Grand Opening

Prada feiert Eröffnung in Zürich

Text: Manuela Locher; Fotos: Prada

Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
Prada feiert Eröffnung in Zürich
e
f

Prada Store an der Bahnhofstrasse 42 in Zürich 

VIP-Gäste an der Prada-Store-Eröffnung in Zürich

Die Schauspieler Clemens Schick, bekannt aus «James Bond – Casino Royal», in Prada und Tom Wlaschiha, bekannt aus «Game of Thrones» und «Crossing Lines», ebenfalls in Prada

VIP-Gäste an der Prada-Store-Eröffnung in Zürich

Sandra Bauknecht – Gründerin von Sandra's Closet

VIP-Gäste an der Prada-Store-Eröffnung in Zürich

Von links nach rechts: Schauspielerinnen Melanie Winiger und Nora von Waldstätten (in Prada) mit Model Sarina Arnold (in Prada)

VIP-Gäste an der Prada-Store-Eröffnung in Zürich

Gastrounternehmerin Meta Hiltebrand

VIP-Gäste an der Prada-Store-Eröffnung in Zürich

Marco Fritsche

Die Bahnhofstrasse ist um ein Juwel reicher: Das Luxuslabel Prada eröffnet nach einer längeren Umbauphase seinen Shop in Zürich. Sehen Sie in unserer Bildstrecke die ersten Fotos des exklusiven Interiordesigns.

Mit dem neuen Shop schafft Prada eine imposante Präsenz in Zürich. Nach über zwei Jahren Umbau präsentiert das italienische Modehaus neu auf rund 1100 Quadratmetern seine exquisite Kollektion. Damen- und Herrenmode sowie Lederwaren und Accessoires sind über drei Stockwerke verteilt zu finden.

Die Innenräume des neuen Shops wurden nach den typischen Prada-Farben Grün, Schwarz und Weiss und mit edlen Materialien ausgestattet. Mit dieser Boutique hat Prada zudem ein komplett neues Shop-Konzept kreiert: Klassische italienische Elemente kombiniert mit grossen Videoleinwänden, Deckenbeamern und geometrischen Formen vereinen Stil mit der innovativsten Technologie. Der traditionelle Modebrand ist definitiv im 21. Jahrhundert angekommen!

– Weitere Informationen unter prada.com

Empfehlungen der Redaktion

Restaurants und Bars

Now Open: Neue Lokale im Oktober

Von Kerstin Hasse

Mehr aus der Rubrik

Interview mit Katja Eichinger

«Die Leute vor dem Zara-Laden haben mich an Crack-Junkies erinnert»

Von Leandra Nef