Kinder

Fremde Kinder vor ihren Eltern rügen?

Illustration: Antony Hare

Ist es in Ordnung, wenn man mit fremden Kindern vor ihren Eltern schimpft? Wir sind der Frage nachgegangen.

Erziehungsberaterin Martina Krieg rät: «Grundsätzlich darf man fremde Kinder erziehen. Am besten weist man die Eltern darauf hin, dass das Verhalten des Kindes unangebracht ist. Reagieren die überfordert, darf man dem Kind respektvoll sagen, was einen stört. Nicht schimpfen oder schreien, denn dann erhält das Kind nur unverdiente Aufmerksamkeit. Lieber zum Beispiel klar und ruhig sagen: Bitte lass meine Stereoanlage in Ruhe, ich habe sie grade neu gekauft und will nicht, dass sie kaputtgeht.»

Stichworte

Empfehlungen der Redaktion

Geschenke

Geschenke der Schwiegermutter

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Wie ist es eigentlich

Wenn die eigene Spermaqualität ungenügend ist

Von Kerstin Hasse