annabelle goes local

Avec: Orlando Maroquinier

e
f

Orlando Maroquinier in der Weiten Gasse 9 in Zürich

Die Crossbody-Tasche Plié

#annabellegoeslocal: Wir stellen Ihnen jeden Tag einen neuen Schweizer Shop vor, der durch die aktuelle Situation vor grosse Herausforderungen gestellt wird. Heute: Orlando Maroquinier produziert in seinem Atelier in Zürich massgeschneiderte Handtaschen aus Leder. Am Abend nutzt er die momentane Situation zur Entschleunigung und beobachtet dabei die Sterne. 

annabelle: Was ist die Philosophie Ihres Hauses?
Orlando Siegenthaler: Sich Zeit nehmen für Produkt und Kundschaft. Transparenz und Nachhaltigkeit meiner Produkte haben oberste Priorität. Diese verarbeite ich persönlich von Hand und stehe während der Produktion stets in Kontakt zu meinen Kundinnen und Kunden.

Worauf in Ihrem Onlineshop kann und sollte man momentan überhaupt nicht verzichten?
Momentan spielen Handtaschen im täglichen Leben eine untergeordnete Rolle. Mit der Shopping-Tote Esquif wird der Lebensmitteleinkauf aber sicherlich etwas stylisher.

Ihr Lieblingsprodukt?
Ich fertige hauptsächlich massgeschneiderte Taschen an. Sobald ich meinen Kundinnen und Kunden ein Leuchten in die Augen zaubern kann, habe ich ein weiteres Lieblingsprodukt.

Was bedeuten die Corona-Massnahmen für Ihr Kleinunternehmen?
Es ist sehr schade, dass ich in meinem Laden in Zürich keine Kundschaft mehr vor Ort empfangen kann, weil mir persönlicher Kontakt und Austausch extrem wichtig sind. Das merke ich natürlich auch an den Verkaufszahlen. Nun motiviere ich meine Kundinnen und Kunden, virtuell Kontakt mit mir aufzunehmen, indem ich beispielsweise Videochat-Besprechungen anbiete.

Wie meistern Sie diese Krise?
Ich passe mich den aktuellen Gegebenheiten und den Bedürfnissen meiner Kundinnen und Kunden an. Jetzt, da die meisten Taschen nicht in Gebrauch sind, ist es der ideale Zeitpunkt, um etwa den provisorisch zusammengeknoteten Henkel reparieren zu lassen. Die Reparatur kann online oder per Telefon gebucht werden. Ich hole das Produkt ab, nehme die gewünschten Reparaturen in meinem Atelier vor und bringe das aufgefrischte Objekt zurück.

Tipps oder Tricks für die Zeit in der Isolation?
Ich persönlich versuche, tagsüber all die Dinge zu erledigen, die sonst immer liegen geblieben sind. Die Abende zuhause sehe ich auch als Chance zur Entschleunigung – einfach mal ein gutes Glas Wein einschenken, ab auf den Balkon und die Sterne beobachten.

Orlando Siegenthaler ist Gründer von Orlando Maroquinier

Verlosung:
Wir stellen Schweizer Shops vor – und Sie können davon profitieren: Gewinnen Sie eine Crossbody-Tasche Plié im Wert von 279 Franken. Weitere Informationen zum Shop gibt es hier

Teilnahmebedingungen: Die Gewinnerin oder der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Teilnah­meberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Mitarbeitende von Medienart sind von der Verlosung ausgeschlossen. Mehrfachteilnahmen werden nicht berücksichtigt. 

Teilnahmeschluss: Gewinnspiel beendet

annabelle goes local

Die Corona-Krise trifft uns alle. Vor allem kleine Unternehmen sind vor grosse Herausforderungen gestellt. Wir versuchen aus dieser schwierigen Situation das Beste zu machen und gleichzeitig lokale Kleinunternehmen zu unterstützen: #annabellegoeslocal. Jeden Tag stellen wir Ihnen einen neuen, tollen Shop und die Köpfe dahinter vor. Wir wollen wissen, wie Schweizer Unternehmerinnen und Unternehmer mit dieser Krise umgehen, was sie für ihren Laden bedeutet und wie sie diese Herausforderung meistern. So wollen wir verhindern, dass all die Shops und Lokale, die mit so viel Herzblut geführt werden, in Vergessenheit geraten. Mit jedem neuen Shop gibt es für Sie ausserdem die Chance auf einen Gewinn: Jeden Tag können Sie Gutscheine oder Produkte abstauben und entweder so Ihr Homeoffice aufhübschen oder sich den Tag verschönern lassen. 

Mehr aus der Rubrik

Fab Five

Diese Schmuckstücke glitzern wie das Meer

Von Monique Henrich