Paris Fasion Week

Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende

Redaktion: Julia Heim; Fotos: Imaxtree

Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
Paris Fashion Week: Die schönsten Looks vom Wochenende
e
f

Givenchy

Christian Dior

Acne Studios

Bei Akris spielte ein ganzes Orchester auf dem Laufsteg

Céline

Chloé

Comme des Garçons

Jean Paul Gaultier

Haider Ackermann

Isabel Marant

Kenzo

Maison Martin Margiela

«Le Weekend»an der Paris Fashion Week gehört Mode-Grössen wie Dior, Jean Paul Gaultier, Givenchy & Chloé, mit schrillen Frisuren und neuen Trends für Herbst und Winter 13/14.

Givenchy

Die Show des Designers Riccardo Tisci bot neben visuellen auch akustische Higlights. Der transsexuelle Musiker Antony Hegarty, von «Antony and the Johnsons», performte zur Show von Givenchy den Song «You are my Sister». Seine melancholische Stimme passte perfekt zu den leichten Materialen der Kollektion und zu den flatternden Röcken der Models. Die Kreationen für den Herbst 2013 sind ein Mix aus Zigeuner-Chic und viktorianischer Romantik. Dazu passend: statt Haarpracht, gab es auf dem Laufsteg bunte Rosen-Muster auf den Köpfen.

Jean Paul Gaultier

Das Label verpasste dem Model-Haar für die Show einen Vokuhila in verschiedenen Farben und setzte bei der Kollektion auf Vielfalt: von glänzenden Stoffen, über kantige Schulterpartien bis zu wallenden, langen Röcken und erdigen Farben.

Christian Dior

Mit Spiegeln und einem Mix aus Blau und Weiss, verlieh Dior der Location eine himmlische Atmosphäre — die Models liefen buchstäblich auf Wolken. Für die Kollektion versuchte Creative Director Raf Simons eine Brücke zu schlagen zwischen seinen eigenen kreativen Ideen und Christian Dior — Gemeinsamkeiten herausarbeiten, das war sein Ziel. Besonders schön: ein leuchtend roter Mantel (zu sehen in der Bildergalerie).

Chloé

Designerin Clare Waight Keller lehnt sich mit ihrer Herbst/Winter-Kollektion an das Mädchen-Image des Labels an. Der Betrachter fühlt sich an Schuluniformen erinnert. Dazu klare Farben, wenig Muster (wenn, dann nur grafisch), Eleganz, kaum Sex-Appeal, Capes und Mäntel mit geradem Schnitt.

In der Bildergalerie sehen Sie die schönsten Trends vom Wochenende — ebenfalls von folgenden Labels: Maison Martin Margiela, Haider Ackermann, Acne Studios, Comme des Garçons, Kenzo, Céline und Akris.

annabelle-Modechefin Daniella Gurtner ist an der Paris Fashion Week und hält Sie über Instagram auf dem Laufenden: Was man zu einer Show trägt, was für Snacks es gibt und welche Promis unterwegs sind, sehen Sie auf www.annabelle.ch/instagram.

Empfehlungen der Redaktion

Milano Fasion Week

Von gekrönten Models und Pocken auf dem Laufsteg: Die Fashion Week Highlights vom Wochenende

Mehr aus der Rubrik

Das Kompliment

Liebe Becca McCharen-Tran

Von Leandra Nef