Sommer

Sommerhoch: Die neuen Düfte der Saison

Redaktion: Christina Schildknecht, Niklaus Müller; Fotos: Daniel Valance, Getty Images

Neue Parfüms für Sommer 2013
Neue Parfüms für Sommer 2013
Neue Parfüms für Sommer 2013
e
f

Maritime Düfte

Florale Düfte

Orientalische Düfte

Sonnenbrille auf und immer dem Näschen nach: Die neuen Sommerdüfte verführen mit einem Bouquet aus maritimen, orientalischen und floralen Noten.

Maritime Düfte

Meeresbrise aus dem Flacon! Im Sommer sind aquatische Düfte angesagt – sie erfrischen und sorgen für sonnige Laune.

1 L’Eau d’Issey Eau de Toilette pour l’Été ca. 85 Fr. von Issey Miyake
Die Sommervariation verleiht mit Grapefruit, Litschi, Passionsfrucht im Kopf und Guave im Herzen aquatische Milde. Im Fond des fruchtigen, exotischen Dufts dominiert Vanille.

2 Eau de toilette Retropical ca. 49 Fr. von Yves Rocher
Das Sommerparfum verführt mit floralen und fruchtigen Duftnoten. Ätherische Öle aus Bergamotte, Orange und Mandarine verleihen Frische und Sinnlichkeit zugleich.

3 Dahlia Noir l’Eau ca. 75 Fr. von Givenchy
Die frischere, lebendigere Version von Dahlia betört mit Zitrusnoten, Rosen, Patchouli, Zeder und Moschus.

4 Blu Mediterraneo Bergamotto di Calabria ca. 164 Fr. von Acqua di Parma
Der neue Duft aus der Linie Blu Mediterraneo führt in die Region Kalabriens, die bekannt ist für die Zitrusfrucht Bergamotte. Ein Mix aus herb-frisch, fruchtig-scharf und lieblich.

5 Acqua ab ca. 63 Fr. von Roberto Cavalli
Inspiriert vom Mittelmeer, verbreitet Acqua einen Hauch Sommerfeeling: Aquatische Noten und frische Jasminblüten stehen im Kontrast zu weiblich-sinnlichem Maiglöckchen und Moschus.

6 Eau de Narcisse Bleu ca. 137 Fr. von Hermès
Im neuen Cologne bilden Narzissennoten einen weichen Kontrast zu den Holzakkorden. Ein klassischer Duft mit modernen und markanten Akzenten.

7 Osmanthus Blossom Cologne ab ca. 68 Fr. von Jo Malone
Der Kontrast zwischen der Süsse üppiger Aprikosen und warm-weichen Ledernoten macht diesen Duft aus. Romantisch und gleichzeitig exotisch.

8 Eternity Summer ca. 103 Fr. von Calvin Klein
Der aquatisch-blumige Duft startet mit einem Wasserakkord und Bergamotte, geht über in ein Herz aus Baumwollblüte und Osmanthus und wird abgerundet mit einem Holzfond.

Florale Düfte

Zart, feminin und sinnlich: Nicht nur Romantikerinnen lieben diese blumige Düfte.

1 Pleasures Pop ca. 76 Fr. von Estée Lauder
Die Kreation startet mit Grapefruit, Litschi und Freesie. Lilie und Jasmin bilden das Herz, abgerundet wird sie mit einem Fond aus Zeder und Moschus. Ein Duft für frisch-fröhliche Sommertage.

2 La Divina Pink ab ca. 54 Fr. von La Perla
Frisch mit Kir royal und Mandarine im Auftakt, sinnlich mit Rose im Herzen, gefolgt von einem Fond mit Sandelholz und Vanille: ein göttliches, romantisches Parfum.

3 Body Tender ab ca. 60 Fr. von Burberry
Zitrone und Apfel in der Kopfnote, Rose und Sandelholz im Herzen und ein Holzfond machen den femininen Duft aus.

4 Me ab ca. 56 Fr. von Lanvin
Heidelbeere und Mandarine werden abgelöst von Lakritze und Rose, ein weicher Fond rundet das Parfum ab: Hauchzart und wunderbar feminin.

5 Tommy Girl Summer 2013 ca. 69 Fr. von Tommy Hilfiger
Ein beschwingter Duft mit Wasserlilie und Melone in der Kopfnote, einem Herzen aus Jasmin und Gardenie sowie Sandelholz im Fond.

6 Paris Premières Roses Eau de Toilette Légère ca. 120 Fr. von Yves Saint Laurent
Sinnliche und pudrig--prickelnde Kreation aus wilder Rose, Orangenblüte, Mairose, Maiglöckchen und einer Basis aus Sandelholz.

7 Zen Sun ca. 107 Fr. von Shiseido
Der blumig-fruchtige Duft eröffnet mit einem Bergamotte-Mango-Akkord, gefolgt von einem Herzen mit Kirschblüte und Maiglöckchen und einem Sandelholzfond.

8 Amor Amor in a Flash ab ca. 50 Fr. von Cacharel
Ein fruchtig-orientalisches Parfum, das nach Apfel, Jasmin, Caramel, Zimt- und Vanillenoten riecht. Ein junger, selbstbewusster Duft.

9 Dior Addict Eau Délice ab ca. 69 Fr. von Christian Dior
Das extrovertierte Parfum ist eine frische Komposition mit Cranberry im Auftakt, einem Herzen aus Jasmin und Ylang-Ylang sowie Moschus in der Basis.

10 Sheer Beauty Essence ab ca. 73 Fr. von Calvin Klein
Der weibliche Duft entfaltet sich mit erfrischenden Noten, umhüllt von Rose und Magnolie. Moschusnoten und Vanille sorgen für Sinnlichkeit.

11 Aqua Allegoria Nerolia Bianca ca. 115 Fr. von Guerlain
Eine blumig-frische Ode an den Orangenbaum: Im neuen Duft aus der Aqua-Allegoria-Kollektion sind Blüten, Blätter, Früchte und Zweige des Baums enthalten.

12 212 Summer ca. 94 Fr. von Carolina Herrera
Die feminine Sommervariante von 212 startet extrem frisch, wird abgelöst von Blumennoten und abgerundet mit einem Fond aus Safran, Amber und Moschus.

13 Più Bellodgia ca. 149 Fr. von Caron
Ein Blumenbouquet im Auftakt, ein orientalisches Herz und ein warmer Fond: sehr elegant!

14 Daisy Sunshine Eau de toilette ca. 98 Fr. von Marc Jacobs
Der Gute-Laune-Duft startet mit Roter Johannisbeere und Mandarine. Ein Herz mit Maiglöckchen und Veilchen versprüht Romantik, dazu ein Fond mit hellen Hölzern.

Orientalische Düfte

Tausendundeine Nacht lässt grüssen. Denn elegante, schwere, orientalische Düfte sind jetzt auch im Sommer Trend.

1 Lumière d’Épices ca. 107 Fr. von Terry de Gunzburg
Grapefruit und Bergamotte sorgen für eine herbe Frische. Abgerundet mit feinen Rosen- und Orangenaromen und einem Fond aus Zedern erhält der Duft eine sinnlich-würzige Note.

2 Prodigieux le Parfum ca. 65 Fr. von Nuxe
Das neue Parfum von Nuxe riecht wie das beliebte Allroundpflegeöl Huile Prodigieuse und enthält Zitrusfrüchte, Blumen, Vanille und Kokosmilch. Eine warm-sinnliche Kreation.

3 Lumière d’Ambre ca. 139 Fr. von Laura Mercier, exklusiv bei Globus in Zürich, Genf und Bern
Der sanft-sinnliche Duft umfasst Mandarine und rosa Pfeffer, warme Nuancen von Vanille und Jasmin im Herzen sowie geheimnisvolle Noten von Amber und Moschus als Basis.

4 Candy l’Eau ab ca. 75 Fr. von Prada
Spritzige Noten im Kopf, ein blumiges Herz aus Wicke und eine Basis aus weissem Moschus,Benzoe-Harz und Caramel: Candy l’Eau ist ein Fest für die Sinne.

5 Heliotrope Eau de Toilette ab ca. 105 Fr. von Etro
Das Parfum ist inspiriert von der Pflanze Heliotrop, die eine die Sinne stärkende Wirkung haben soll. Mit Bergamotte, Bittermandel, blumigen und warmen Noten ist es ein belebendes Parfum für aufregende Momente.

6 Alien Aqua Chic Eau de Toilette Légère ca. 78 Fr. von Thierry Mugler
Die zitrischen Nuancen von Orangenblütenwasser, Zitronenblüte und Pink Grapefruit im Kopf geben dem Duft eine Frische, die wunderbar mit der holzigen Amberbasis kontrastiert.

7 Classique Eau d’Été ca. 85 Fr. von Jean Paul Gaultier
Die Sommerversion des Jean-Paul-Gaultier-Dufts ist inzwischen selbst ein Klassiker. Im jährlich wechselnden Kleid verführt Eau d’Été mit einem zitrischen Auftakt, Rose und Jasmin im Herzen und einem Moschus-Amber-Fond. Ein blumig-orientalischer Duft für sinnliche Stunden.

8 Guilty Black Eau de toilette ab ca. 85 Fr. von Gucci
Ein intensiver, orientalischer Mix aus roten Früchten, rosa Pfeffer sowie sinnlichen Noten aus Himbeere, Pfirsich, Flieder, Patchouli und Amber.

9 Saffron Cologne Intense ca. 165 Fr. von Jo Malone
Wie ein Besuch im Suk: Goldener Safran wird umspielt von rosa Pfeffer und edlem Weihrauch. Das alles ergänzt wunderbar die hellen Holznoten im Fond.

Empfehlungen der Redaktion

Männerparfum

Die neuen Männerparfums setzen auf kräftige Holznoten

Mehr aus der Rubrik

Schweizer Macherinnen

Die Chemie stimmt

Von Niklaus Müller