now open

Ein Hoch auf Hochglanz: Print Matters in Zürich

Redaktion: Stephanie Hess

Print Matters in Zürich
Print Matters in Zürichg
Print Matters in Zürich
Print Matters in Zürich
Print Matters in Zürich
Print Matters in Zürich
e
f

Sechs Zürcher kämpfen gegen das Sterben des gedruckten Wort und Bildes. Im Niederdorf zeigen sie nun für kurze Zeit ein schillerndes Spektrum von Magazinen aus aller Welt.

Print ist nicht tot! Davon sind sechs junge Zürcher überzeugt – und sie müssen es eigentlich wissen, schliesslich haben vier von ihnen ein Wirtschaftsstudium hinter sich. Darum und vor allem auch aus Liebe zum gedruckten Wort und Bild haben Chöying Darpoling, Florian und Laurin Schaffner, Matteo Mattmann, Matthieu Meyer und Rico Häner nun im Niederdorf den Pop-up-Store Print Matters eröffnet. Hier findet man rund 100 verschiedene Zeitschriften aus aller Welt. Das Spektrum der Themen ist breit: Von Kunst, Kultur und Design über Reisen und Sport bis hin zu Produktionen, die sich um Hunde oder um Zimmerpflanzen drehen. Die Zeitschriften sind alle dick wie Bücher, aufwendig produziert, mit schönen Bildern, ausgefeilten Layouts. Worauf die sechs bei ihrer Auswahl achten? Ihnen müssen die Magazine selber gefallen und sie dürfen nicht auch am Kiosk zu finden sein.

Der Shop im Niederdorf bleibt bis Ende August geöffnet – also während den Semesterferien der Studenten. Ist er erfolgreich, wollen die Macher ihren Shop Print Matters an einem fixen Standort weiterführen.

Now and Still Open Bewerbung

Haben Sie ein neues Lokal aufgemacht? Dann melden Sie sich hier an fürs Now Open.

Adresse:

Print Matters
Predigerplatz 42
8001Zürich
Schweiz

Empfehlungen der Redaktion

Heft 11/15

«Werbewoche»-Interview mit annabelle-Chefredaktorin Silvia Binggeli

Von Silvia Binggeli

Mehr aus der Rubrik

Wishlist

Diese Dinge wollen wir jetzt