annabelle goes local

Avec: Print Matters!

e
f

Print Matters! an der Hohlstrasse 9 in Zürich

#annabellegoeslocal: Wir stellen Ihnen jeden Tag einen neuen Schweizer Shop vor, der durch die aktuelle Situation vor grosse Herausforderungen gestellt wird. Heute: Mit Print Matters! leistet Inhaber Maurice Müller wertvolle Arbeit. Wir sind natürlich auch der Meinung, dass ein Planet ohne Print ganz furchtbar wäre. In seinem Laden findet man wunderbare Magazine aus aller Welt. 

annabelle: Was ist die Philosophie Ihres Hauses?
Maurice Müller: Print Matters! - mit dem Namen ist schon - fast - alles gesagt. Doch es kommt noch besser: Print matters nicht nur, Print hat auch einen eigenen Laden. Hier findet man Magazine aus der ganzen Welt. Mittlerweile ist das Sortiment gewachsen, und es lassen sich auch viele Bücher zu Themen wie Grafik, Design, Fotografie und Essen finden. Viele der Magazine im Sortiment gibt es in der Schweiz nur bei Print Matters zu kaufen. Deshalb ist der Laden nebst Verkaufsfläche auch ein Ort, um neue Titel und Themen zu entdecken. Nebst der hochwertigen Verarbeitung zeichnen sich die Magazine durch soliden Journalismus aus. Ein willkommener Kontrapunkt zur schnelllebigen News-Kultur. Vom Klimawandel über Haustiere bis zu Mode und Erotik findet sich bei Print Matters! ein Magazin für jeden Geschmack. 

Worauf in Ihrem Onlineshop kann und sollte man momentan überhaupt nicht verzichten?
Die Magazin-Abos. Was gibt es Besseres, als regelmässig etwas in den Briefkasten geliefert zu bekommen? Wir bieten Abos in drei verschiedenen Grössen und zu verschiedenen Themenbereichen an. Was man aber dann genau bekommt, ist eine Überraschung. Auf jeden Fall etwas Inspirierendes und etwas, das man vielleicht noch nicht kennt. Gerade jetzt ist das Abo eine tolle Möglichkeit, um uns zu unterstützen.

Ihr Lieblingsprodukt?
Mein persönliches Lieblingsmagazin, dessen neuste Ausgabe eben erschienen ist, ist das «Holiday Magazine»: ein überdimensionales Magazin aus Amerika, welches sich mit Mode, Reisen und Fotografie auseinandersetzt. Die aktuelle Ausgabe entführt die Leser nach Capri – perfekt also für die Zeit in Quarantäne: So kann man wenigsten von Sonne, Meer und gutem Essen träumen. Auch das Cover mit Kendall Jenner ist ein absoluter Hingucker.

Was bedeuten die Corona-Massnahmen für Ihr Kleinunternehmen?
Für uns ist es eine unglaubliche Herausforderung, mit der neuen Situation klarzukommen – wie für so viele andere auch. Nicht einmal seit ganz einem Jahr besteht der neue Standort an der Hohlstrasse. Während dieser kurzen Zeit war es nicht möglich, ein finanzielles Polster aufzubauen. Das könnte jetzt sehr gefährlich für uns werden. Das grösste Problem ist, dass wir normalerweise 75 Prozent vom Umsatz mit Laufkundschaft erzielen. Natürlich profitieren wir weiterhin vom Onlineverkauf, allerdings muss dieser einen grossen Sprung machen, damit wir die laufenden Kosten weiterhin decken können.

Wie meistern Sie diese Krise?
Ob wir die Krise meistern, wird sich wohl erst noch zeigen. Momentan bin ich aber guter Dinge und überwältigt von all den unterstützenden Worten und Bestellungen. Kurz vor der Schliessung aller Läden habe ich angefangen, den Onlineshop neu aufzubauen – gerade noch rechtzeitig. Ab sofort sind all unsere Produkte auch online erhältlich. Ausserdem bieten wir einen kostenlosen Versand innerhalb der Schweiz ab einem Einkauf von hundert Franken an. Klar würden wir gern alles gratis versenden, doch die Gewinnmargen bei Magazinen sind einfach zu klein. Wie es ausgehen wird, lässt sich leider nicht sagen, aber ich hoffe doch sehr, dass wir am 18. Mai noch da sind – dann feiern wir das den ersten Geburtstag an der Hohlstrasse.

Tipps oder Tricks für die Zeit in der Isolation?
Zuhause bleiben. Natürlich ist das einfacher gesagt als getan. Viele kleine Unternehmen, Print Matters! inklusive, sind kreativ geworden und setzen alle Hebel in Bewegung, um den Leuten die Langeweile in den eigenen vier Wänden zu nehmen. Man sollte die unglaublich tollen Lieferdienste nutzen und die lokalen Unternehmen mit Onlineshopping unterstützen.

 

Verlosung:
Wir stellen Schweizer Shops vor – und Sie können davon profitieren: Gewinnen Sie einen von vier Gutscheinen im Wert von je 50 Fr. für Print Matters!. Weitere Informationen zum Shop gibt es hier

Teilnahmebedingungen: Die Gewinnerin oder der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Teilnah­meberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Mitarbeitende von Medienart sind von der Verlosung ausgeschlossen. Mehrfachteilnahmen werden nicht berücksichtigt. 

Teilnahmeschluss: Gewinnspiel beendet

annabelle goes local

Die Corona-Krise trifft uns alle. Vor allem kleine Unternehmen sind vor grosse Herausforderungen gestellt. Wir versuchen aus dieser schwierigen Situation das Beste zu machen und gleichzeitig lokale Kleinunternehmen zu unterstützen: #annabellegoeslocal. Jeden Tag stellen wir Ihnen einen neuen, tollen Shop und die Köpfe dahinter vor. Wir wollen wissen, wie Schweizer Unternehmerinnen und Unternehmer mit dieser Krise umgehen, was sie für ihren Laden bedeutet und wie sie diese Herausforderung meistern. So wollen wir verhindern, dass all die Shops und Lokale, die mit so viel Herzblut geführt werden, in Vergessenheit geraten. Mit jedem neuen Shop gibt es für Sie ausserdem die Chance auf einen Gewinn: Jeden Tag können Sie Gutscheine oder Produkte abstauben und entweder so Ihr Homeoffice aufhübschen oder sich den Tag verschönern lassen. 

Mehr aus der Rubrik

Preisrätsel

Gewinnen Sie zwei Übernachtungen im Chalet Royalp Hôtel & Spa