Aikyou

Aikyou: Lingerie für kleine Brüste

Redaktion: Geraldine Schläpfer

e
f

Puristische Schnitte und weiche Materialien sorgen für hohen Tragekomfort

Ob unter der Bluse im Büro oder mit passendem Top im Pilates: Die Wäsche begleitet durch den Tag

Passende Tops sorgen für einen einheitlichen Look

Die BHs verzichten auf Häkchenverschlüsse am Rücken

Frauen mit kleiner Oberweite wissen, wie schwer es ist, passende Unterwäsche zu finden. Das deutsche Label Aikyou schafft Abhilfe. 

Unnatürliche Push-ups, einschnürende Bügel und piekende Stäbchen: Oft sind Büstenhalter für Damen mit kleinem Busen alles andere als passend und bequem. Das Label Aikyou verzichtet deshalb auf jene Zusätze, die eine kleine Oberweite nicht braucht. Die Schnitte sind von Bikinis inspiriert und überzeugen mit ihrer femininen Schlichtheit. 

Nachhaltigkeit

Aiykou verwendet für die Modelle ausschliesslich nach Fairtrade zertifizierte Biobaumwolle. Zudem wird von jedem verkauften Stück ein Teil an das Global Volunteer Network gespendet. Dieses fördert in 21 Entwicklungsländern lokale Einrichtungen, die sich um Frauen und Kinder kümmern. 

— www.aikyou.de

Aikyou betreibt bis Ende August 2014 einen Pop-up-Store in der Boutique Waldraud: Josefstrasse 142, 8005 Zürich

Empfehlungen der Redaktion

Lingerie

Lingerie: Die schönste Wäsche der Saison

Digitale Post

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Schweizer Modedesign

«Beyoncé steht ganz oben auf der Liste»

Von Leandra Nef