now open

Die Lokale des Monats

Redaktion: Céline Sallustio; Fotos: Rahel Andron

e
f

SCHWYZ — Surprise!
Ameo heisst das Baby von Dominik und Adriana Hartmann. Nun haben sie ein zweites namens Magdalena: ihr eigenes Restaurant. Zusammen mit Marco Appert überrascht das junge Paar allabendlich mit einem Menü aus drei, fünf oder sieben Gängen. Was genau auf den Teller kommt, wird im Vornherein nicht verraten. Gekocht wird regional und saisonal – und auf Wunsch auch vegetarisch. Magdalena, Rickenbachstrasse 127, 6432 Rickenbach, Tel. 041 810 06 06, restaurant-magdalena.ch

ZÜRICH — Burgerfestival
Grilliert wird bei «The Butcher and His Daughter» nicht nur typisch Amerikanisches – wie die Bacon- oder Cheese-Burger –, sondern auch nachhaltig und erfinderisch: Serviert werden auch Goat-Cheese-Burger, Pulled- Jackfruit-Burger oder Grilled- Veggie- Burger. Wahlweise mit Trüffel-Frites oder orientalischen Fries. Die Dessertkarte hält den passenden deftigen Abschluss parat: grillierte Marshmallows etwa oder Cheesecake mit Kokosnuss und Pfefferminze. The Butcher & His Daughter, Badenerstrasse 97, 8004 Zürich, Tel. 044 525 00 85, butcherdaughter.ch

Basel — Italianità am Spalenberg
Die Ferien sind leider vorüber. Das leichte Gefühl des italienischen Sommers lässt sich aber im Café Luna vortrefflich verlängern: Die Bar bietet neben Caffè verschiedene italienische Drinks wie Limoncello-Spritz, Toscanio oder Santoni- Gin-Tonic an. Café Luna, Spalenberg 62, 4051 Basel, cafeluna.ch

Baden AG — Gruss aus der Küche
Dory & Du im Bäderquartier serviert international inspirierte, gesunde Speisen. Auf der Karte finden sich etwa eine Glasnudel-Bowl mit Gemüse oder ein würziges Tatar vom Petersfisch. Und an der Bar kann man während des Essens das Treiben in der kleinen, aber feinen Küche beobachten. Dory & Du, Limmatpromenade 27, 5400 Baden, Tel. 056 204 99 01, doryunddu.ch

KÖNIZ BE — Bewusst von hier.
Im Liebefeld-Quartier hat ein neues Lokal für nachhaltige Geniesserinnen eröffnet. Das Restaurant Werkhof serviert ausschliesslich ausgewählte Schweizer Produkte von kleinen Produzenten, wie Weide-Rind oder Lupinen-Cappuccino. Möglichst viel wird zudem selber hergestellt – darunter Essig, Rahm und diverse Getränke. Restaurant Werkhof, Könizstrasse 172, 3097 Köniz, Tel. 031 921 44 44, restaurantwerkhof.ch

LUZERN — Très agréable
Inspiriert vom französischen Lebensgefühl serviert das Restaurant Le Piaf Spezialitäten wie Coq au Vin aus der Cocotte, Croque Monsieur oder Tatar. Und nippt man an einem Rosé auf der Terrasse, weiss man sich mit der Aussicht auf den Vierwaldstättersee zwar eindeutig im Herzen der Schweiz, fühlt sich aber durchaus ein bisschen wie in Südfrankreich. Le Piaf, KKL Luzern, Europaplatz 1, 6005 Luzern, Tel. 041 226 71 00, lepiaf-luzern.ch

Im Bäderquartier von Baden werden international angehauchte Speisen serviert und in Zürich gibt es nachhaltige und erfinderische Burger. Diese Restaurants haben wir neu entdeckt!
In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Geschäfte, Bars und Restaurants vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit einem professionellen Foto an: annabelle, Now Open, Heinrichstrasse 267, 8005 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Stichworte

Empfehlungen der Redaktion

Wishlist

Diese Dinge wollen wir jetzt

Von Stephanie Hess

Mehr aus der Rubrik

«Mein Image ist mir total egal»

Carol Schuler: Die neue Tatort-Kommissarin im Interview

Von Jacqueline Krause-Blouin