Swap

Tauschfreudige aufgepasst: Sechster annabelle-Swap im Oktober 2015

Text: Anoushé Dastmaltschi

Tauschfreudige aufgepasst: Sechster annabelle-Swap im Oktober 2015
Tauschfreudige aufgepasst: Sechster annabelle-Swap im Oktober 2015
e
f

Die beliebte annabelle-Tauschbörse für hochwertige und gebrauchte Kleider geht am 31. Oktober im Klubsaal des Zürcher Kaufleuten in die sechste Runde.

Im vergangenen Frühling kamen rund 600 begeisterte Swapperinnen zur fünften annabelle-Tauschbörse in Zürich. Das Modeevent findet dieses Jahr zum zweiten Mal passend zum Start in die Herbst-/Wintersaison am 31. Oktober statt – und das zum sechsten Mal. Ein Swap (engl. to swap = tauschen) ist eine Tauschbörse für hochwertige und gebrauchte Kleidung sowie Accessoires.

Wer auf geldlose und aufregende Weise seinem Kleiderschrank neues Leben einhauchen möchte, bringt alle in Ungnade gefallenen aber immer noch tadellosen Kleider, Schuhe sowie anderen Accessoires zum Swap. Egal ob es die nostalgische Jeans ist, die seit Jahren nicht mehr passt oder das unpassende Kleid, das zu schön war, um nicht gekauft zu werden: Beim annabelle-Swap findet jedes Kleidungsstück ein neues zu Hause, denn wie in Macklemore's Lied Thrift Shop ist «One (wo-)man's trash is another one's treasure» (Deutsch: Des einen Mannes Müll ist des anderen Schatz).

Die eingetauschten Stücke werden in die drei Kategorien Street, Cool, Luxe unterteilt. Man braucht kein Geld, sondern lediglich seine Swap-Jetons, die beim Eintauschen je nach Wert und Zustand der Stücke verteilt werden. 

annabelle-SWAP:

Samstag 31. Oktober

Eintritt frei! Ab 18 Jahren

Kaufleuten-Klubsaal, Pelikanplatz, Zürich

15.30 Uhr Türöffnung für Swapperinnen mit Einlassband

16–17 Uhr Swap only (kein Verkauf!)

17–19 Uhr Swap und Verkauf (Verkauf findet im «Himmel» im 1. Stock des Klubsaals statt)

Annahmetage vor dem Event

Samstag 24.Oktober: 11–14 Uhr im Foyer der Tamedia AG, Werdstrasse 21, 8021 Zürich (melden Sie sich beim Empfang); Tramhaltestelle Stauffacher in 2min erreichbar

Samstag 31. Oktober: 9–13 Uhr im Kaufleuten-Klubsaal (bitte achten Sie auf die Beschilderung!)

M A C H E N  S I E  M I T
… beim sechsten annabelle-Swap im Zürcher Kaufleuten am 31. Oktober!

S O  F U N K T I O N I E R T S
Erfahrene Modeprofis nehmen im Voraus (siehe Termine) Ihre gut erhaltenen oder neuwertigen Kleider und Accessoires entgegen. Diese werden beurteilt und in Swap-Kategorien (Street, Cool, Luxe) eingeteilt. Angenommen werden nur Herbst- und Winterkleider sowie Accessoires. Nicht nur Markenartikel, sondern auch individuelle Stücke mit Charme finden beim Swap ihren Platz. Pro Person werden maximal acht Teile angenommen, die Accessoires werden in der entsprechenden Kategorie separat gekennzeichnet. Geswappt werden kann also nur ein Kleid gegen ein Kleid oder eine Tasche gegen eine Tasche. Je nach Zustand, Wert und Look erhält man pro Artikel einen Jeton, der am Swap als Währung dient. Kleider, die zum Tausch abgegeben wurden, können nicht zurückgefordert werden.

D A S  D R U M H E R U M
Für alle Swapperinnen mit Einlassband gibt es zur Begrüssung ein erfrischendes Aperitifgetränk von Minonetto offeriert. Lubex verwöhnt Sie mit einer Handmassage und einer kulinarischen Überraschung. Lassen Sie sich während des Events von den Make-up Artists von Bobbi Brown mit einem herbstlichen Make-up-Look verschönern oder von den Hairstylisten von Schwarzkopf eine trendige Frisur zaubern. Verewigen Sie anschliessend Ihr Make-Over auf einem eigenen Coverbild beim Cornèrcard Ladies Card Egoshooting. Mit einem Kaffee in der Coffee-Lounge von Lattesso lässt es sich gut entspannen. Coole Musik von DJ DKM sowie Drinks von der Kaufleuten-Bar sorgen für Stimmung.

K A U F E N
Wer nicht tauschen möchte, hat ab 17 Uhr in der Secondhandboutique annabelle & Friends die Qual der Wahl. Ausgewählte Taschen, Clutchs, Schuhe, Sonnenbrillen und viele andere verführerische Stücke warten auf Sie. Ein Teil des Erlöses wird an die Glückskette gespendet, die aktuell zu Spenden für die Flüchtlinge aufruft.

Die Stücke stammen von den annabelle-Moderedaktorinnen & Friends (wie beispielsweise der Moderatorin Annina Frey).

Zudem gibt es neu Second-Season-Stücke aus den folgenden Shops zu kaufen: Vestibule (vestibule.ch), N°2 (n2-shop.com), Waldraud (waldraud.com), Eclectic (eclecticshop.ch), Wink Fashion (winkfashion.ch) und Dotti’s (dottis.ch)

Hier finden Sie das Infoblatt zum Swap

 


 

Empfehlungen der Redaktion

Swap

Die Bilder vom annabelle-Swap 2015

Mehr aus der Rubrik

Keypiece

Das grosse Comeback der Schluppenbluse

Von Nathalie De Geyter