London

London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks

Redaktion: Daniella Gurtner, Michèle Boeckmann; Fotos: Kristin Vicari

London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks
e
f

Cornel Bolt (32) & Sara Cuadicio (26)

Links: Wollpullover ca. 570 Fr. von Dries van Noten, rechts: Baumwollhemd ca. 860 Fr., Jacquardcape ca. 2600 Fr. und Minijupe ca. 1470 Fr., alles von Valentino

Anouk Schneider (35)

Bestickter Wollmantel ca. 2400 Fr. und schmaler Strassgürtel ca. 270 Fr., beides von Dries van Noten.

Esther Derungs (26) & Julia Alexander-Schweizer (31)

Links: Angorapullover 129 Fr. und Lederhose 199 Fr., beides von H&M Autumn Collection 2013. Pumps ca. 600 Fr. von Christian Louboutin.

 

Rechts: Oversizejacke ca. 5500 Fr. und Minifaltenjupe ca. 4100 Fr., beides von Chanel. Overkneeboots ca. 1400 Fr. von Sergio Rossi.

Kim Wagner (27)

Weit geschnittener Wollmantel mit Halsschärpe ca. 5300 Fr. von Dior. Fingerringe privat.

Petra Schmidig (30)

Oversize-Wollpullover ca. 1200 Fr., Strickwolljupe in Glockenform ca. 1500 Fr. und Ankleboots ca. 1100 Fr., alles von Céline.

Andrea Hasler (38)

Overall mit Spitzeneinsatz ca. 4700 Fr. von Ann Valérie Hash. Highheels ca. 1230 Fr. von Pierre Hardy. Borsalino privat.

 

Kinder: Trainerjacken je 70 Fr. und -hosen je 50 Fr. von Adidas Originals. Turnschuhe All Stars je 69 Fr. von Converse.

Eva Kellenberger (31)

Oversizecoat ca. 2900 Fr., Flanelljupe ca. 750 Fr. und tailliertes Satinoberteil ca. 990 Fr., alles von Jil Sander. Ankleboots 990 Fr. von Prada. Söckchen von Falke.

Oliver Domeisen (44)

Massanzug ab ca. 1800 Fr. von Nick Tentis. Hemd ca. 150 Fr. von The Kooples. Schnürschuhe privat.

Meret Probst (28) & Felix Baudenbacher (34)

Links: Schmale Hose ca. 600 Fr., Karohemd ca. 400 Fr. und Wollpullover ca. 400 Fr., alles von Prada. Sneakers 440 Fr. von Hogan.

 

Rechts: Kleid mit Seidensatinjupe und Tülloberteil mit Federn bestickt ca. 8800 Fr. von Gucci. Hut ca. 290 Fr. von Borsalino. Pumps 525 Fr. von Jimmy Choo.

Ginny Litscher (29)

Seidensatinkleid mit Spitzenabschluss von Louis Vuitton. Goldkettchen mit Augenanhänger von Delfina Delettrez. Preise auf Anfrage.

Yasar Spörndli (29)

Sweatshirt mit Bambi-Collage ca. 1050 Fr., transparenter Jupe mit Punkten ca. 4950 Fr., Stiefeletten ca. 3100 Fr., Gürtel ca. 600 Fr. und Armketten mit Münzanhänger je ca. 520 Fr., alles von Givenchy by Riccardo Tisci.

Yves Sinka (23) & Ruben Feurer (22)

Links: Hemd ca. 370 Fr., Kaschmirpullover ca. 840 Fr. und Trenchcoat ca. 2500 Fr., alles von Valentino. Hose mit Gummizug ca. 520 Fr. und Sneakers ca. 756 Fr., beides von Kris van Assche.

 

Rechts: Hemd mit Fotoapplikation ca. 1100 Fr. und Manchesterhose ca. 680 Fr., beides von Givenchy by Riccardo Tisci. Bomberjacke ca. 1300 Fr. von Paul Smith. Chelseaboots ca. 570 Fr. von Pierre Hardy.

Schweizer Kreative in der britischen Modemetropole präsentieren die angesagten Herbstlooks – indeed: zum Verlieben schön!

Spannend wie die neuen Herbstlooks sind auch die Persönlichkeiten, die sie präsentieren: annabelle besuchte kreative Schweizer, die in London ihr Glück gefunden haben.

Cornel Bolt (32) & Sara Cudicio (26)

London Calling: Schweizer Kreative zeigen die Herbstlooks

Der Modedesigner kam vor acht Jahren für sein Modedesignstudium nach London, wohnt in Dalston und posiert hier mit seiner Freundin Sara, italienisch-ghanaische Doppelbürgerin. Ein typischer London-Moment: «Seichter Nieselregen. Oder auf dem oberen Deck eines Doppeldeckerbusses ganz zuvorderst auf der rechten Seite sitzen. Best. Thing. Ever. Eine wunderbare Art, die Stadt und die Leute zu beobachten.»

Anouk Schneider (35)

Die Fotografin kam vor sechs Jahren nach London, um beim Magazin «Tank» zu arbeiten. Mittlerweile ist sie als Freelancerin tätig und wohnt in Islington. Ein typischer London-Moment: «Betrunkene Girls, die, Highheels in den Händen, um zwei nachts durch schmutzige Strassen spazieren.»

 

Ester Derungs (26) & Julia Alexander-Schweizer (31)

Ester: Die Model-Agentin bei M+P Models wohnt seit drei Jahren in London, momentan in Hampstead. Ein typischer London-Moment: «Das Feierabendbier im Pub. Oder über den Borough Market schlendern – ein Foodmarkt. Ich mag die verschiedenen Düfte, das exotische Essen.»

Julia: Das Model kam vor drei Jahren der Jobs wegen in die Themsestadt und wohnt in Hackney. Ein typischer London-Moment: «Das hektische Treiben in Soho, die Marktverkäufer, die lautstark ihre Ware anpreisen, Mädchen in zu kurzen Jupes und mit zu viel Schminke und Selbstbräuner.»

Kim Wagner (27)

Die gelernte Maskenbildnerin wohnt in Islington und arbeitet in London seit 2007 als Tierpräparatorin. Ein typischer London-Moment: «Die Stadt zeigt einem jede erdenkliche Lebensart, immer wieder neues Essen und andere Kulturen – alles vereint sich hier zu einem Ganzen, und wir alle koexistieren nebeneinander, miteinander.»

Petra Schmidig (30)

Die Schauspielerin, wohnhaft in Finsbury Park, ist 2011/12 zwischen Zürich und London gependelt und 2013 ganz ausgewandert. Ein typischer London-Moment: «Unser Briefträger klingelt morgens nicht – er singt. Vornehmlich Liebeslieder aus den Neunzigern. Spätestens beim Refrain ist man wach.»

Andrea Hasler (38)

Die Künstlerin – hier mit Sohn Taluca Zan Niyi (6) und Tochter Exuma Tomiwa (5) – kam 1997 nach London, um Kunst zu studieren. Sie wohnt in Hackney. Ein typischer London-Moment: «Abends über eine der Themsebrücken fahren und für einen kurzen Moment den Ausblick auf die vielen Lichter und die beleuchteten Monumente geniessen.»

Eva Kellenberger (31)

Die Grafikerin kam vor zwölf Jahren für ihr Studium nach London. Heute hat sie ihr eigenes Grafikstudio und wohnt in Islington. Ein typischer London-Moment: «In einer mühsamen Situation – es fährt zum Beispiel keine Tube oder kein Bus – mit einer wild- fremden Person ins Gespräch kommen und feststellen, wie sehr Humor verbindet.»

Oliver Domeisen (44)

Der Architekt, Ornamentalist, Kurator und Dozent kam 1993 als Architekturstudent nach London und wohnt derzeit in Bloomsbury. Ein typischer London-Moment: «Wenn sich in unserem Gemeinschaftsgarten ein Eichhörnchen zu mir auf die Bank gesellt, während sich hundert Meter weiter im British Museum Tausende durch die Weltgeschichte wälzen.»

Meret Probst (28) & Felix
Baudenbacher (34)

Meret: Die Produktedesignerin wurde  vor drei Jahren für ein Masterprogramm am Royal College of Art aufgenommen. Sie wohnt in Forest Hill. Ein typischer London-Moment: «Kürzlich trafen die Demos einer rechtspopulistischen Partei und von Tierschutz-Aktivisten vor dem Westminster-Palast aufeinander. Der Tag endete damit, dass eine Gruppe junger Frauen – als Dachse verkleidet – die Rechtspopulisten durch die Strassen jagte. Fantastisch!»

Felix: Der freischaffende Künstler kam 1998 für sein Kunststudium nach London. Er wohnt in Forest Hill im Süden der Stadt. Ein typischer London Moment: «London im Herbst, mit bleiernem, tief hängendem Himmel – launisch und wunderschön!»

Ginny Litscher (29)

Die Textildesignerin betreibt ein eigenes Schal-Label, ist seit sieben Jahren in London – sie studierte am Central Saint Martins und war Praktikantin bei Vivienne Westwood – und wohnt momentan in Hackney. Ein typischer London-Moment: «Taxi fahren, Tube fahren, im Fitnesscenter gratis Schokolade kriegen.»

Yasar Spörndli (29)

Der Liebe wegen siedelte die Modedesignerin vor eineinhalb Jahren nach London um; seit ein paar Monaten wohnt sie in Borough, South East London. Ein typischer London-Moment: «In Southbank Leute treffen und beobachten. Das ist einer der wenigen Orte, wo Leute flanieren. In der Bar des BFI Southbank sitzt man dabei geschützt unter der Brücke, mit Blick auf die Themse.»

Yves Sinka (23) & Ruben Feurer

Yves: Der Mitbegründer des Art Space «Neverland Space», Praktikant bei einer Werbeagentur und Allrounder beim Magazin «Quottom» hat in London Fotografie studiert und wohnt in Lewisham. Ein typischer London-Moment: «Das Ein- und Auschecken mit der Oysterkarte, wenn man mit dem ÖV unterwegs ist.»

Ruben: Der Art Director bei Unit9, Mitbegründer des Magazins «Quottom» und von «Neverland Space» arbeitet seit diesem Jahr in London und wohnt in Lewisham. Ein typischer London-Moment: «Überschminkte und schrill gekleidete Girls, die in den höchsten Plateauschuhen überhaupt durch London torkeln.»

 

 

Daniella Gurtner

Die Modechefin liebt Mode und Kunst, Yoga und Tattoos. Sie ist Instagram-Junkie und Vegetarierin mit einer Leidenschaft für Ledertaschen.

Alle Beiträge von Daniella Gurtner

Empfehlungen der Redaktion

Jeremie Maret

Zürcher Kreative zeigen die wichtigsten Looks der grossen Labels

Mehr aus der Rubrik

Shopping der Zukunft

«Wir müssen lernen, was Kunden über ihre Kleidergrösse denken»

Von Barbara Loop