Werbung
Luxus-Biopflege von «Vetia Floris»

Body & Soul

Luxus-Biopflege von «Vetia Floris»

  • Text: Katrin RothBild: Vetia Floris

«Vetia Floris» ist die neue Luxus-Naturkosmetiklinie aus der Schweiz.

Biopflege und Luxuskosmetik — ein Begriffpaar, das auf den ersten Blick etwas widersprüchlich scheint; gilt doch die klassische Bio-Klientel nicht gerade einem hedonistischen Lebensstil zugeneigt. Überspitzt gesagt heisst das: Körnlipicker mit Louis-Vuitton-Tasche, das geht gar nicht! Alles Klischees, sagen die Hersteller der neuen Schweizer Pflegelinie «Vetia Floris», die sich an ökologisch bewusstes Menschen wendet, die es sich gerne gut gehen lassen und dafür auch etwas tiefer ins Portemonnaie greifen. Menschen, die bei der Gesichtspflege keine Kompromisse eingehen wollen und statt dessen auf hochwertige und reine Naturkosmetik setzen also, auch wenn das etwas mehr kostet. Neun Produkte umfasst die neue Pflegelinie «Vetia Floris», allesamt von feinster Textur, mit wohlriechenden Düften, edel verpackt und zu 100 Prozent mit organischen Inhaltsstoffen versehen, die den Alterungsprozess verlangsamen und irrtierte Haut beruhigen sollen. Körnlipicker mit Luxus-Tasche — bei «Vetia Floris» finden sie die entsprechenden Produkte für die Gesichtspflege. Weil sich Biopflege und Luxuskosmetik eben nicht widersprechen.

Die Produkte der Pflegelinie «Vetia Floris» sind im Fachhandel erhältlich zu Preisen zwischen ca. 68 Franken (Reinigung und Handcreme) und 254 Franken (Serum)

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner