Hund

Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund

Redaktion: Julia Heim

Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
Wohin mit dem Vierbeiner: Ferien mit und ohne Hund
e
f

Redaktionshund Finn ist ein grosser Fan seines Ferienbetreuers - besonders weil er dort Spielgefährten und einen gemütlichen Sofaplatz hat!

Hundebetreuung

Finns Ferienbetreuer Beda Oberhänsli liebt Vierbeiner und sie lieben ihn. Ein Ferienplatz bei Snoopy's World in Dorf (bei Winterthur) überzeugt mit liebevollem Familienanschluss, kleinen Betreuungsgruppen und viel Fachwissen - auch zum Thema Barf (Rohfleischfütterung). www.snoopysworld.ch
 

Hundebetreuung

Das Hundeferienheim Kyburz in Kloten liegt mitten in der Natur. Die Hunde werden jeweils zu zweit in Hundeboxen gehalten, die mit einem direkten Zugang ins Freie ausgestattet sind. Die Pension arbeitet eng mit einem Tierarzt zusammen und kümmert sich liebevoll um die Vierbeiner - selbstverständlich mit viel Spiel- und Spazierzeit, sowie Fellpflege. www.hundeheim-kyburz.ch

Hundebetreuung

Das Hunde-Ferien-Paradies in Steg im Tösstal bietet den Hunden einen Alltag in Haus und Garten – keine Zwingerhaltung. Passend zum eigenen Futter-Online-Shop kann neu eine kostenlose Ernährungsberatung in Anspruch genommen werden. www.hunde-futter-paradies.ch

Hundebetreuung

Das Hundehotel Sommerau in Trüllikon betreut Ihren Hund mit Familienanschluss, im Rudel und mit viel Platz auf dem Grundstück. www.hundehotel-sommerau.ch

Ferien mit Hund

Das Giardino Mountain in St.Moritz gilt als sehr hundefreundliches Hotel. Sie können Ihren Vierbeiner also mitnehmen und die Bergluft bei gemeinsamen Touren geniessen. www.giardino-mountain.ch

Ferien mit Hund

Kinder- und hundefreundlich – so steht es auf der Homepage des Hotels Veronika in Seefeld (Tirol). Und wer sich die Bilder des Vier-Sterne-Hauses ansieht, weiss: hier kann man sich entspannen! www.aktivhotel-veronika.at

Ferien mit Hund

Das Ferienhotel Fernblick in Montafon ist für Hund und Halter ein echtes Highlight. Die Lage in Bartholomäberg über Schruns bietet viel Natur, einen grandiosen Blick und Wellness für Zweibeiner. Unbedingt prüfen, ob die «Hundezimmer» zum gewünschten Zeitpunkt verfügbar sind. www.ferienhotel.at

Ferien mit Hund

In den Nordsee-Chalets ist die ganze Familie inklusive Hund willkommen. An der flämischen Küste in Bredene lässt es sich urlauben und am Strand Energie tanken. www.nordsee-chalet.de

Ferien mit Hund

Eine Oase für Zwei- und Vierbeiner: Das Hotel Le Chateau des Alpilles in St Rémy de Provence eignet sich mit seinem weitläufigen Park perfekt für Spaziergänge und bietet luxuriöse Ferien für Sonnenhungrige. www.chateaudesalpilles.com

Das Reisebüro Wuff & Weg für Hund und Halter kümmert sich individuell um Kundenwünsche. Es gibt keinen Katalog, sondern ein persönliches Gespräch (auch telefonisch möglich), bei dem festgehalten wird, was Zwei- und Vierbeiner suchen. Das massgeschneiderte Paket wird im Anschluss zusammengestellt. www.wuffundweg.de

Wenn Zweibeiner in die Ferien fahren, möchten sie ihren Vierbeiner in guten Händen wissen. Welche Betreuungsmöglichkeiten es gibt und wohin Sie Ihren Hund getrost mitnehmen können, verraten wir Ihnen in unseren tierischen Ferientipps.

Hundehotels, private Tiersitter oder Aktivurlaub mit der Fellnase: Ferienoptionen für Hundehalter gibt es viele. Damit Sie sich für die kommende Sommerzeit überlegen können, wo sich Bello, Basi & Co. am wohlsten fühlen, stellen wir Ihnen Ferien-Varianten mit und ohne Hund vor.

Tipps für eine Fremdbetreuung:

Nehmen Sie sich genug Zeit, den Betreuungsplatz im Vorfeld (mit Hund) zu besuchen, um sich zu vergewissern, dass er Ihren Erwartungen entspricht.

Klären Sie wichtige Fragen:

Wie oft wird der Hund ausgeführt? Gibt es Fütterungszeiten? Hat der Hund vor Ort Familienanschluss oder wird er in einem Zwinger gehalten? Wie viele Hunde werden gleichzeitig betreut?

Holen Sie Referenzen im Bekanntenkreis oder im Internet ein. Oft können Empfehlungen oder ein allfälliges Abraten die Entscheidung erleichtern. Denn beim Überangebot an Betreuungsplätzen verliert man schon einmal den Überblick.

Geben Sie eine Kontaktperson an, die den Hund notfalls abholen kann, falls sich Ihre Rückreise unerwartet verzögert.

Geben Sie Ihrem Hund die gewohnte Decke und das eigene Futter mit. Die neue Umgebung kann auf den Magen/Darm schlagen, und die eigene Decke beruhigt die Nerven.

Sie sollten grundsätzlich nur einen gesunden Hund in die Obhut von Fremden geben.

Tipps für die Ferien mit Hund:

Klären Sie wichtige Fragen:

Ist das Hotel geeignet für einen Urlaub mit Hund? Darf man den Vierbeiner mit ins Hotelrestaurant nehmen? Gibt es in der Umgebung eine Tierklinik oder einen diensthabenden Tierarzt am Wochenende? Gibt es spezielle Einreisebestimmungen im Ferienland?

Achten Sie darauf, dass der Hund die nötigen Impfungen erhalten hat - sowohl in einer Hundepension, als auch bei der Fahrt über die Grenze ist dies von Bedeutung.

Empfehlungen der Redaktion

Editorial von Lisa Feldmann: Über die Liebe zu Hunden von Kollegin Martina Monti

Mehr aus der Rubrik

To-Dos und No-Gos

Ein etwas anderer Reiseführer

Von Helene Aecherli