Wellness für zu Hause

Einfach mal davonbrausen

Paid Post

PROMO – Wer schon einmal unter einer Regenbrause stand, möchte dieses wohlige Duschgefühl nicht mehr missen. Diese besonderen Wellnessmomente sind auch in den eigenen vier Wänden möglich. Wie? Dank raffinierten Showerstations. 

Manchmal ist es schwer, frühmorgens in die Gänge zu kommen oder abends die kreisenden Gedanken abzustellen, um endlich in den erholsamen Schlaf zu versinken. Gute Mittel sind da gefragt: vom Zitronenwasser am Morgen, das den Kreislauf in Schwung bringt, bis zur Moon Milk am Abend, die uns dank dem Pülverchen Ashwagandha – auf Deutsch Schlafbeere genannt – einen ruhigen Schlaf verspricht, hilft vieles. Unter anderem auch, sich nach dem Aufwachen eine gesunde Wechseldusche zu gönnen oder abends unter der Regenbrause den zähen Alltag von den Schultern rieseln zu lassen. Umso schöner ist es, wenn die heimische Dusche dabei ein bisschen mehr als die üblichen Standardfunktionen bietet. Da kommen uns die Showerstations gerade recht. Sie setzen sich meistens aus einer Duschengleitstange mit grosszügiger Kopf- oder Regenbrause und einer handlichen Handbrause zusammen und machen optisch eine wirklich gute Figur im Bad.

Für das Eigenheim, den Badumbau und die Mietwohnung

Wer jetzt denkt, dass diese All-in-One-Modelle nur Eigenheimbesitzern vorenthalten sind, täuscht sich. Denn die Showerstations von Similor eignen sich auch für den Einsatz in Mietwohnungen und sind bei Badrenovationen beliebte Ersatzprodukte. Alles was es für ihren Einbau braucht, ist, die gewünschten Funktionen und das Design auszuwählen, den Sanitärinstallateur aus der Region anzurufen, mit ihm die Umbaumöglichkeiten und Kosten zu besprechen und sein Lieblingsstück zu bestellen. Bei der Auswahl kommt es auf die kleinen Unterschiede an.

Die Preisgünstigen

Luxus muss nicht teuer sein. Diese Meinung vertritt Similor schon seit vielen Jahren und bietet deshalb die Showerstations «SK Citypro» und «SK Citypro S» an. Das Set integriert einen thermostatischen Duschenmischer, eine komfortable Regenbrause und eine Duschengleitstange mit Handbrause. Die Kombination überzeugt auch mit nutzer- und umweltfreundlichen Fakten. Mit einer leichten Drehung am Handgriff lassen sich nämlich die Wassermenge und die Temperatur stufenlos regulieren.

 

 

 

 

 

 

 

Showerstation «SK Citypro»

Die Komfortablen

Die «arwa-vivid» Showerstations sind je nach Ausführung und Wunsch mit einer eleganten Ablagefläche aus weissem Sicherheitsglas ausgestattet. Zudem integrieren sie eine isolierte Wasserführung. Das bedeutet, dass der Armaturenkörper dank intelligentem Innenleben auch bei hohen Wassertemperaturen nicht heiss wird und dadurch einen perfekten Verbrühschutz bietet. Das freut nicht nur die Nutzer, die ihre Duschutensilien gerne in griffnähe haben, sondern auch Familien mit kleinen Kindern.

 

 

 

 

 

 

Showerstation «arwa-vivid»

Die Luxuriösen

Die Showerstationssets «arwa-twinplus» und «arwa-cityplus» integrieren je einen thermostatischen Duschenmischer, eine Duschengleitstange aus Vollmetall mit benutzerfreundlichem Glider, einen Kunststoffschlauch in der Länge von 1500 mm, eine Slim-Regenbrause aus verchromtem Edelstahl, die nicht nachtropft sowie eine komfortable Handbrause mit drei Strahlarten. Das Modell «arwa-twinplus» erfreut mit ihrer runden Regenbrause und Handbrause die Freunde der organischen Designsprache. Liebhaber von eckigen Formen wählen das Modell «arwa-cityplus».

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Showerstation «arwa-twinplus»

Das ist bei allen Showerstations gleich

Alle erwähnten Showerstations verfügen über einen Thermostat und überzeugen mit benutzer- und umweltfreundlichen Fakten: Jede von ihnen verfügt über eine kinderfreundliche Stopptaste, welche die Temperatur bei 38 Grad Celsius begrenzt. Erst bei gleichzeitigem Drücken und Drehen eines Knopfes fliesst wärmeres Wasser. Darüber hinaus halten sie die eingestellte Temperatur über die gesamte Duschdauer und gleichen Temperaturschwankungen in den Wasserzuleitungen mühelos aus.

Die Moon Milk – Wellness für die Seele

Für alle, die sich beim Lesen fragten, was es mit der Moon Milk auf sich hat, folgt 
hier ein einfaches Rezept zum Ausprobieren.
2.5 dl Milch (Hafer-, Mandel- oder Cashew Milch)
1 TL Honig oder Ahornsirup 0.5 TL Zimt (optional)
1 Prise Kardamom (optional)
1 Prise Muskatnuss (optional)
0.25 TL Ashwagandha

Und so wirds gemacht: Milch in einer Pfanne warm machen und die Gewürze und das Ashwagandha mit dem Schwingbesen unterrühren. Darauf achten, dass die Milch nicht überkocht. Kurz vor dem Trinken den Honig oder den Ahornsirup einrühren. Und fertig ist das Gutenachtgetränk.

 

 

 

 

 

 

Moon Milk

Paid Post

 

 

Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.