Drei auf einen Schlag: Gutmensch-, Kunst- und Pflege-Shopping bei Kiehl's – neu auch in Luzern

Text: Katrin Roth

Wer bei Kiehl's ein Produkt aus der limitierten «Creme de Corps Holiday Collection» kauft, holt sich ein Kunstwerk von Jeff Koons ins Badezimmer und unterstützt eine gute Sache. 

Jeff Koons ist in erster Linie als herausragender Künstler bekannt – seine Skulpturen stehen in öffentlichen Galerien und den berühmtesten Museen der Welt, seine Schaffen brachte ihm zahlreiche Ehrentitel ein. Jeff Koons ist aber auch ein Wohltäter: Die von ihm gegründete Koons-Familienstiftung (ein Ableger des 1998 gegründeten internationalen Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder) bekämpft Kinderausbeutung in allen Formen. In diese Einrichtung fliesst der Erlös der diesjährigen Sonderedition «Creme de Corps Holiday Collection» der Kosmetikfirma Kiehl's mit dem ikonischen Design «Balloon Flower» von Jeff Coons; wie zum Beispiel das fluffig-leichte Körpermousse (250ml für ca. 72 Franken). Mit anderen Worten: Der Erwerb eines Produkte aus dieser Spezial-Linie vereint Gutmensch-, Kunst- und Pflege-Shopping in einem. Wie praktisch ist das denn?

Die Sonderedition «Creme de Corps 2011 Holiday Colletion» gibt es ab ca. 53.50 Franken in allen Kiehl's Boutiquen – ganz neu auch in Luzern, wo die «Ultra Facial Limited Edition I love Luzern» zu 50ml für ca. 39.90 Franken aus der Feder der neuen Kiehl's-Botschafterin Sarah Meier erhältlich ist.

Mehr aus der Rubrik

Inside Beauty

Blass vor Vernunft

Von Olivia Goricanec