verliebt

Lovestory: Anouk & Emanuel

Redaktion: Remo Schraner

Lovestory: Anouk & Emanuel

In einer Bahnhofspelunke begann die Romanze von Anouk (20) und Emanuel (25).

Anouk: Es gibt Restaurants, die man nur besucht, wenn man nirgendwo sonst Platz findet. Emanuel: In so einem Lokal traf ich mich mit meinen Freunden auf ein Bier. Anouk: Ich stiess mit meinen Kollegen dazu. Emanuel: Einige kannten sich, und so sassen wir alle an einem Tisch. Anouk: Als ich ihn sah, wollte ich ihn mit nachhause nehmen. Emanuel: Wir gingen aber dennoch getrennte Wege. Anouk: Bis zum nächsten Tag, als er mich von der Arbeit abholte. Das ist nun über zwei Jahre her. Emanuel: Dank ihr werde ich zu einem besseren Menschen. Sie ist nie nachtragend, lebt im Moment und ist kompromissbereit. Anouk: Letzteres muss ich ja! So stur wie der manchmal sein kann. Emanuel: Unseren ersten Jahrestag feierten wir in dem Restaurant, in dem alles begann. Anouk: Und es ist noch immer eine düstere Spelunke.

Erzählen Sie uns Ihre Liebesgeschichte! Schreiben Sie an redaktion@annabelle.ch, Betreff: Lovestory. Als Dankeschön erhalten Sie die Fotos, die wir in unserem Studio von Ihnen gemacht haben. Alle bisherigen Liebesgeschichten auf annabelle.ch/lovestory.

Unsere Lovestory

Weitere Lovestorys gibt es hier:

Dossier-Liebesgeschichten

Empfehlungen der Redaktion

Lovestory

Lovestory: Jacqueline und Agica Hrncic kennen sich aus der Schule

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Wie ist es eigentlich

Wenn man ein Jahr keinen Sex in einer Beziehung hat

Von Kerstin Hasse