Peter Lindbergh

Die Geburtsstunde der Supermodels

Redaktion: Viviane Stadelmann; Fotos: Courtesy of Peter Lindbergh / Taschen Verlag

Die Geburtsstunde der Supermodels
Die Geburtsstunde der Supermodels
Die Geburtsstunde der Supermodels
Die Geburtsstunde der Supermodels
Die Geburtsstunde der Supermodels
Die Geburtsstunde der Supermodels
e
f

Das berühmte Cover: 1989 downtown in New York fotografiert, zierte es die Januar-Ausgabe 1990 der britischen Vogue. Von links nach rechts: Naomi Campbell, Linda Evangelista, Tatjana Patitz, Christy Turlington und Cindy Crawford

«If you take out the fashion and the artifice, you can then see the real person.»Peter Lindbergh

Obwohl nicht in Schwarz-Weiss abgelichtet, spielt Peter Lindbergh auch hier mit schwarzen und weissen Kontrasten

Von wegen Schall und Rauch: Linda Evangelista (Mitte) 1988

Mehr als Mode: Mila Jovovich für die italienische Vogue in Chanel Haute Couture

Von links nach rechts: Cindy Crawford, Tatjana Patitz, Helena Christensen, Linda Evangelista, Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Karen Mulder & Stephanie Seymour, Brooklyn, 1991, Vogue US

Ein Blick hinter die schöne Fassade: Starfotograf Peter Lindbergh ist bekannt für seine ausdrucksstarken Porträts in Schwarz-Weiss. Im Bildband «A Different Vision on Fashion Photography» fängt er in zeitloser Manier Topmodels und Modegeschichte ein. 

Peter Lindbergh gehört zu den gefragtesten Fotografen weltweit. Seine internationale Karriere begann der heute 71-Jährige mit Arbeiten für die Vogue – erst für die italienische, dann für die französischen, die deutsche und die amerikanische, später für die Titel The New Yorker, Vanity Fair und Harper's Bazaar. Lindberghs Fotografien gelten als besonders ausdrucksstark, seine schwarzweissen Porträts sind von eindeutigen Emotionen geprägt. Die Geschichte steht in den Gesichtern geschrieben.

Supermodels hautnah

Als der Deutsche 1989 die fünf jungen Models Linda Evangelista, Naomi Campbell, Tatjana Patitz, Cindy Crawford und Christy Turlington für das Cover der britischen Vogue ablichtete, schuf er damit nicht nur eines der meistbeachteten Titelbilder aller Zeiten, sondern läutete damit auch die Ära der Supermodels ein, die die 90-Jahre prägen sollten. Der neu erschienene Bildband «A Different Vision on Fashion Photography» ist zum Auftakt seiner umfangreichen Ausstellung im Museum Kunsthal in Rotterdam erschienen. Die über 400 gesammelten Fotografien des Bildbands zeigen vier Jahrzehnte von Lindberghs Kunst und sind ein Zeitzeugnis seiner Perspektive auf die Modefotografie. 

Peter Lindbergh, «A different Vision on Fashion Photography»,  Preis 74.90 Fr, erschienen im Taschen Verlag bei books.ch

Ausstellung in der Kunsthal in Rotterdam, NE, 10. September 2016 - 12. Februar 2017, kunsthal.nl

Viviane Stadelmann

Die stellvertretende Online-Leiterin liebt die grenzenlosen Möglichkeiten der digitalen Welt. Sie schreibt besonders gern über die kleinen und grossen Absurditäten des Alltags, genauso wie über Mode, Literatur und Kunst.

Alle Beiträge von Viviane Stadelmann

Empfehlungen der Redaktion

Modekampagne

Bally feiert jugendliche Exzentrik

Von Viviane Stadelmann

Mehr aus der Rubrik

Schweizer Modedesign

«Beyoncé steht ganz oben auf der Liste»

Von Leandra Nef