Streetstyle am Rand der Fashionshows

Redaktion: Daniella Gurtner
Fotos: Imaxtree

Model Hanne Gaby Odiele zeigt die neue Dimension von Oversize: Highheels oder Plateauschuhe nicht vergessen!
Der maskuline Hosenanzug und die Farbe Weiss: Zwei Trends in einem Look zeigt Ezgi Kiramer von Luxuryshoppers.net.
Jeans zu Jeans passt nicht? Stimmt nicht! Dazu Farb- Highlights mit knalligem Lippenstift setzen.
«Schatz, ich geh mal kurz Zigaretten holen …». Den Luxus-Lounge-Look mit Strick-cape und -mütze zeigt Natasha Goldenberg vom Label Kova & T.
Neonfarben passen am besten zu Pastelltönen.
Seidenjupe zu Lammfelljacke und Strickpullover: Schlichte Teile in Unifarben setzt man im Materialmix in Szene.
Rosa, lange Zeit ein Outlaw, ist zum Szeneliebling avanciert. Erwachsen stylen mit Schwarz und Highheels.
Wer sagt denn, dass man nur in funktionaler Bekleidung Velo fahren soll? Stylistin Catherine Baba machts vor: Füsse in Highheels lassen sich perfekt auf Pedalen ausruhen, und Extravaganz macht gute Laune.
Der Clutchbag von letzter Saison sieht jetzt aus wie ein Briefumschlag.
Nicht in Princeton, Yale oder Cambridge studiert? Kein Problem! College-Sweater mit Rollkragenshirt und camelfarbenem Mantel kombinieren, und der Preppy-Look ist perfekt.
Alles in Pastell: Statement-Jeans zu Kaschmirpullover und Lammfelljacke und dazu der klassische It-Bag PS 11 von Proenza Schouler.
Latzhosen, lange vergessen, jetzt wieder der absolute Fashionliebling – süss kombiniert im Siebziger--Retro-Stil.
Kontrastreich: Lederhose (das Investmentpiece der Saison), Strickpulli und Metallic-Pumps. Der Mantel wird wie ein Cape über die Schulter getragen. Caroline Issa ist Verlegerin und Modechefin des Magazins «Tank».
Der totale Mustermix ist ausgebrochen, hier im Sechzigerjahre-Look kombiniert von Julia Sarr-Jamois, Moderedaktorin bei «Wonderland».
Schwarz auf Weiss: Klassische Teile wie Bluse und Pullover werden zur gewagten Streifenhose kombiniert. Wie hier bei Taylor Tomasi Hill vom Internetshop Modaoperandi.com.
Aye aye Captain, die Cabanjacke mit Goldknöpfen gehört zur Basic-Wintergarderobe. Mit Schiebermütze und ausgestellten Hosen ganz authentisch gestylt, geht sie aber auch zu schmalen Jeans.
e
f

Model Hanne Gaby Odiele zeigt die neue Dimension von Oversize: Highheels oder Plateauschuhe nicht vergessen!

Der maskuline Hosenanzug und die Farbe Weiss: Zwei Trends in einem Look zeigt Ezgi Kiramer von Luxuryshoppers.net.

Jeans zu Jeans passt nicht? Stimmt nicht! Dazu Farb- Highlights mit knalligem Lippenstift setzen.

«Schatz, ich geh mal kurz Zigaretten holen …». Den Luxus-Lounge-Look mit Strick-cape und -mütze zeigt Natasha Goldenberg vom Label Kova & T.

Neonfarben passen am besten zu Pastelltönen.

Seidenjupe zu Lammfelljacke und Strickpullover: Schlichte Teile in Unifarben setzt man im Materialmix in Szene.

Rosa, lange Zeit ein Outlaw, ist zum Szeneliebling avanciert. Erwachsen stylen mit Schwarz und Highheels.

Wer sagt denn, dass man nur in funktionaler Bekleidung Velo fahren soll? Stylistin Catherine Baba machts vor: Füsse in Highheels lassen sich perfekt auf Pedalen ausruhen, und Extravaganz macht gute Laune.

Der Clutchbag von letzter Saison sieht jetzt aus wie ein Briefumschlag.

Nicht in Princeton, Yale oder Cambridge studiert? Kein Problem! College-Sweater mit Rollkragenshirt und camelfarbenem Mantel kombinieren, und der Preppy-Look ist perfekt.

Alles in Pastell: Statement-Jeans zu Kaschmirpullover und Lammfelljacke und dazu der klassische It-Bag PS 11 von Proenza Schouler.

Latzhosen, lange vergessen, jetzt wieder der absolute Fashionliebling – süss kombiniert im Siebziger--Retro-Stil.

Kontrastreich: Lederhose (das Investmentpiece der Saison), Strickpulli und Metallic-Pumps. Der Mantel wird wie ein Cape über die Schulter getragen. Caroline Issa ist Verlegerin und Modechefin des Magazins «Tank».

Der totale Mustermix ist ausgebrochen, hier im Sechzigerjahre-Look kombiniert von Julia Sarr-Jamois, Moderedaktorin bei «Wonderland».

Schwarz auf Weiss: Klassische Teile wie Bluse und Pullover werden zur gewagten Streifenhose kombiniert. Wie hier bei Taylor Tomasi Hill vom Internetshop Modaoperandi.com.

Aye aye Captain, die Cabanjacke mit Goldknöpfen gehört zur Basic-Wintergarderobe. Mit Schiebermütze und ausgestellten Hosen ganz authentisch gestylt, geht sie aber auch zu schmalen Jeans.

Jeans-Look, Streifen, Preppy-Style oder Materialmix: Die Fashionistas auf der Strasse haben den Dreh raus. Was sonst noch diesen Herbst voll im Trend liegt, welche Beauty-Looks angesagt sind und was es Neues in der Modewelt gibt, lesen Sie ab sofort auf annabelle Online.

Trendpieces und Stylinginspirationen von der Strasse.

Jeans-Look, Streifen, Preppy-Style oder Materialmix: Die Fashionistas auf der Strasse haben den Dreh raus. Was sonst noch diesen Herbst voll im Trend liegt (Turban, Cocooning, Oversize, etc.) und wie man am besten kombiniert sehen Sie in der Bildgalerie. Gross werden die Bilder übrigens, wenn Sie auf das rechteckige Symbol unten rechts in der Galerie klicken.

Link-Tipp


Cabaret de Paris

Die Highlights der französischen Fashionweek.


Viel Platz

Der Trend vom Laufsteg


Culture Club

Die Kultur-Tipps der Redaktion

Mehr aus der Rubrik

Nachhaltige Mode

Der grüne Faden