Fab Five

Leichte Leinen

Redaktion: Nathalie De Geyter

Leinenkleider
Leinenkleider
Leinenkleider
Leinenkleider
Leinenkleider
e
f

Trägerkleid aus Leinen mit V-Ausschnitt von Reformation, 177 Franken bei Farfetch.com

Maxikleid aus Leinen, ca. 315 Franken von Loup Charmont

Trägerkleid aus Leinen von Belize Kleid, 370 Franken bei Matchesfashion.com

Grünes Leinenkleid mit Puffärmeln und Bindegürtel von Sleeper, ca. 272 Franken bei Net-a-porter.com

Leinenkleid mit Knopfleiste von Miss Selfridge, 55 Franken bei Zalando.ch

Wir lieben Kleider, und wir lieben Naturfasern – besonders im Sommer. Leinenkleider sind unkompliziert, sehen cool aus und helfen gegen Schwitzen. Fashion Director Nathalie De Geyter zeigt ihre Fab Five.

Im Sommer greife ich noch mehr zu Naturfasern als ohnehin schon. Baumwolle, Seide und Leinen sind luftdurchlässiger als Chemiefasern und helfen gegen die Hitze. Leinen wird ausserdem mit jedem Tragen weicher und schöner! Und wenn man das feine Material dann auch noch in Form von schönen Sommerkleidern trägt, ist die Paarung perfekt.

Kleiner Tipp: Leinen bloss nicht bügeln! Es ist wohl das einzige Material, das zerknittert besser aussieht als gebügelt.

annabelle-Reminder: Neues aus Fab Five

Empfehlungen der Redaktion

Unterwegs mit Stil

Sommer im Gepäck

Mehr aus der Rubrik

Trendshopping

Showtime!

Von Mariella Ingrassia