Werbung
Schritte ins Verborgene: Topsecret!

Kultur

Schritte ins Verborgene: Topsecret!

Herzlich willkommen in der Schattenwirklichkeit von Geheimagenten, Verschwörungstheorien und Gerüchten!

Hey, psst, kommen Sie mal etwas näher … Noch ein bisschen, bitte. Ja, so ist es gut: ganz nahe. Spüren Sie es jetzt, dieses Gefühl der Vorfreude, gleich zur Mitwisserin zu werden? Diesen Kitzel von Geheimnis, Verrat und Konspiration? Dann freuen Sie sich auf die wohl diskreteste Ausstellung dieses Jahres. Zwölf renommierte Künstlerinnen und Künstler hat das Thurgauer Kunstmuseum für seine Topsecret-Schau «Schritte ins Verborgene» in die ehemalige Klosterkartause Ittingen geladen, um dort eine Schattenwirklichkeit zu inszenieren, in der Gerüchte, Ahnungen und Verschwörungstheorien blühen, Geheimagenten und Schamanen den Verdacht nähren, dass nichts so ist, wie es scheint, und wir langsam das Gespür dafür verlieren, wann unsere Neugier in Sensationslust kippt und unser Vertrauen in Komplizenschaft. Eine tolle Geheimmission in Sachen Kunst, mit prominenten Zuträgern wie Joseph Beuys, Sophie Calle, Marcus Coates, Elodie Pong, Kurt Schwitters und Lindsay Seers.

Schritte ins Verborgene. Kunst und das Geheimnisvolle. Kunstmuseum Thurgau, bis 19. 12.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner