Werbung

Monatshoroskop

Monatshoroskop: Was die Sterne aktuell für euch bereithalten

Unsere Astrologin Alexandra Kruse verrät, was euch vom 20. Januar bis 9. Februar 2023 erwarten könnte.

Waage (24. September – 23. Oktober)

Liebe Waage, bei all Ihrer Liebe zum Gegenüber, dem ewigen Austausch, dem ganzen Hin und Her: Die planetarischen Konstellationen, die im Moment wirken, möchten von Ihnen, dass Sie sich ganz fest auf den wichtigsten Menschen in Ihrem Leben konzentrieren. Nämlich Sie selber! Das hat nichts mit angewandtem Egoismus zu tun – es geht einzig und allein um die Liebe und den Respekt, den Sie sich selber und Ihrer grossartigen Existenz hier auf dem Planeten entgegenbringen. Machen Sie den Vollmond am 5. Februar zu einem Fest der Selbstliebe.

Skorpion (24. Oktober – 22. November)

Ende Januar hat es in sich – nur dass Sie es schon mal gehört haben und Ihr energy management planen können. Die Tage vom 28. bis zum 31. Januar sind geprägt von kosmischen Spannungen, Irrungen, Wirrungen und dem Afterglow des rückläufigen Merkurs. Kein Drama. Aber passen Sie einfach ein bisschen besser auf sich auf. Und natürlich auf die anderen. Der Vollmond am 5. Februar bringt dann jede Menge Erlösung.

Schütze

Schütze (23. November – 21. Dezember)

Eigentlich sollte jetzt alles wieder nach Plan laufen. Zumindest geht es langsam in die richtige Richtung – Merkur ist noch bis zum 17. Januar rückläufig, jetzt also bloss nicht übertreiben. Aber auch die Tage Ende Januar werden nicht ganz ohne. Versuchen Sie einfach, Ihre Energien so gut es geht unter Kontrolle zu halten. Bloss nicht zu viel aufs Mal wollen, das Jahr fängt ja gerade erst an. Sparen Sie Ihren Ehrgeiz noch ein bisschen, gehen Sie noch mal sorgfältig über die Bücher und laden Sie mit dem Neumond am 21. Januar alles Neue in Ihr Leben ein.

Steinbock (22. Dezember – 20. Januar)

So. Jetzt, lieber Steinbock, haben Sie die Gelegenheit, zu beweisen, dass sich Ihre Journaling- und Kalendermanie lohnt. Als Steinbock ist ja der strenge Saturn Ihr Hüterplanet – Saturn liebt alles, was mit Zeit, Logik und Struktur zu tun hat. Jeden- falls ist der Vollmond im Zeichen Löwe am 5. Februar der ideale Moment, um noch ein- mal nachzuschauen, welchen Wunsch Sie damals mit dem mächtigen Neumond am 13. Januar 2021 ans Universum geschickt haben. Was hat sich in Ihrem Leben inzwischen gezeigt? Was wurde aus diesem Thema? Spannend!

Wassermann (21. Januar – 19. Februar)

Wir möchten Ihnen, liebe Wassermenschen, wirklich ganz, ganz, ganz besonders herzlich zum Geburtstag gratulieren, Sie loben, preisen und ehren und wissen lassen, dass wir Ihre Existenz auf diesem Planeten sehr schätzen. Toll, dass es Sie gibt! Mit all Ihren Ideen, mit all Ihrem Wahnsinn, Ihrem Esprit und Ihrer Liebe zur Menschheit. Zum Neumond am 21. Januar in Ihrem Zeichen haben Sie einen grossen Wunsch frei. Der Neumond im Wassermann symbolisiert einen Neuanfang, der zu mehr Freiheit, zu mehr Raum – sprich zu mehr Freiraum führen soll. Los gehts!

Fische (20. Februar – 20. März)

Die Fische sind das hellfühligste und ja, das kann und darf man wohl mit gutem Gewissen sagen: das erleuchtetste Sternzeichen. Bei aller Liebe jedoch, bitte, bitte vergessen Sie in diesen Wochen nicht, dass es noch elf andere Sternzeichen gibt. Nur weil Sie alles schon geahnt haben und super intuitiv wissen, was zu tun ist, und vollkommen ohne Migros-Klubschule-Seminar «Telepathie für Anfänger» zurechtkommen – schauen Sie, dass der Rest der Welt informiert bleibt.

Widder (21. März – 20. April)

Und? Haben Sie es schon bemerkt? Nach diesen schon wieder wahnsinnig heraus- fordernden Wochen – aka dem, was wir gemeinhin Jahresendzeit-/Jahresanfangs- Stress nennen – sollten Sie vor lauter Aufregung wirklich nicht vergessen, dass unser Glücksguru, der Planet Jupiter, in Ihrem Zeichen steht. Bitte googeln Sie sofort «Jupiter return» und handeln Sie entsprechend. Dies ist ein kosmischer Befehl von höchster Stelle! Von ganz oben!

Stier (21. April – 20. Mai)

Verletzlichkeit erschafft Freundschaft. Das ist ein grosser Satz für so ein casual Horoskop. Aber genau darum geht es jetzt gerade. Zeigen Sie, dass Sie ein menschliches Wesen sind und kein Supercomputer. Wir alle haben Fehler. Und machen Fehler. Wir alle sind verwundbar. Die Kehrseite der Zeit der Wassermann-Sonne ist oft, dass alles einfach ein bisschen zu cool ist – setzen Sie einen gesunden Gegentrend und stehen Sie ganz bewusst zu Ihren grossen und kleinen Macken. Dafür wird man Sie lieben. No shame in the game!

Zwillinge (21. Mai – 21. Juni)

Für Zwillinge ist die Zeit der Wassermann- Sonne super heilsam und gleichzeitig total erfrischend. Ein bisschen wie ein Spaziergang im frischen Schnee. Belebend. Und auf allen Ebenen aktivierend. Das liegt am Element der Luft. Passen Sie nur auf, dass es Ihnen nicht zu luftig und schnell wird. Die blitzartigen Supereinfälle, die es ganz besonders um den Vollmond am 5. Februar für Sie vom Himmel regnet, unbedingt aufschreiben – sonst verschwinden sie so schnell wieder, wie sie gekommen sind.

Krebs (22.Juni – 22.Juli)

«Ein Traum ist nur ein Traum, bis du entscheidest, ihn zu verwirklichen.» Das hat der kluge, gloriose und absolut inspirierende Überwassermann Harry Styles gesagt. Ein Zitat, das man sich an den Kühlschrank kleben sollte. Oder mit Lippenstift auf den Spiegel schreiben. Noch wichtiger allerdings ist die Energie dahinter. Die Sonne im Wassermann macht so wach und klar wie die Champagnerluft in St. Moritz an einem eisigen Tag. Achten Sie auf Zeichen und Synchronitäten!

Löwe

Löwe (23. Juli – 23. August)

Okay, wenn es um die Frage geht, welches unserer zwölf Zeichen das Dramatischste ist, das, das am härtesten liebt und dessen Herz am goldensten strahlt – Sie haben gewonnen. Haushoch. Nun ist es ja manchmal so, dass man selber das, was für alle anderen ganz offensichtlich ist, nicht sieht. In diesem Fall hat das Universum vorgesorgt und bringt Ihnen einen grossen Spiegel – der Vollmond in Ihrem Zeichen wird Sie nicht kalt lassen. Am 5. Februar ist es so weit. Feiern Sie die Liebe. Feiern Sie das Leben. Feiern Sie Ihre Existenz.

Jungfrau (24. August – 23. September)

Sie haben das unglaubliche Talent, sich manchmal selber – ganz unabsichtlich natürlich – im Weg zu stehen. Ich meine die Sache mit Ihrem unglaublich starken und leistungsfähigen Gehirn und Ihrem Herz. Sie wissen schon. Der Vollmond im Zeichen Löwe, der am 5. Februar am Himmel steht, wird auch Eismond genannt – erlauben Sie der Feuerkraft des Löwen, die Härte, die Sie bisweilen an den Tag legen, einfach wegzuschmelzen. Ob das geht? Ja. Mit der Kraft der Liebe, die immer wieder das Herz und das Hirn verbindet.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments