Werbung
«Acht Minuten» – Ihre letzten Tage

Kultur

«Acht Minuten» – Ihre letzten Tage

Sie ist dement, die alte Frau, ihre Erinnerungen sind ihr entglitten. Doch sie ist noch immer eine Liebende, die mit ihrem Mann ihren letzten Tagen entgegengeht. Ein kleines, kostbares Buch vom Vergessen und Vergehen. Und von dem, was bleibt, wenn sich alles auflöst: die Liebe.

Péter Farkas: Acht Minuten. Luchterhand-Verlag, München 2011, ca. 24.50 Fr.
Hier können Sie dieses Buch bestellen.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner