Werbung
Familie Egli: Die Mode im Blut

Stil

Familie Egli: Die Mode im Blut

  • Text: Christina Duss, Yolanda Pantli und Karin Zweidler; Foto: Glenn Glasser

«Kreative Monster, die unglaublich viel produzierten», seien ihre Töchter Nina und Julie gewesen, sagt Kaya Egli – international erfolgreiche Designerinnen sind sie heute.

Zusammen mit ihrer Mutter führt Nina Egli das Modelabel Family Affairs und in eigener Regie das Schmucklabel Toujours Toi. Julie Egli hat als selbstständige Designerin eine eigene Foulard- und Lederaccessoires-Kollektion. Humor ist das, was das Mutter-Töchter-Trio am meisten verbindet. «Wir finden uns gegenseitig die lustigsten Menschen überhaupt», sagt Nina Egli.

Trotz verschiedener Wohnsitze (Bern, New York und Zürich) stehen sich die drei Frauen sehr nahe und hören sich – Smartphone sei Dank – fast jeden Tag. «Am meisten suche aber schon ich den Kontakt», sagt Kaya Egli. Ganz Mami halt. Wenn die drei dann aber mal alle in der Schweiz sind, nutzen sie jede gemeinsame Minute – und sei das unterwegs im Zug. «Dann wird der Restaurantwagen beschlagnahmt!»

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Next Read