Reise-Tipps

So reisen Sie wie ein Profi

Redaktion: Miriam Suter; Fotos: iStockPhoto.com

So reisen Sie wie ein Profi
So reisen Sie wie ein Profi
So reisen Sie wie ein Profi
So reisen Sie wie ein Profi
So reisen Sie wie ein Profi
So reisen Sie wie ein Profi
So reisen Sie wie ein Profi
So reisen Sie wie ein Profi
e
f

Stressfrei reisen

Mit unseren kleinen Tricks treten Sie Ihre nächste Reise garantiert entspannt an.

Travel-App Box

Mit dieser App können Sie ausrechnen, wieviel Trinkgeld an Ihrem Reiseziel üblich ist. Einfach den Gesamtbetrag der Rechnung eingeben, und die App kalkuliert, wieviel das Barpersonal zusätzlich bekommen sollte. Zudem kann man mithilfe der App unter anderem internationale Kleidergrössen, Währungen und Masseinheiten umrechnen. Praktisch!
– Die Travel App Box kostet 2 Franken im iTunes-Store

Geld abheben

Die meisten Schweizer Banken erheben keine hohen Gebühren für das Geldabheben an Bankomaten im Ausland. Wer ein Schweizer Generalabonnement hat, kann an den SBB-Schaltern an Schweizer Flughäfen gebührenfrei Geld in die Währung des Reiseziels wechseln. Die klassischen Money-Exchange-Schalter sind meistens teurer.

Sparen bei den Flugtickets

Auf der Online-Plattform Skiplagged kann man versteckte Deals für Flugtickets entdecken und mit etwas Glück bis zu 80 Prozent sparen.

Die Kreditkarten-Falle

Im Ausland sollten Sie beim Bezahlen mit der Kreditkarte darauf achten, dass der Betrag immer in der Landeswährung abgezogen wird – nicht in Schweizer Franken, sonst wirds teuer. Denn Kreditkarten-Geräte berechnen oft einen ungünstigen Wechselkurs.

Freundlich bleiben!

Entspannt reist, wer das Flugpersonal auf seiner Seite hat. Als Faustregel gilt: Verhalten Sie sich im Flugzeug so, wie Sie sich in einem Restaurant verhalten würden. Also Kopfhörer bei einem Gespräch mit einem Flight Attendant abnehmen, den Abfall zum Einsammeln bereitstellen (und nicht auf den Boden werfen!). Und ganz wichtig: Nicht im Gang herumstehen. Wer sich die Beine etwas vertreten möchte, kann das auf der Toilette tun. 

Clever packen

Grundsätzlich gilt: Je leichter der Koffer, umso besser. Meistens geht man im Urlaub shoppen, also schadet ein bisschen freier Platz im Koffer nicht. Achten Sie darauf, dass alle Kleidungsstücke miteinander kombiniert werden können. Tipp zum Platz sparen: Die Kleidungsstücke zusammenrollen, nicht falten!

Am Check-in schneller vorwärtskommen

Wenn möglich vor der Reise online einchecken. So muss man am Flughafen nur noch den Koffer abgeben, das spart Zeit am Schalter. Stehen Sie bei der Gepäckabgabe hinter Reisenden an, die kein Zusatzgepäck wie Velos oder Surfbretter bei sich haben – die brauchen meistens etwas länger fürs Check-in.

Wie kommt man am schnellsten durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen und welche Apps helfen beim Umrechnen der Währung? Wir haben für Sie die besten Tipps und Tricks rund ums Thema entspanntes Reisen zusammengestellt.

Wer verreist, sucht in erster Linie meist eines: Entspannung. Bevor aber das Handtuch am Strand ausgebreitet, die Sonnencrème aufgetragen und die Meeresluft eingeatmet wird, stehen eine Reihe von kleinen Fallen an, die einem den Urlaub vermiesen können: Langes Anstehen am Flughafen, zu wenig Platz im Koffer oder hohe Gebühren beim Geld wechseln. 

Damit Sie entspannt in die Ferien starten – und es auch bleiben – haben wir für Sie in der Bildstrecke Tipps und Tricks zusammengetragen.

Miriam Suter

Die Junior Online Editor schreibt am liebsten über Musik und andere kulturelle und gesellschaftliche Themen. Dabei interessiert sie vor allem das Rollenbild der Frau in unserer Gesellschaft.

Alle Beiträge von Miriam Suter

Empfehlungen der Redaktion

Reise-Tipp

Lieblingshotels in Irland

Von Julia Heim

Mehr aus der Rubrik

Hoch hinaus

Die schönsten Berghütten und Wanderungen der Schweiz

Von Leandra Nef