Jahreshoroskop 2014

Jahreshoroskop 2014

Text: Nicole von Bredow, Astrologin; Illustrationen: Nicole Schmauser

Jahreshoroskop 2014

Da haben wir das Geschenk: 2014 erteilt uns Saturn gehörige Lektionen. Was das für Sie bedeutet, lesen Sie in unserem grossen Jahreshoroskop.

Sie sehnen sich nach neuen Strukturen, nach innerer Sammlung und emotionaler Sicherheit? Dann könnte 2014 Ihr Jahr werden. Denn am 20. April übernimmt Saturn für zwölf Monate den Vorsitz im planetarischen Parlament. Der himmlische Disziplinator stärkt Eigenschaften wie Bescheidenheit, Durchhaltevermögen, Verantwortungsbewusstsein und den sorgfältigen Umgang mit kostbaren Ressourcen.

Ausserdem bringt uns der Karmaplanet bei, welche Kraft und Inspiration durch einen zeitweisen inneren Rückzug erwachsen kann. Saturn wird oft spöttisch als kosmischer Oberlehrer bezeichnet, denn er ist ein strenger, aber auch aufmerksamer und erfolgreicher Coach. Der Purismusplanet verleiht all jenen Disziplin und Ausdauer, die ihren eigenen Weg gehen und sich Respekt verdienen möchten.

Gesunder Pragmatismus

Saturn fördert einen gesunden Pragmatismus. Er erinnert daran, dass es an der Zeit ist, der Realität ins Auge zu blicken und neue tragfähige Konzepte zu entwickeln. Neben der Reform des Bildungssystems werden die zunehmende Altersarmut und die Sicherung der Renten ein Thema sein. Andererseits steht er auch für die Gefahr einer (wirtschaftlichen) Depression.

Saturn sorgt dafür, dass Schwachstellen im sozialen Gefüge transparent und Korrekturen vorgenommen werden, zumal zwischen April und Juni auch noch eine andere, nicht ganz unproblematische planetarische Konstellation auf uns einwirkt: Uranus, Pluto, Jupiter und Mars bilden ein geschlossenes Quadrat. Das könnte unter anderem soziale Unruhen und Wetterextreme zur Folge haben und auch das Bankensystem weiter in Atem halten.

Im zweiten Halbjahr 2014 mildern sich die astrologischen Einflüsse, und die Wogen glätten sich. Unter der Rubrik «Saturn-Geschenk» erfahren Sie, welche Erkenntnisse und Übungsfelder Saturn für Sie vorgesehen hat. Auch wenn uns Saturn manchmal an unsere Grenzen führt, empfinden wir das, was wir durch ihn erfahren, letztlich als grosse Bereicherung.

Widder

20.3. – 20.4.

Ein Superjahr für Flirtfreudige – im Job sind die Chancen seltener.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Sie flirten bereits im Januar weltmeisterlich. Singles geniessen viel Aufmerksamkeit, legen sich aber erst ab Juli fest, wenn Jupiter für Glück in der Liebe sorgt. Auch Gebundene wollen mehr Spielraum (den gibt es ab Juli), und dafür sind sie bereit, vieles aufzugeben. Vorsicht: Prüfen Sie, ob in einer bewährten Beziehung nicht auch Bewahrenswertes steckt. Neu ist nicht immer besser! Ab August wird es wieder aufregend und innig. Auch im Oktober fühlen Sie sich von Ihrem Partner magisch angezogen.

BERUF & GELD
Auch 2014 sind Umbrüche und Neuanfänge Ihr Thema. Sie wollen Pionierarbeit leisten, sollten aber vor allem im Januar da mit rechnen, dass Sie auf Widerstand stossen. Mitte April können Sie ein wichtiges Lohngespräch führen. Vorsicht! Im Juli droht ein Machtkampf. Sehen Sie eine kleine Krise im September als Chance. Denn im November wartet eine neue Herausforderung auf Sie, an der Sie wachsen können.

KÖRPER & SEELE
Ihre positive Einstellung lässt Ihnen schon im Februar Flügel wachsen. Fitnessvorsätze halten Sie im April, August und Dezember mit Leichtigkeit durch. Allerdings stehen Sie 2014 dank Pluto und Uranus auch häufiger unter Strom. Um wieder Ihre seelische Balance zu finden, sollten Sie im Januar, Juli und November Ausdauersport betreiben – sich physisch ganz bewusst auspowern, um Ihren Adrenalinspiegel auszugleichen.

IHR SATURN-GESCHENK
Mehr Tiefgang, die Fähigkeit, sich zu transformieren.

Stier

20.4. – 21.5.

Ein sinnlicher Start ins Liebesjahr, dann eine Durststrecke – auch im Job.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Saturn wacht weiterhin über Ihr Liebesleben, und Sie werden öfter das Bedürfnis verspüren, sich vom Partner abzugrenzen. Erklären Sie das! Sonst kommt es zu Spannungen. Immerhin: Der Januar wird ausgesprochen sinnlich. Überstürzen Sie bei einer Entscheidung im Februar nichts. Im April sollten Sie eine Liebesauszeit nehmen. Dann können Sie ab Juli auch wieder geniessen, was Ihnen Ihr Partner Liebevolles zuflüstert. Im September und November wirds dann besonders innig, und Sie fühlen sich in Ihrer Partnerschaft sehr geborgen.

BERUF & GELD
Auch wenn Sie im Januar strategisch brillant agieren – Wollen und Können sind leider nicht immer deckungsgleich. Einerseits sind Sie in Aufbruchstimmung, anderseits fühlen Sie sich blockiert. Verabschieden Sie sich vom Konzept der totalen Machbarkeit. Dann können Sie im Mai Erfolge und im Juni ein Plus auf dem Konto verbuchen. Ab Juli verführt Jupiter zu Selbstüberschätzung. Auch im November neigen Sie dazu, sich zu viele Projekte aufzuladen. Erst im Dezember sind Sie dann wieder in bewährter Form.

KÖRPER & SEELE
Mars, der bis Ende Juli in Ihrem astrologischen Gesundheitssektor agiert, macht Lust auf gesündere Ernährung und mehr Bewegung. Das zahlt sich bereits im Februar aus, denn Sie stecken Stress weitaus besser weg. Im Mai fühlen Sie sich super, und im Juli leuchten Sie von innen. Vorsicht ist ab August geboten: Jupiter verführt dazu, sich physisch zu überschätzen. Im Dezember bringt der Planet der Fülle zuviel des Guten: Süssigkeiten sollten mit sanfter Fitness kompensiert werden.

IHR SATURN-GESCHENK
Sie können sich besser abgrenzen, Klarheit in der Partnerschaft.

Zwillinge

21.5. – 21.6.

Die Liebe ist (meist) ein Kinderspiel – im Beruf sollte sich einiges klären.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Sie verführen bereits im Januar mit Leichtigkeit. Ihr Geheimnis? Mars coacht Sie bis Juli, Ihr Sexappeal hat Magnetwirkung. Nur im März und April ziehen Sie sich zurück und brauchen ein bisschen mehr Distanz. Aber im Mai und Juli sind Sie wieder im Liebe-ist-ein-Kinderspiel-Modus. Und das ohne grosse Erwartungen. Genau das ist es, was Ihren (vielleicht neuen?) Partner fasziniert. Auch im Oktober und Dezember ist Liebe die schönste Sache der Welt. Jetzt stärkt ausserdem Saturn Ihre Bindungsfähigkeit.

BERUF & GELD
Ganz wichtig für 2014: Schaffen Sie Klarheit! Neptun trübt, was Berufschancen anbelangt, Ihr Einschätzungsvermögen. Der Planet kann aber auch zu einem neuen Berufsumfeld mit sozialem Mehrwert führen. Interessanterweise haben Sie, Jupiter sei Dank, Glück in finanzieller Hinsicht. Vielleicht eröffnen Sie Ihr eigenes Yoga-Studio. Im September fühlen Sie sich zwischen den Anforderungen des Alltags und Ihren kühnen Träumen hin- und hergerissen. Im Dezember spüren Sie, wo die Reise hingeht, setzen Ihre Pläne in die Realität um.

KÖRPER & SEELE
Ihr Zentralorgan: der Kopf. Ihr kosmischer Schwachpunkt: Neptun, der Sie, besonders im März, Juni, September und Dezember, ganz schön verwirren kann. Meditieren schafft Ruhe, Klarheit und Gelassenheit. Glücklicherweise agiert Saturn als Motivator, sodass Sie tatsächlich regelmässig zum Sport gehen. Ein Tipp: Solotraining turnt Sie ab. Nehmen Sie lieber eine Freundin mit.

IHR SATURN-GESCHENK
Detailverliebtheit, Disziplin beim Sport, Verlangen nach gesünderer Ernährung.

Krebs

21.6. – 22.7.

Leidenschaft, neu definiert – und auch im Job gehen die Wogen hoch.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Spannungen im Januar sollten Sie nicht überbewerten. Das renkt sich schon wieder ein. Im März tauchen Sie mit Ihrem Partner in romantische Gefühlstiefen ab. Im April bewegen Sie sich ins Land der Stille, Sie brauchen mehr Zeit für sich. Noch Single? Im Juni finden Sie jemanden, der so ziemlich genau Ihrem Liebesideal entspricht. Festhalten! Auch im November und Dezember gibt Venus alles – und Sie definieren den Begriff Leidenschaft für sich neu.

BERUF & GELD
Stecken Sie sich hohe Ziele, denn Jupiter coacht Sie! Dazu kommt: Saturn versorgt Sie mit reichlich Ausdauer. Sie wissen schon im Januar, wo Sie ansetzen müssen, um erfolgreich zu sein. Allerdings verführt Pluto zu einem Machtkampf. Im April sollten Sie sich fragen: Ist es die Sache wert? Ab Juni können Sie weitere entscheidende Schritte in Ihrer Karriere beschreiten – und ab August, wenn Jupiter Ihren astrologischen Geldsektor aktiviert, mit einem Plus auf dem Konto rechnen. Im November heisst es: Augen auf! Ein «Zufall» gibt einen wichtigen Hinweis.

KÖRPER & SEELE
Es wird aufregend! 2014 bewegen Sie sich in einem astrologischen Spannungsfeld (aufgemischt von den Planeten Mars, Uranus und Pluto), was motiviert, aber auch Energie kostet. Klinken Sie sich im Januar, April und Oktober aus. Im März, Juli und November sind Sie ausgeglichen und gut vorbereitet und werden allen Anforderungen gerecht.

IHR SATURN-GESCHENK
Sie präsentieren sich oder Ihre Ideen ohne Übertreibung. Das gibt Sympathiepunkte.

Löwe

22.7. – 23.8.

Single-Löwen finden Anschluss – im Job wird die zweite Jahreshälfte top.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Noch immer sind einige Löwen damit beschäftigt, sich emotional zu regenerieren. Da ist es ganz natürlich, dass der Partner manchmal stört, im Januar und Mai zum Beispiel. Im Februar und April verspüren Sie sehr viel Sehnsucht nach Nähe, die spätestens ab Juli durch Jupiter in Ihrem Zeichen auch gestillt wird. Jetzt steigen die Chancen von Singles. Ihre absolute Hoch-Zeit beginnt im August. Ab Dezember agiert dann auch noch Saturn als Bindeglied in einer (eventuell neuen) Beziehung.

BERUF & GELD
Bereits im Februar bekommen Sie einen leichten Vorgeschmack auf den Erfolg, der in naher Zukunft auf Sie wartet. Zwischen März und Mai sollten Sie geduldig in der Warteschleife kreisen, denn ab Juli (Jupiter bringt Glück in beruflicher Hinsicht) können Sie beruflich einen ganz grossen Coup landen. Nutzen Sie Ihre unglaublichen Chancen im Oktober! Wenn Sie sich im November nicht verausgaben, können Sie im Dezember mit Leistung glänzen und eine Führungsposition anpeilen.

KÖRPER & SEELE
Kann es sein, dass Sie manchmal ganz schön müde und angespannt sind? Und im Februar und Mai kurz vor einer Generalüberholung stehen? Gut so. 2014 werden Sie sehr viel bewusster mit Ihren Kräften umgehen. Glücklicherweise schenkt Ihnen Jupiter ab Juli seelischen Auftrieb. Sie avancieren zur Superwoman, die sich im November aber nicht überschätzen sollte.

IHR SATURN-GESCHENK
Sie befreien sich von familiären Verpflichtungen, kommen bei sich selbst an und finden Ihre innere Heimat.

Jungfrau

23.8. – 23.9.

Hochzeitsglocken im Herbst? Schon früher feiern Sie im Job eine Hoch-Zeit.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Bereits im Januar wärmt Venus mit optimaler Power. Im Februar legt der Liebesplanet eine kleine Pause ein, sorgt jedoch ab April wieder für Geborgenheit (bei Paaren) und Herzklopfen (bei Singles). Im Juli sind Sie sehr mit sich selbst beschäftigt, der Partner nervt, aber im August/September kommt wieder Lust auf Nähe auf. Ende Oktober tanzen Sie vielleicht auf Ihrer eigenen Hochzeit. Singles fangen den Brautstrauss und ihren Traummann ein.

BERUF & GELD
Im Januar gehen Sie voller Optimismus zur Arbeit. Und siehe da, es zahlt sich aus. Im Februar beweisen Sie, dass Sie sich durch ein kleines Hindernis nicht aus dem Konzept bringen lassen. Im März/April können Sie dann Ihren ersten Triumph feiern. Ab August dürfen Sie die Messlatte höher legen. Jetzt ist auch mehr Geld drin. Ab Dezember will Saturn, dass Sie den Fuss vom Gas nehmen.

KÖRPER & SEELE
Saturn diszipliniert, und Jupiter animiert zum Sport. Uranus sorgt ausserdem dafür, dass Sie sich mehr bewegen und besonders im März, Mai und Juni gewichtsmässig gut dastehen. Und das Beste: Bis in den Oktober treten Sie Stress gelassen entgegen. Falls Sie im Dezember beim Feiern über die Stränge schlagen oder zu lange arbeiten, schaffen Sie sich sofort einen Ausgleich.

IHR SATURN-GESCHENK
Ihre Rhetorik wird feingetunt. Auch eine neue Fremdsprache lernen Sie jetzt sehr viel disziplinierter.

Waage

23.9. – 23.10.

Im Sommer kriselt es in der Liebe – dafür gehts karrieremässig vorwärts.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Der Januar ist ein bisschen lieblos, doch bereits im Februar (Venuspower) ziehen Sie einen Partner an, der Ihrem Beziehungsideal entspricht. Mars schickt gleichzeitig sexy Vibes, mit denen Sie auch im April Geborgenheit und Erotik auf einen Nenner bringen. Das Glück bleibt bis Anfang Mai bei Ihnen. Im Juli kriselt es, aber das ist auch eine Chance – für einen frischen Liebesstart im September oder Dezember. Bereits Liierte fühlen sich vom Partner wieder begehrt und bestätigt.

BERUF & GELD
Da Jupiter bis Juli über Ihrem Arbeitsplatz kreist, gehen 2014 Langzeitstrategien auf, und glückliche Umstände erweisen sich als Karrierebeschleuniger. Planen Sie Wichtiges im Januar; im April haben Sie viel Rückenwind. Grundsätzlich gilt: 2014 haben Sie mehr Durchsetzungskraft. Das kann aber auch schwelende Konflikte zum Ausbruch bringen. Immerhin: Ab August wissen Sie, woran Sie sind. Finanziell werden September und November interessant.

KÖRPER & SEELE
Bis Juli wandert Ausdauerplanet Mars durch Ihr Sternzeichen. Da ist es wichtig, eine Balance zwischen Ruhe und körperlicher Aktivität zu finden – was Ihnen im Februar und März auch gut gelingt. Wenn Ihr Herz im Januar und April rast: Nehmen Sie den Fuss vom Gas! Auch im Juli und November braucht Ihr Körper mehr Zuwendung (Vitamine, genügend Schlaf). Im Dezember verfügen Sie dann wieder über viel (Seelen-)Kraft.

IHR SATURN-GESCHENK
Sie finden zu einem besseren Umgang mit den eigenen Ressourcen und mit Geld.

Skorpion

23.10. – 22.11.

Sexy Zeiten im ersten Halbjahr – und im Beruf steht eine Beförderung an.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Mars intensiviert bereits im Januar (und bis Juli) die Erotik in Ihrer Beziehung. Sie treten auf sehr subtile Art und Weise sexy und verführerisch auf und können Ihre Stärken wunderbar betonen. Auch von Jupiter gibt es bis Juli Leuchtkraftverstärkung. Singles können sich im März und Mai im besten Licht präsentieren. Zwischen August und Oktober wollen Sie zu viel, und das auch noch zu schnell. Im November bringt
Venus wieder Frieden und Zärtlichkeit in Ihr Liebesleben.

BERUF & GELD
Im Januar und Juli sind Sie sehr ambitioniert und arbeiten an Ihrem Image (Jupiter bringt auch im Büro mehr Zuneigung).
Zudem punkten Sie durch Rhetorik und Sachwissen. Nicht zu unterschätzen sind auch Ihre Lust auf Wettbewerb und Ihr Führungsanspruch, den Sie im Februar, Mai und November geltend machen. Im September/Oktober kommt es zur ersehnten Beförderung – und es gibt mehr Geld. Plus: Der kosmische Kontrolleur Saturn verlässt im Dezember endlich Ihr Zeichen.

KÖRPER & SEELE
Saturn arbeitet immer noch daran, dass Sie sich neu erfinden, deshalb rudern Sie nur mit halber Kraft. Mars hilft bis Juli dabei, wichtige Seelenarbeit zu leisten. Aber physisch sollten Sie sehr auf sich achten und im Februar und Mai alles, was den Kreislauf übermässig belastet, vermeiden. Tröstlich: Im November und Dezember sind Sie wieder superfit.

IHR SATURN-GESCHENK
Talente kristallisieren sich heraus, die lange nur im Verborgenen geblüht haben.

Schütze

22.11. – 21.12.

In Liebesdingen läuft viel – und auch im Job landen Sie einen Treffer.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Mit Ihrem Charme und Charisma können Sie schon im Februar ein Herz (zurück)erobern. Ganz spontan und ausgesprochen sinnlich wird es im Mai und Juli. Singles können bei einer Neueroberung ruhig auf Risiko setzen. Ab August schreit Jupiter: PAAARTY! Sie können sich vor Einladungen kaum retten, entsprechend hoch ist die Flirtdichte. Wer zu nah an Sie ranrobbt, kann im September abdanken. Im November/Dezember heisst es: Kompromisse sind Dünger für die Liebe.

BERUF & GELD
Ein guter Start! Im Januar werden Pläne geschmiedet – und finanzielle Ausstände eingefordert und bezahlt. Im Februar starten Sie ein tolles Projekt. Mars sorgt (bis Juli) dafür, dass Arbeitskollegen Ihnen den Rücken stärken. Auch April, Juni, August und Oktober sind gute und geschäftige Monate. Erst ab Dezember fordert Saturn zum Rückzug auf. Jetzt heisst es Kraft sammeln und Batterien aufladen. Immerhin sind Sie nun finanziell super bestrahlt.

KÖRPER & SEELE
Ihre positive Einstellung lässt Ihnen schon im Januar Flügel wachsen. Sie treffen sich mit Freunden zum Sport und sind gut drauf. Allerdings sind Sie ab März ein bisschen träger als sonst, im Juni dafür hyperaktiv. Um wieder auf Ihr normales Energieniveau zu kommen, sollten Sie jetzt auf sanfte Fitness (Pilates, Yoga) und Vitamine (Gemüsesaft statt Kaffee) setzen. Ab Juli agiert Jupiter als Charismabooster. Sie
haben mehr Lebensfreude. Das sieht man Ihnen im Oktober und Dezember auch an.

IHR SATURN-GESCHENK
Alleinsein können Sie jetzt als All-eins-Sein erleben, Sie sind erlöst von unbewussten Ängsten.

Steinbock

21.12. – 20.1.

Ein Sommer im Liebeshoch – aber im Job müssen Sie sich zusammenreissen.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Ihre kristallklare Sicht auf die Liebe findet Ihr Gegenüber gelegentlich etwas herzlos. Nun wecken Jupiter und Neptun eine für Sie neue Sehnsucht nach Zärtlichkeit. Venus sieht es gern, wenn Sie sich schon im Januar mehr Zeit für den Liebsten nehmen. Folge: Auch im März/April stehen Sie liebestechnisch gut da. Super wird der Juli/August, auch für Singles. Im Oktober knirscht es in der Beziehungskiste, Sie reagieren gereizt auf den Egotrip des Partners. Im Dezember lässt Venus Sie dann wieder auf rosa Wölkchen schweben.

BERUF & GELD
2014 ist kein Jahr, in dem Sie sich zurücklehnen können. Schon im Januar müssen Sie sich gut konzentrieren, um nicht den Anschluss zu verlieren – vor allem finanziell. Im April ist Flexibilität angesagt, auch was Geld anbelangt! Zögern Sie notwendige Veränderungen nicht hinaus, sondern legen Sie beherzt los. Wandlung liegt in der Luft. Im Mai, Juli und September etablieren Sie Seriosität als Ihren Erfolgsfaktor. Überraschende Entwicklungen motivieren dann im Dezember.

KÖRPER & SEELE
Leider nehmen diverse Planeten Sie in die Zange, da müssen Sie besonders im Januar, April und Juli gut auf sich achten, sich pflegen und abgrenzen, wenn Ihnen jemand Ihre Kraft rauben will. Lange Spaziergänge, kombiniert mit Vitaminen und Zink, stärken Ihr Immunsystem und machen Sie auch im Oktober widerstandsfähig.

IHR SATURN-GESCHENK
Sie können innere Distanz bei Freunden überwinden und einen kleinen, ausgesuchten Kreis aufbauen.

Wassermann

20.1. – 19.2.

Ein ewig Auf und Ab in der Liebe – im Job kommt Qualität vor Quantität.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Für Sie gilt auch im kommenden Jahr: Nicht nur Gefühle verbinden, gemeinsame Interessen sind extrem wichtig! Im Februar können Sie zwar sehr viel Nähe zulassen, aber gelegentlich, vor allem im Mai und September, provozieren Sie auch Streit, um sich ein wenig seelische Distanz zu verschaffen. Sinnlich und sehr verliebt sieht man Sie im Juli und Oktober, doch im November wissen Sie schon wieder nicht, ob Sie Ihren Partner heiraten oder rauswerfen sollen. Klare Kommunikation ist das Zauberwort, das im Dezember zum Happy End führt.

BERUF & GELD
Saturn in Ihrem Karrierehaus verlangt vor allem im Mai und November Konzentration und Reduktion auf das Wesentliche. Und Sie erfahren, dass Qualität vor Quantität kommt. Das Ergebnis kann sich dann im Februar, Juni und Oktober sehen lassen. Was Sie jetzt leisten, ist aussergewöhnlich gut. In finanzieller Hinsicht gilt: Mehr Geld zu fordern (März und September), ist okay, aber machen Sie sich keine Illusionen. Im August (Jupiter agiert als Imageberater) suchen Sie nach Öffentlichkeit und können Ihre Projekte bestens präsentieren.

KÖRPER & SEELE
Geistig sind Sie superfit. Und Ihr Körper? Der ist schneller müde als sonst und will gepflegt werden. Doch Ihr Problem ist, dass Sie sich im Januar und Mai ungern eingestehen, dass Sie mehr Ruhe brauchen. Ab Juli sorgt Glücksbote Jupiter für seelischen Auftrieb und macht Lust auf Sport. Das hilft Ihnen dann auch über ein Tief im November hinweg. Sie schliessen das Jahr im Powerplus ab.

IHR SATURN-GESCHENK
Die Bereitschaft, mehr Verantwortung zu übernehmen.

Fische

19.2. – 20.3.

Die Liebe wirft viele Netze aus – und im Job schwimmen Sie nach oben.

LIEBE & PARTNERSCHAFT
Mit Jupiter als Beziehungscoach entzünden Sie ein Feuerwerk an Charme, Gefühl und Anmut. Doch Ihnen ist 2014 nicht nur nach Wolke sieben zumute, sondern nach starken Armen, die Sie festhalten. Und das macht Saturn möglich. Das Jahr beginnt berauschend sinnlich! Im Januar steigt Ihre Anziehungskraft, im April entwickeln Sie fast Magnetwirkung. Auch im Juli sind Sie heiss begehrt. Im September möchten Sie ganz sanft verführt werden. Ihr Partner wird sich auch im November einiges einfallen lassen, um Sie zu bezaubern.

BERUF & GELD
Sie hatten lange nicht so gute Aufstiegsmöglichkeiten. Jupiter und Saturn coachen Sie im Januar, März und Mai in der hohen Kunst, im richtigen Moment Chancen zu ergreifen. Februar, Juni und September sind eher hektische Monate, in denen Sie durchhalten und sich und Ihre Projekte realistisch einschätzen müssen. Sonst platzt ein Traum wie eine Seifenblase. Auch finanziell sollten Sie die Messlatte ein wenig tiefer legen, dann können Sie im März/April und Oktober ein gutes Plus erwirtschaften.

KÖRPER & SEELE
Sie starten das Jahr mit tollen Fitnessvorsätzen und sind erstaunlich zäh bei der Umsetzung. Lassen Sie es im Februar besser ein bisschen ruhig angehen (die Seele will baumeln). Dann können Sie im März/April sowie Mai und Juli physische und psychische Stärke beweisen. Im August sollten Sie mehr Gelassenheit trainieren! Die beste Powerstrategie im November/Dezember: autogenes Training.

IHR SATURN-GESCHENK
Glaubensfestigkeit, ein gewachsenes, klares Weltbild.

Empfehlungen der Redaktion

Astrodienst - Astrologie auf höchstem Niveau

Von marita

Mehr aus der Rubrik

Blick in die Sterne

Jahreshoroskop: So wird das Mondjahr 2020