Women at Work

Tattoo Artist Simone Soda Ruchti

Redaktion: Helene Aecherli, Annette Keller; Foto: Ornella Cacace

Simone Soda Ruchti (35) ist ledig und hat zwei Kinder. Sie arbeitet pro Woche ca. 25 Stunden und verdient monatlich 5000 bis 7000 Franken.

Was lieben Sie an Ihrem Job?
Die Farben und Formen meiner Kunden. Mir ist wichtig, selbstständig zu arbeiten. Meine Mutter hat mich zum Glück so erzogen. Zudem bin ich froh, nicht 100 Prozent Mami und Hausfrau zu sein.

Worauf würden Sie gern verzichten?
Auf die Diskussionen um Farballergien und die ganzen Aldi-Tattoo-Studios.

Der persönlichste Gegenstand in Ihrem Studio?
Ein gemaltes Bild von meinem Sohn.

Was würden Sie lieber tun als arbeiten?
Egal, Hauptsache, mein Partner Philipp und die Kiddys sind dabei.

Wie ist das Geschlechterverhältnis in Ihrem Studio?
1 Frau, 2 Männer.

Wann beginnen Sie zu arbeiten?
Um zehn – meist bin ich die Erste.

Helene Aecherli

Die Redaktorin will Menschen sicht- und hörbar machen, deren Stimme kaum wahrgenommen wird. Sie ist getrieben von einer fast pathologischen Neugier. Ihre bevorzugten Themen: Naher Osten, Gender, Medizin und Sexualität.

Alle Beiträge von Helene Aecherli

Empfehlungen der Redaktion

Job

Women at Work: Fotografin Hanifa Alizada

Von Helene Aecherli

Mehr aus der Rubrik

Schweizer Macherin

«Niemand hat ihnen beigebracht, sich zu wehren»

Von Kerstin Hasse