Horoskop vom 18. November bis zum 1. Dezember

Horoskop: Nicole von Bredow
Illustration: Sarah Illenberger
Erstellt: 13. November 2009

Die Sprache der Sterne: Die aktuellen astrologischen Konstellationen zeigen Ihnen, was Sie wollen, was Sie können und was Ihnen gut tut.

Schütze (22. 11. – 21. 12.)

Was Sie jetzt wollen: Dass Ihre Gefühle wahrgenommen und gewürdigt werden. Und das ist gut so. In Liebesdingen lässt Venus Sie allerdings ein wenig geheimnisvoll agieren. Was aber letztlich Ihren Reiz für das andere Geschlecht ungemein erhöht.Und das ist ja auch alles andere als schlecht.

Was jetzt können: Kreativ sein. Brillante Ideen haben Sie schon, was Sie jetzt noch brauchen, sind Arbeitskollegen, die Sie unterstützen, Ihnen den lästigen Kleinkram abnehmen  so haben Sie freie Bahn, sich optimal zu entfalten. In der Liebe hält sich Venus noch bedeckt, hier müssen Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen. Immerhin sorgt Mars aber für einen hohen Lustfaktor, Sonne und Merkur machen selbstbewusst und schlagfertig. Damit sind Sie das Sexsymbol und die ideale Partnerin des denkenden Mannes.

Was Ihnen gut tut: Kurztrips. Wie wäre es mit Frühstücken im Museumscafé? Tauben zählen in Venedig? Schneemann bauen auf der Jungfrau? –Und der Job? Je unpersönlicher Sie den momentan nehmen, desto besser. Ihre schöne Seele verlangt nämlich nach Sinnlichkeit. Die wird übrigens auch durch hautschmeichlerische Materialien wie Seide, Kaschmir oder feines Wildleder wachgeküsst.Widder (20. 3. – 20. 4.)

Was Sie jetzt wollen: Sich nicht ins Abseits drängen lassen. Sie kämpfen für Ihre Vorstellungen und setzen sie auch durch. Dabei winkt eine neue Erfahrung, denn Sie merken: Es geht auch auf die charmante Tour.

Was Sie jetzt können: Aktiv sein. Mars macht lebenslustig und sorgt für Energie. Investieren Sie aber nicht alle in den Job, widmen Sie sich zuerst Ihrem Partner. Der freut sich, wenn Sie den ersten Schritt tun und ihn verwöhnen. Auf Singles wartet die Begegnung mit einem sehr interessanten Mann, die in einen heissen Flirt mündet.

Was Ihnen gut tut: Vitamin C aus Früchten und Gemüse. Jetzt, wo alles ganz in Ihrem Sinn läuft, wäre es doch fatal, wenn Ihnen ein Schnupfen einen Strich durch die Rechnung machen würde.

Stier (20. 4. – 21. 5.)

Was Sie jetzt wollen:
Abends endlich Ihre Ruhe haben. Bevor Sie sich zurückziehen, sollten Sie dem Partner ein paar zärtliche Worte ins Ohr flüstern. Besonders jetzt, wo Sie sich nicht so sehr in der Beziehung engagieren können, braucht er das Gefühl, geliebt zu werden.

Was Sie jetzt können: Es nicht mehr erwarten, bis es endlich richtig vorwärts geht. Und am 1. Dezember bekommen Sie dann die verdiente Belohnung für Ihr Ausharren: Die Dinge kommen ins Rollen.

Was Ihnen gut tut: Bewegung. Mars steht im Quadrat, was dazu führt, dass Sie sich ein bisschen eingeengt fühlen. Das kann sich am enger gewordenen Hosenbund zeigen oder am Gefühl, nicht genügend Handlungsspielraum zu haben. Bevor Sie also an die Decke gehen: Springseil rausholen.Zwillinge (21. 5. – 21. 6.)

Was Sie jetzt wollen: Ihre Erkenntnis ausleben, dass eine gewisse Selbstinszenierung und Anspruchshaltung dazu gehört, wenn man Erfolg haben will. Übertreiben Sie es aber nicht. Sie wollen ja nicht als Agent provocateur auf sich aufmerksam machen. Oder etwa doch?

Was Sie jetzt können: Alle an die Wand spielen. Vor allem, wenn Ihr Job viel mit Kundenkontakt, Schriftwechsel oder Verhandlungen zu tun hat. Auch Geschäftsreisen und Teamarbeit sind gut bestrahlt.

Was Ihnen gut tut: Unternehmungen mit dem Partner. Sei es ein Wandertag oder ein gemeinsamer Ausflug in die Sauna. Aber auch Sport ist ideal, denn er hilft am wirksamsten, eine Auseinandersetzung zu umgehen, die in der Luft liegt.Krebs (21. 6. – 22. 7.)

Was Sie jetzt wollen: Die Vorweihnachtsstimmung auskosten, Guetsliduft schnuppern, sich auf einen Punsch mit Freunden treffen.

Was Sie jetzt können: Wieder besser schlafen, weil der Herbst Ihren Nerven gut tut und Sie sich wohl fühlen. Machen Sie lange Spaziergänge, um Sauerstoff zu tanken und Ihren Kreislauf in Schwung zu bringen. Im Job sind Sie spitzenmässig tüchtig und können bei Gesprächen oder Verhandlungen Ihre Pläne sehr geschickt durchsetzen.

Was Ihnen gut tut: Ihr Konsumverhalten überdenken. Denn Sie pendeln derzeit zwischen zwei Extremen, entweder Sie geben zu viel aus oder sind regelrecht geizig. Was beim Ausbalancieren ein wenig hilft: Grundsätzlich alles bar bezahlen. Denn das gibt Ihnen ein besseres Gefühl für Ihr Geld.Löwe (22. 7. – 23. 8.)

Was Sie jetzt wollen: Dass alle auf Sie hören und tun, was Sie wollen. Ein Fingerschnipsen soll genügen, um Ihre Wünsche wahr werden zu lassen. Da gibt es allerdings einen Menschen in Ihrer nächsten Umgebung, der nicht mitspielt. Machen Sie sich die Mühe herauszufinden, warum.

Was Sie jetzt können: Erkenntnismässig über allem schweben, denn Sonne und Merkur verleihen Ihnen den Durchblick. Wer Sie um Rat fragt, bekommt tolle Anregungen. Weil sich Venus im Verbund mit Ihrem Partner zickig gibt, tappen Sie in der Liebe allerdings im Dunkeln.

Was Ihnen gut tut: Entspannung. Planen Sie wieder einmal einen faulen Sonntag ein: Gönnen Sie sich ein ausgiebiges Frühstück im Bett mit anschliessendem DVD-Gucken und Kuscheln.Jungfrau (23. 8. – 23. 9.)

Was Sie jetzt wollen: An Ihr berufliches Ziel kommen. Denn Sie wollen etwas ändern. An Durchsetzungsvermögen mangelt es Ihnen nicht! Aber Sie sollten gelassener auftreten. Sonst könnte man noch glauben, Sie hätten es bitter nötig.

Was Sie jetzt können: Mit Ihrer angenehmen Art und Kompetenz Türen öffnen. Bei Verhandlungen beweisen Sie Fingerspitzengefühl. Das brauchen Sie leider auch, denn innerhalb der Familie kommt es zu lästigen Diskussionen, die ziemlich nervenaufreibend sind.

Was Ihnen gut tut: Ihre Konstitution realistisch einschätzen. Sie möchten mehr leisten, als Ihre Kräfte derzeit zulassen. Ob beim Herumtollen mit den Kindern oder beim Sport: Tun Sie nicht so viel, dass Sie am nächsten Tag noch erschöpft sind.Waage (23. 9. – 23. 10.)

Was Sie jetzt wollen: Geistig-seelische Harmoniekultur. Und das steht jetzt bei Ihnen und Ihrem Partner ganz oben auf dem Plan.

Was Sie jetzt können: Eine wirklich schöne Phase geniessen, die ganz im Zeichen von Verständigung steht. Sie treffen sich mit Freunden oder Ihrer Familie, reden, lachen oder machen einen ausgiebigen Einkaufsbummel. Dabei haben Sie Gelegenheit, mal wieder richtig zu flirten und Ihre Wirkung als Frau auszuprobieren.

Was Ihnen gut tut: Einen Koch- oder Fremdsprachenkurs besuchen. Vorträge über ein Land anhören, das Sie gern mal bereisen möchten. Ein Ausflug ins Kino. Zum Beispiel «Rocksteady. The Roots of Reggae» (startet am 26. November). Nur Tanzen ist schöner.Skorpion (23. 10. – 22. 11.)

Was Sie jetzt wollen: Ihre Ambitionen ausleben, denn Mars spornt Sie an. Doch Sie versuchen, zu viele Dinge auf einmal zu erledigen, verfransen sich. Schreiben Sie Ihren persönlichen Einsatzplan, das hilft, Prioritäten zu setzen!

Was Sie jetzt können: Das Liebesleben geniessen. Venus gibt alles, die Liebe ist Thema Nummer eins für Sie. Sie sind verführerisch und mit Ihrem Aussehen sehr zufrieden. Singles gehen gern aus und haben Chancen, jemanden kennen zu lernen. Wer einen Partner hat, geniesst die Zeit zu zweit und fühlt sich wie frisch verliebt.

Was Ihnen gut tut: Stolz auf sich sein. Denn was Sie erreicht haben, ist kein Zufall, sondern allein Ihr Verdienst. Gönnen Sie sich etwas. Champagner, Rosen oder ein Essen mit dem Liebsten.Steinbock (21. 12. – 20. 1.)

Was Sie jetzt wollen: Neue Perspektiven gewinnen. Dabei sollten Sie auf Ihre Träume achten, denn Ihr Unterbewusstsein weiss am besten, was richtig beziehungsweise wichtig für Sie ist.

Was Sie jetzt können: Kürzer treten, indem Sie auf Teamgeist setzen. Wenn Sie sich mit anderen zusammenschliessen, können Sie dank der entstehenden Synergien mehr erreichen. In der Liebe ist Ihr Handlungsspielraum gegenwärtig eher begrenzt bis geheimnisvoll.

Was Ihnen gut tut: Spieglein, Spieglein an der Wand, wann haben Sie das letzte Mal ein Märchen gelesen? Und welches war Ihr liebstes? Und warum? Lesen Sie es nochmal – und nutzen Sie das mystische Material, um der Bedeutung Ihrer Träume näher zu kommen und Ihre Sehnsucht zu formulieren.
Wassermann (20. 1. – 18. 2.)

Was Sie jetzt wollen: Ihre Pläne realisieren. Denn Sie haben begriffen, was im Beruf wichtig für Sie ist. Dass Ihnen in dieser Phase nicht so sehr nach Turteln zumute ist, versteht sich. Zumal Venus und Mars Ihr Liebesleben eher anstrengend gestalten. Gerade deshalb ist es wichtig, Ihrem Partner Ihre derzeitigen Prioritäten zu erklären.

Was Sie jetzt können: Brillant argumentieren. Auch Ihr Netzwerk funktioniert bestens. Ausserdem haben Sie Spass am Wettbewerb, können an einem Konkurrenten Ihre Kräfte messen. Dabei aber bitte nicht die Kontrolle verlieren.

Was Ihnen gut tut: Gelassenheit. Sie haben derzeit Besseres zu tun, als bei Machtspielchen mitzumischen. Ab dem 2. Dezember finden Sie einen Weg zur Ent-Spannung. Auch in der Liebe.
Fische (19. 2. – 20. 3.)

Was Sie jetzt wollen: Sich von alten Zwängen befreien, ein neues Image. Und zwar schnell. Sie sollten sich aber ein bisschen mehr Zeit geben. Denn jetzt zählt Qualität.

Was Sie jetzt können: Im Beruf läuft bei Ihnen alles bestens, die Arbeit geht Ihnen schnell und geschickt von der Hand. Sie bestechen mit Ihren Führungsqualitäten, können andere motivieren und für ein Projekt oder ein Anliegen hinter sich scharen. Das Beziehungsleben verläuft harmonisch dank Ihres Partners, der sehr gefühlvoll auf Sie eingeht.

Was Ihnen gut tut: Ihr Immunsystem stärken. Mit viel Obst und Gemüse, kühl-warmen Wechselduschen, Spaziergängen. Achten Sie bei Ihren Outdoor-Aktivitäten auf bequeme Schuhe, damit tun Sie Ihren Füssen einen Gefallen.

Mehr aus der Rubrik

Sternzeichen

Horoskop vom 30. Mai bis zum 19. Juni

Von Nicole von Bredow