Muttertag

Ideen und Geschenk-Tipps für den Muttertag 2012

Redaktion: Florina Schwander; Bilder: SXC

Am 13. Mai 2012 wird in der Schweiz, wie auch in vielen anderen westlichen Ländern, der Muttertag zu Ehren aller Mütter und der Mutterschaft gefeiert. Wir schlagen Ihnen ein paar Geschenk-Tipps und Ideen für Unternehmungen vor, wie Sie Ihrer Mutter eine Freude machen könnten.

Oder wie SIE sich überraschen lassen könnten im Sinne von: «Hast du das schon gelesen?» Der Link-Empfehlen-Knopf befindet sich am Ende des Artikels...


Muttertags-Rezepte

Liebe geht bekanntlich durch den Magen oder: Kinder an den Herd! Anbei stellen wir Ihnen ein paar Rezepte vor, mit denen Sie Ihre Mama an diesem zweiten Sonntag im Mai verwöhnen könnten.

Rezepte zum Muttertag

 

Sagen Sies mit Blumen

Neben feinem Essen darf natürlich ein anderes Standard-Geschenk nicht fehlen: Blumen. Die meisten Frauen mögen Blumen, doch wählen Sie mit viel Liebe aus. Und: Investieren Sie lieber in eine spezielle Topfpflanze denn in einen fantasielos zusammengewürfelter 08-15-Strauss. Ist schöner und hält mit etwas Glück während vieler Jahre.

Im Internet finden Sie eine Vielzahl von Blumenversänden wie Fleurop, Florissima oder LesFleurs, die eine gute Auswahl an Sträussen anbieten. Es lohnt sich aber, direkt beim Blumengeschäft Ihres Vertrauens nachzufragen und Sie sich nach Liefermöglichkeiten zu erkundigen. So stellen Sie sicher, dass Ihr Blumengruss auch wirklich frisch und in den Farben ankommt, wie Sie ihn ausgewählt haben.

 

Schmuck fürs Mami

Jedes Mami freut sich über Schmuck, sei das ein selbstgeknüpftes Armband oder die Edelvariante von Tiffany's mit speziellem Mum-Anhänger (Bild links, rund 300 Fr.). Auch schön sind die momentan sehr trendigen Ringe von Miaki by Townhouse (Bild rechts, 128 Fr.). 

 

 

Amor im Netz

Jeder kennt es: Man verbringt den Tag vorm Computer und hat wenig Zeit, persönlich durch die Geschäfte zu ziehen. Nutzen Sie die Welt des Webs und bestellen Sie Ihrer Mutter eine schöne Überraschung vom digitalen Amor. Auf Geschenkidee.ch finden sich beispielsweise gute Angebote wie eine Box mit Truffes und Champagner von Beschlé Schweiz (94 Fr.). Im selben Shop gibt es auch schlichte Herzdosen von Sprüngli (20 Fr.), gefüllt mit verschiedenen Pralinés. Im Online-Shop von Lush gibt es zum Beispiel Badezusätze in Tulpenform (12.50 Fr.). Und in jensten Bücher-Onlinestores gibt es Lesestoff nach Wahl, der bequem nach Hause geliefert wird. Eine schöne Idee: Das Buch «Alles über meine Mutter» von Susanne Fröhlich (25.50 Fr.). Das Buch gibt Müttern und ihren Kindern die Möglichkeit, sich auf eine schöne Art noch besser kennenzulernen.

 

Schenken Sie Zeit

Schenken Sie das, was vielen Menschen heutzutage fehlt: Zeit. Schenken Sie Ihrer Mutter Zeit, etwas mit Ihnen zu unternehmen und sei es nur ein Spaziergang. Auch eine schöne Idee: Schenken Sie Ihrer Mutter eine Spardose und sammeln Sie beide während eines Jahres zum Beispiel jedes Zwei-Franken-Stück. Mit dem gemeinsam gesammelten Betrag können Sie sich dann ein Jahr später einen Wellnesstag gönnen.


Wellness

Mütter nehmen sich oft viel zu wenig Zeit für sich selber und ihren Körper. Gönnen Sie sich und Ihrer Mutter eine Auszeit und lassen Sie Geist und Körper verwöhnen.

Hier finden Sie unseren liebsten Wellness-Orte

 

Das schenken annabelle-Mitarbeiterinnen zum Muttertag:

«Ich schenke meiner Mutter zum Muttertag meistens Zeit, das heisst einen Ausflug ihrer Wahl. Zum Beispiel ins Thermalbad oder eine SBB-Tageskarte oder ich bekoche sie bei mir zuhause.» (Bettina Roth, Assistentin der Chefredaktorin)

«Ich schenke meiner Mutter nichts zum Muttertag, ausser manchmal Blumen – sie liebt Blumen! Dafür gehe ich ungefähr einmal pro Monat alleine mit meiner Mutter aus, nett essen, danach noch ein Cüpli in einer Bar und einmal im Jahr machen wir zusammen einen Städtetrip.» (Melanie Giger, Lesermarkt)

«Ich schenke meiner Mutter, die nicht in der Schweiz lebt, jedes Jahr einen Blumenstrauss von Fleurop. Die sind immer schön gestaltet und halten laut Mutti ewig. Wenn ich aber in der Nähe leben würde, würde ich ihr eher einen Mani-Pedi-Lunch schenken, also einen Tag gemeinsam mit Maniküre und Pediküre, dann ein Mittagessen und später vielleicht noch ins Kino.» (Katinka Oppeck, annabelle Online)

«Zum Muttertag schenke ich meiner Mutter meistens nichts; sie wünscht sich grundsätzlich mehr Mutter-Tochter-Zeit. Wenn ich ihr doch etwas schenke zum Muttertag, dann freut sie sich über eine Duftkerze oder eine tolle Crème.» (Yolanda Pantli, Ressort Lifestyle annabelle)

Muttertag

Hier finden Sie alle Artikel zum Muttertag

Empfehlungen der Redaktion

Wellness-Wochenende

Die besten Wellness-Orte für Zeit mit Mama zum Muttertag

Digitale Post

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Sandra Bauknecht

Hilfe, Mama bloggt!

Von Jacqueline Krause-Blouin