Oscars 2014

Oscars 2014: Wunder und Sünden auf dem roten Teppich

Text: Florina Schwander; Fotos: Getty Images

Oscars 2014: die schönsten Kleider auf dem roten Teppich, Cate Blanchett und Jennifer Lawrence
Cate Blanchett in Armani Privé
Lupita Nyong'o in Prada
Amy Adams in Gucci Oscars 2014
Wunderschön auch Penelope Cruz in Giambattista Valli Haute Couture
Matthew McConaughey mit Camila Alvez, Oscars 2014
Jared Leto
Kevin Spacey Oscars 2014
Angelina Jolie
Oscars 2014 Pharell Williams
Pharell Williams Oscars 2014
e
f

Wenn einen die Ausstrahlung zweier Frauen schon nur per Foto umhaut, dann kann man nicht mehr viel falsch machen outfittechnisch: Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett in Armani Privé zusammen mit Jennifer Lawrence in Dior.

Cate Blanchett gewann den Oscar für die beste Hauptdarstellerin im Film «Blue Jasmine» und überzeugte auch im wunderschönen Kleid von Armani Privé.
 

Auch sie gewann einen Oscar als beste Nebenrolle im Film «12 Years a Slave». Lupita Nyong'o erschien in Los Angeles in einer hellblauen Prada-Robe, die sie etwas knöchern wirken liess. Das Outfit der kenianische Schauspielerin bei den diesjährigen Golden Globes stand ihr besser: Lupita Nyong'o im Capekleid von Ralph Lauren.

Amy Adams ging leider leer aus bei den Oscars 2014, doch ihr dunkelblaues Gucci-Kleid mit Schmuck von Tiffany gehört sicherlich zu den schönsten Roben auf dem roten Teppich.
 

Wunderschön auch Penélope Cruz in Giambattista Valli Haute Couture

Schauspieler Matthew McConaughey in Dolce & Gabbana erhielt einen Oscar für seine Hauptrolle in «Dallas Buyers Club». Die Robe seiner Frau von Gabriela Cadena verdient eine Auszeichung für sich.

Auch er darf eine der begehrten Statuen vor dem Blumenbouquet präsentieren: Jared Leto erhielt das Goldmännchen für seine Nebenrolle in «Dallas Buyers Club». Daumen hoch für seinen Saint-Laurent-Anzug und die glänzende Ombré-Mähne.

Er macht zur Zeit alles richtig: Kevin Spacey überzeugt mit seiner Netflix-TV-Serie «House of Cards» und beeindruckt mit seinem dunkelblau-schwarzen Anzug von Burberry auch auf dem roten Teppich bei den Oscars 2014.

Angelina Jolie trug schon schönere, aber auch schlimmere Kleider (man denke nur an ihr Spinnen-Bein-Outfit bei den Oscars 2012). Die Glitzerrobe von Elie Saab betonte die Taille nicht ideal und verbreiterte auch die Schulterpartie nicht optimal - doch Angelina Jolies entspanntes Lächeln macht alles wieder wett.
 

Die sonst sehr stilsichere Anna Kendrick allerdings führte bei den Oscars 2014 definitiv eine Outfit-Sünde aus: Das Kleid von J. Mendel ist zu wenig und zu viel zugleich und die brave Seitenscheitel-Frisur hilft auch nicht.
 

Bei Pharrell Williams ist man sich ja einiges gewöhnt was seine Outfits angeht, man denke nur an seine Vorliebe für hohe Hüte. Zu den Oscars erschien er zusammen mit seiner Frau Helen Lasichanh in Shorts von Lanvin und ...

 

 

... ein genauer Blick zeigt: Mister Williams hat auch brav die Beine rasiert. Mut ist gut, manchmal jedoch auch zu viel des Guten.

Bei der Performance seines Hits «Happy» später auf der Oscars-Bühne trug Pharell Williams dann wieder lange Beinbekleidung, ein legeres Adidas-Trainerjäckli und einen seiner liebsten Hutmodelle von Vivienne Westwood.

Bei Jennifer Lawrence gehört der Sturz als Accessoire schon fast zum Outfit dazu und Cate Blanchett überstrahlt mal wieder alle. Hier zeigen wir Ihnen die Kleider-Wunder und -Sünden der diesjährigen Oscars in Los Angeles.

Die Oscars, der wichtigste Filmpreis weltweit, ist für Film- und Fashion-Fans gleichermassen ein Highlight. Wer gewinnt eine der begehrten Goldstatuen und wer trägt was auf dem roten Teppich? In der Bildergalerie zeigen wir Ihnen die schönsten und schlimmsten Kleider der Oscar-Verleihung 2014 und zeigen die Outfits der vier Hauptgewinner Cate Blanchett und Matthew McConaughey (beste Hauptdarsteller) und Lupita Nyong'o und Jared Leto (beste Nebenrollen).

Falls Sie die Oscars 2014 nicht live am Fernsehen verfolgt haben, diese drei Szenen sollten Sie nachschauen, wenn Sie smalltalkmässig mitreden möchten:

  • Jennifer Lawrences erneuter Halbsturz auf dem roten Teppich (Youtube-Clip)
  • Pharell Williams' Live-Performance seines Hits «Happy», inklusive Mini-Tanzeinlagen von Lupita Nyong'o, Meryl Streep und Amy Adams (Youtube-Clip).
  • Matthew McConaugheys amüsant-berührende Dankesrede (Youtube-Clip)
     

Gewinner-Oscar-Outfits im Zeitraffer

Nachfolgende Illustration zeigt die Roben der Gewinnerinnen in der Kategorie beste Hauptdarstellerin von 1929 bis 2013:

Courtesy of: Mediarun

Empfehlungen der Redaktion

Golden Globes

Golden Globes 2014: Die schönsten Kleider und Gewinner des Abends

Mehr aus der Rubrik

Starke Stücke

Mit diesen Looks sind wir auch in Krisenzeiten gewappnet

Von Barbara Loop