Werbung
Catwalk Talk: Die wichtigsten Looks der Couture- und Fall-Shows in Paris

Fashion

Catwalk Talk: Die wichtigsten Looks der Couture- und Fall-Shows in Paris

Unsere Head of Fashion Nathalie De Geyter hält für euch Ausschau nach den wichtigsten Highlights der Fashion Weeks – und kommentiert ihre liebsten Looks für euch. Wir starten mit den Haute Couture-Shows, die diese Woche in Paris gezeigt wurden:

Schiaparelli

Ein schwarz-goldenes Palmen-Schlauchkleid mit anderthalb Meter Durchmesser –  das kann nur eines bedeuten: Welcome to the Haute Couture Shows! Das Showstopper-Kleid ist eines vieler Highlights aus der Couture Kollektion von Schiaparelli, Label der Stunde und in aller Munde (man denke an Bella Hadids Baum-Dekolleté-Kleid am Cannes Filmfestival letzten Sommer). Grund dafür ist Designer Daniel Roseberry, der vor bald drei Jahren die Kreativleitung beim französisch-italienischen Modehaus übernommen hat. Ich freue mich schon, was er in ein paar Wochen an den Fall/Winter Shows in Paris präsentieren wird. 

Wie gefällt dir der Artikel?

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Werbung
Werbung

The Row 

Das Lookbook von The Rows Pre-Fall Kollektion wurde zeitgleich zu den Couture- und Menswear Shows in Paris released. In den buttergelben Mantel mit integriertem Schal will ich mich schon jetzt hüllen, darum fange ich schon mal an zu sparen. Die Olsen Twins treffen mit ihrem Label The Row jedes Mal voll ins Schwarze: Zeitlos an Qualität nicht zu übertreffen und jedes Teil unglaublich begehrlich. 

 

Werbung
Werbung

Valentino

Massgeschneidert auf den Körper – das ist der Luxus von Haute Couture. Warum also immer nur Models mit Sample Size über die Couture Runways laufen lassen? Valentino Designer Pierpaolo Piccioli zeigte seine Kollektion «Anatomy of Couture» an Frauen unterschiedlichster Grössen und unterschiedlichsten Alters. Das grüne Kleid mit Schleppe ist für mich eines von vielen Highlights dieser berührenden Show. 

Alaïa

Ein konsequenter Onesie: Jeans, Top und Gesichtsschutz in einem! Und endlich eine modische Alternative für Masken: Alaïas XXL-Rollkragen aus der Herbst/Winter-Kollektion, die diese Woche gezeigt wurde, ist alles in einem. 

Jean Paul Gaultier x Glenn Martens

Ein bisschen Gaultier (die Korsage), ein bisschen Glenn Martens (die Raffungen) und dazu extra viel Volumen. Die Couture Kollektion vom belgischen Y/Project-Designer Glenn Martens für Jean Paul Gaultier ist ein Exempel dafür, wie man zwei Design-DNAs erfolgreich zusammenbringt. Der rosa Gothic Cinderella Look hängt schon an meinem Moodboard. Dream big! 

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments