Tasche aus Leder von Staud 380 Fr. bei Vestibule.

Das verlockende Angebot von angesagten Labels wie Wandler, Toteme und Le 17 Septembre erschwerte mir ganz schön die Auswahl bei Vestibule. Weil die 1990er und damit auch die Baguette Bag gerade wieder Trend sind, fiel meine Auswahl schliesslich auf die Ledertasche in kräftigem Lime von Staud. Als Baguette Bag bezeichnet man Taschen mit kurzem Schulterriemen, die man wie ein Baguette unter den Arm klemmt. Dieses Pariser Feeling passt perfekt zu meiner Sommerlaune!

Bei Vivian Graf

Scrunchie aus Seide von Sophie Buhai 120 Fr. bei Vivian Graf.

Bei Scrunchies spalten sich die Meinungen. Die einen lieben das Retro-Flair, die anderen fühlen sich mit dem kindlichen Haar-Accessoire zu sehr in die Vergangenheit zurückversetzt. Bei Vivian Graf an der Nüschelerstrasse 1 fand ich endlich den passenden Scrunchie für mich: oversize, champagnerfarben und in glänzender Satinseide. So viel Eleganz kombiniert man am besten mit einem schlichten Outfit.

H&M Conscious

Geblümtes Midikleid mit gerafften Ärmeln aus Tencel 39.95 Fr. von H&M Conscious.

Die Kollektion H&M Conscious ist die nachhaltige Linie von H&M, bei der ausschliesslich recycelte oder nachhaltig gewonnene Materialien verwendet werden. Aus der aktuellen Conscious-Kollektion fiel meine Auswahl auf das bunte Blumenkleid. Ich muss zugeben, dass ich ein weiteres Jahr der Flowerpower verfalle. Dieses unkomplizierte Baumwollkleid lässt sich tagsüber super mit Sandalen und abends mit Sommerstiefeln kombinieren. Wer den Hippie-Look etwas brechen will, trägt es mit lässigen Sneakers. Der Sommer kann beginnen.

Bei Bastelbüro

Tuch «Sunon» aus 100% Baumwolle ab 100 Fr. von Bastelbüro.

Sie sind von Hand gefertigt, in Farben, die eine leuchtender als die andere ist, und mit wolkenähnlichen Formen bedruckt: Die Rede ist von den farbenfrohen Sommertüchern vom Bastelbüro. Die kreativen Köpfe hinter dem Zürcher Label Bastelbüro sind Iluska Grass and Stella Feurer. Sie präsentierten mir in ihrem Atelier ihr aktuellstes Produkt Sunon ( 2 x 1.5 m). Jedes Tuch wird von Hand bemalt, sei dies mit Batik- (Bild rechts) oder Maltechnik (Bild links). Das Tolle an diesem Gute-Laune-Piece: Man kann die Farbkombination frei wählen. Die Unikat-Bestellung verläuft ganz unkompliziert via online und Mail.

Bei Ilona Farkas

Twinset von Brunello Cucinelli 220 Fr. bei Ilona Farkas.

Der First- und Secondhandladen von Ilona Farkas feiert diesen Spätsommer bereits sein Fünf-Jahre-Jubiläum. Das Sortiment umfasst Kleidung, Accessoires und Schmuck verschiedenster Luxusmarken wie Chanel, Prada und Louis Vuitton, aber auch Marni, Simone Rocha oder Missoni. Der superbequeme Zweiteiler aus ärmellosem Top und Jacke von Brunello Cucinelli hat es mir angetan. Ein weiteres 1990er-Comback-Piece! Aber dieser zeitlose Schnitt in einer solch sommerlichen Farbe ist gekommen, um zu bleiben.

Sommer-Sehnsucht! Nur noch zwei Tage Regenwetter, dann dürfen wir uns wieder in unsere Sommergarderobe hüllen. Junior Fashion Editor Mariella Ingrassia hat für uns das Angebot in Zürichs Boutiquen abgecheckt.

Na endlich: Bald sitzen wir wieder an der Sonne und geniessen das schöne Wetter. Und was tragen wir dabei? Junior Fashion Editor Mariella Ingrassia hat sich für uns in Zürichs Shops nach ihren Sommer-Favoriten umgeschaut und wurde schnell fündig. Ob unkompliziertes Blumenkleid, Baguette Bag oder buntes Sommertuch, auf dem wir im Park stundenlang Vitamin D tanken – Mariellas fünf persönliche Shopping-Highlights versetzen uns in Sommerlaune.

Empfehlungen der Redaktion

Mariella's Picks

Auf diese Teile freuen wir uns, wenn die Shops wieder öffnen

Von Mariella Ingrassia

Mehr aus der Rubrik

Netflix & Style

Im Trend: Glasklare Schmuckstücke

Von Mariella Ingrassia