Werbung

Mondkolumne 

Neumond im Wassermann: Wahrheit und Freiheit für alle!

Der Neumond im Wassermann ist der Moment, um Informationen genau zu prüfen – und zu erkennen, dass absolut alles miteinander vernetzt ist. Was uns mit diesem Neumond sonst noch erwarten könnte, verrät unsere Astro-Fee Alexandra Kruse.

Die Über-Steinböckin Greta Thunberg hat sich medienwirksam und mit einer – als Klimaaktivistin absolut fragwürdigen – Plastiktasche von der Polizei durch den Schlamm tragen lassen. Von Kate Moss’ 49. Geburtstag ist nicht mehr überliefert als ein unglaublich tolles Bild mit ihrer Tochter. Dolly Parton hat konsequenterweise Backmischungen lanciert – leider ohne Magic Mushrooms. Und Janis Joplin wäre gloriose 80 geworden. So viel zu den Steinböcken und der gerade vergangenen Steinbockzeit.

Ah, und es wurde gestorben, als gäbe es kein Morgen. Der Starlight Express mit Gina Lollobrigida, Rosi Mittermaier, Tatjana Patitz und Lisa Marie Presley an Bord muss sich weder um Looks noch um Talent sorgen machen. Fakt: Das neue Jahr hat direkt mal den Tarif durchgegeben. Eine gute Idee wäre es, JETZT auf RE-WIND zu drücken. Und das Jahr noch mal von vorne anzufangen.

Die Regierung des Wasserhasen

Mit dem Neumond im Wassermann am 21. Januar um 21.53 Uhr passiert genau das: Es beginnt nicht nur ein neuer Mondzyklus, sondern auch das chinesische Neujahr. Was dazu führt, dass so ziemlich jedes Modehaus, das auf sich und den asiatischen Markt setzt, plötzlich Hasenohren trägt. Uns erwartet nämlich ein Jahr, das unter der Regierung des Wasserhasen steht.

Es heisst, der Hase gelte als besonders feinfühlig, sensibel und harmoniebedürftig. Hasen würden sich gerne mit den schönen Dingen des Lebens umgeben, hätten einen Hang zum Luxus und neigten zum Träumen. Sie seien gute Diplomat:innen, könnten gut vermitteln und Streit schlichten. Sie seien romantisch veranlagt und würden sich gerne vermehren. Okay cool! 1963 war ein Wasserhasen-Jahr. Brad Pitt ist Wasserhase. So viel dazu.

Wie gefällt dir der Artikel?

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Werbung

Das Jahr bringt viele Geschenke

Die wirklich gute Nachricht: Alle Planeten sind jetzt für die nächsten Monate direktläufig, das Jahr hat für viele Menschen – vor allem für die mit einem gut validierten Nervensystem – grosses Potenzial. Und viele Geschenke, die nur darauf warten, ausgepackt zu werden.

Eine kluge Idee generell wäre, sich auf die Venus zu verlassen. Zumal die Venus gerade auch im Wassermann abhängt und hier dafür sorgt, dass wir tatsächlich darüber nachdenken, die eine oder andere Dating App vielleicht doch noch mal zu probieren. Wassermann regiert Technologie und Algorithmen. Und liebt nichts mehr als alternative Beziehungsformen. Aber das nur am Rande.

Jeden Freitag ist Venus-Tag – das ist ideal, um sich mit all den Dingen, die mit unserer schönsten Planetin Venus zusammenhängen, zu beschäftigen: Love, Sex, Money, Magic! Rechnungen bezahlen, Finanzthemen durcharbeiten, die Nägel machen lassen, exzessive Selfcare-Rituale, Date Nights – you name it. Nur ein kleiner Pro-Tipp am Rande: Alles, was wir am Neumond beginnen, hat bessere Chancen, Wurzeln zu schlagen.

Das grosse Ganze im Auge

Noch ein paar Worte zum Wassermann: Wassermann ist eine unglaubliche hohe elektrische und kommunikative Energie, die uns mit Laserbeamern in die Zukunft begleiten wird. Es ist das Zeichen, das immer, immer das grosse Ganze im Auge hat. Das Kollektiv. Wassermann ist ein Luftzeichen. Luft ist es, was wir alle teilen. Beim Element Luft geht es um menschliche Interaktionen, unsere Denkfähigkeit, das Atmen und den Austausch.

Der Wassermann aka Wasserträger im Dorf hatte genau diese Funktion. Ohne Wasser kein Leben. Ohne Austausch und Kommunikation kein Gossip. Deswegen ist die Zeit des Wassermanns auch immer ein ganz besonders guter Moment, Informationen genau(er) zu prüfen und angebliche Fakten noch mal zu hinterfragen! Und der Moment, um zu erkennen, dass alles, aber auch wirklich alles miteinander vernetzt ist. Wahrheit und Freiheit für alle!! Das ist die Essenz des Wassermanns. Des Wasserwesens. Der Wasserfrau.

 

Der Song zur Mondphase:

Werbung
Werbung

Die To-dos von diesem Neumond:

1.

1.

Die Essenz der gerade vergangenen Steinbock-Zeit und ihre Learnings noch mal ganz genau betrachten. Steinbock-Themen sind: Karriere, Manifestation, Erfolg, Disziplin, Realität. #getyourshitdone

2.

2.

Rausfinden, WAS es genau ist, das uns davon abhält, aus den grossen Visionen, Ideen und Träumen echte Projekte zu machen. Auf keinen Fall neue Luftschlösser bauen, ohne die alten einzureissen.

3.

3.

Einen konkreten Plan machen, Potenzial erkennen und aufschreiben. ENDLICH ein Visionboard. #takeaction

4.

4.

UPGRADES! Wo und wie kann ich meine menschliche Existenz, mein Denken, mein Handeln upgraden? Und wie? Think First Class. Was muss ich dafür konkret tun? Magie, meine Freund:innen, kommt von machen!!!

5.

5.

FEAR NOT. Keine Angst. Vor gar nichts.

6.

6.

E.T. schauen. Und nach Hause telefonieren.

7.

7.

Eine Community gründen. Zusammenhalten. Supporten und Support spüren.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments