Wishlist

Diese Dinge wollen wir jetzt

Text: Marie Hettich; Bilder: ZVG, Imaxtree

e
f

Schmetterlingscomeback

Vor ziemlich genau vier Jahren hat mir mein Freund, der damals noch nicht mein Freund war, am Flughafen dieses frisch-herbe Vetiver-Parfum vom Tom Ford gekauft. Es wird mich für immer an unsere verliebte Anfangszeit erinnern – Grund genug, es mir jetzt noch mal zu kaufen.  

Parfum Grey Vetiver von Tom Ford 100 ml ca. 150 Fr. bei Globus

Homeoffice-Blumen

Sich für ein bisschen #selflove Blumen zu gönnen, ist ein blöder Klischeetipp – bei mir funkioniert er aber tatsächlich jedes Mal. Dementsprechend sind Blumensträusse ein fixer Bestandteil meiner Homeoffice-Survival-Strategie. Vielleicht ist es jetzt sogar an der Zeit für ein Blumen-Abo.
 

Bund Anthurien 55 Fr. von Tom Flowers

Tekla-Madness

Vor Kurzem habe ich einer Freundin Handtücher von Tekla geschenkt. Seitdem erwische ich mich ständig dabei, wie ich teklafabrics.com in meinen Browser tippe – es kann also nicht mehr lang dauern, bis ich schwach werde. Meine aktuelle Nummer eins: das pastellgelbe Pyjama, mit dem die Welt morgens beim Aufstehen sehr in Ordnung sein muss, stell ich mir vor.
 

Unisex-Pyjama aus Bio-Baumwolle ca. 250 Franken von Tekla Fabrics

Poetisch und politisch

Wahrscheinlich sollte ich zur optimalen Corona-Ablenkung lieber einen Kitsch-Roman lesen – das Buch «Nach der Sonne» des dänischen Newcomer-Autors Jonas Eika geht mir aber seit Wochen nicht aus dem Kopf. Poetisch und politisch soll es sein, ausserdem wurde es letztes Jahr mit dem renommierten Literaturpreis des Nordischen Rats ausgezeichnet. Jetzt ist es auf Deutsch erschienen. 


«Nach der Sonne» von Jonas Eika ca. 30 Franken bei Orell Füssli

Erinnerungen an die Nacht

Ich fühle mit allen Partyhasen, die gerade verzweifelt sind, weil sie sich ihr Leben ohne Clubs gar nicht vorstellen können – noch vor ein paar Jahren wäre es mir genauso gegangen. Als Erinnerung an die Nacht, ans Tanzen bis zum Sonnenaufgang und aus fester Überzeugung, dass wir bald alle wieder Gasgeben können, bestelle ich meinen Lieblingsshot zu mir nachhause: Ingwerer, handgemacht in Bern.

Ingwerer 24% Vol. 39 Fr. 

Bye, Black

Ich bin immer für komplett schwarze Outfits zu haben – ich finde sie cool und elegant und überhaupt nicht langweilig. Da gerade aber alles anders ist und wir viel dafür tun sollten, um uns die bevorstehende Zeit so fröhlich wie möglich zu gestalten, schlage ich vor, dass wir uns alle ein Beispiel an diesem Glitter-Look von Louis Vuitton nehmen. Love the vibe!

Bald erhältlich bei Louis Vuitton

Bei Wind und Wetter

Eins habe ich mir geschworen: Keine noch so miese Wetterlage wird mich vom Spaziergehen abhalten können. Wegen meiner Sommerferien auf Sylt bin ich mit Fleece- und Regenjacken schon recht gut ausgestattet – jetzt fehlt nur noch der Boonie Hat von Rains in Metallic-Blau, den ich schon sehr lang anhimmle.


Boonie Hat von Rains 32 Fr. bei Smallable

Der Vorteil unseres Jobs bei annabelle? Wir kommen mit allerhand zauberhaften Dingen in Kontakt. Der Nachteil: Die persönliche Shoppingliste wird immer länger. Einmal pro Woche verrät eine unserer Redaktorinnen, was sie sich gerade wünscht. Heute: Marie Hettich versucht, der Corona-Tristesse zu trotzen.

Marie Hettich ,
Redaktorin
Alle Beiträge von Marie Hettich

Empfehlungen der Redaktion

Wishlist

Diese Dinge wollen wir jetzt

Von Kerstin Hasse

Mehr aus der Rubrik

Musthaves der Redaktion

Unsere Cozy-Essentials