Werbung
Highlights der New York Fashion Week

Stil

Highlights der New York Fashion Week

  • Redaktion: Caterina Soldani, Viviane Stadelmann; Foto: Imaxtree, Getty Images (1)

Ein politisches Statement, viel Romantik und Diversität: Diese fünf Modemomente aus New York haben uns begeistert.

New York hat den Auftakt gemacht und die neue Mode für den Frühling 2019 präsentiert. Mit unseren fünf Highlights wissen Sie, was der Talk der Woche war und Sie in der nächsten Modesaison erwartet.

Werbung

1.

Nach zwei Jahren Paris war die Rückkehr von Rodarte nach New York mit einer wunderschönen, romantischen Kollektion ein echtes Highlight. Die Kleider erinnerten an Wolken aus Tüll, und die Blumen in Form von Haarschmuck und Applikationen verstärkten den opulenten Look noch.  

2.

Bei der Show von Rihannas Lingerie Savages x Fenty wurde die Femininität in allen Variationen gefeiert. Von einem schwangeren Model bis zu Frauen mit den unterschiedlichsten Body-Mass-Indexe – so funktioniert Inklusivität, bravo!

3.

Die von der Serie «Babylon Berlin» inspirierte Kollektion von Tom Ford war ein persönliches Highlight von Modechefin Cati Soldani. Die typische Sexiness von Tom Ford gepaart mit den Goldenen Zwanziger ist ein Glücksfall.

4.

Sie war mit Sicherheit Talk of the City – obwohl sie ihre erste Show zeigte: Batsheva Hay mit ihrem gleichnamigen Label Batsheva. Ihre Prärie-Kleider, hochgeschlossen mit Puffärmel, scheinen aus einer anderen Zeit zu kommen – aber genau das machen sie wiederum so anziehend, indem man sie zum Beispiel mit derben Boots modern macht.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Next Read