Street Style

Monochrom Mania in New York

Redaktion: Chiara Schawalder

Monochrom Mania an der New York Fashion Week
Monochrom Mania an der New York Fashion Week
Monochrom Mania an der New York Fashion Week
Monochrom Mania an der New York Fashion Week
Monochrom Mania an der New York Fashion Week
Monochrom Mania an der New York Fashion Week
Monochrom Mania an der New York Fashion Week
Monochrom Mania an der New York Fashion Week
Monochrom Mania an der New York Fashion Week
Monochrom Mania an der New York Fashion Week
e
f

Ultramarin und Knallgelb

So muss es sein: Rein ins Ton-in-Ton-Outfit, Schirm respektive Jacke über den Kopf und ab an die nächste Modenschau!

Rot

Wie könnte eine Lady in Red nicht gut aussehen? Aber aufgepasst: Bei diesem Monochrom-Outfit ist es wichtig, den Rotton auf die eigene Hautfarbe abzustimmen.

Bordeaux

Hier ist nicht nur die Farbe mono, sondern auch das Material. 

Gelb

Scheuen Sie sich nicht vor der Signalfarbe Gelb. Bei diesem Outfit kann man verschiedene Gelbnuancen kombinieren – und, Sie ahnen es – damit strahlen wie die Sonne. 

Dunkelgrün

Das Grün muss nicht unbedingt knallig sein, auch mit einem dunklen Ton setzen Sie einen Akzent in der wintergrauen Grossstadt. 

Himmelblau

Wenn schon der Himmel nicht mitspielt, dann wenigstens das Outfit. Die Accessoires müssen übrigens nicht immer dieselbe Farbe haben wie der Rest des Outfits. Um dem Monochrom-Trend treu zu bleiben, sollten sich die Töne aber zumindest ähneln – wie hier: Das kühle Grau der Tasche wird zum himmelblauen Outfit kombiniert. 

Ultramarin

Das monochrome Outfit in Ultramarin lässt sich auf jeden Stil übertragen, egal ob Sie es lieber klassisch oder ausgefallen mögen. 

Flieder

«Ultra Violett» ist die Pantonefarbe des Jahres. Etwas weniger ultra aber mindestens genauso schön ist dieses fliederfarbene Ton-in-Ton-Outfit.

Flieder

Und noch mal Flieder, hier sehr klassisch als Deuxpiece. Silberne Accessoires verleihen dem Look einen modernen Touch.

Beige

Zugegeben, Beige ist nicht unbedingt eine Regenbogenfarbe. Langweilig ist sie deswegen noch lange nicht. Wer nicht gleich ein Outfit in Ultramarin oder Knallgelb tragen, den Monochrom-Trend aber trotzdem mitmachen möchte, für den ist Beige die optimale Einstiegsfarbe. 

It’s Fashion Week, Baby! Und weil sich die Fashionistas seit Monaten darauf freuen, trotzen sie dem nasskalten New Yorker Winter mit extravaganten Outfits Ton in Ton.  

Der Winter zeigt sich in der Modemetropole New York momentan von seiner unschönen Seite. Da bleibt den Designerinnen, Stars, Trendsettern, Fashionbloggern und Modejournalistinnen nur eins: Gegen die Kälte und das Grau anstrahlen, in allen Farben des Regenbogens. Am meisten (Leucht-)Kraft haben die Looks, wenn sie monochrom getragen werden. 

Chiara Schawalder

Die Mode-Praktikantin ist ein Tausendsassa wie er im Buche steht. Sie studiert berufsbegleitend Film und eignet sich alle paar Monate ein neues Hobby an. Die Ideen dazu findet sie in Musik, Kunst, Instagram und auf Reisen.

Alle Beiträge von Chiara Schawalder

Empfehlungen der Redaktion

Fab Five

Unsere Lieblingsstücke der Conscious Exclusive Kollektion

Von Kerstin Hasse

Mehr aus der Rubrik

Das Kompliment

Liebe Lulu Kennedy

Von Chiara Schawalder