Werbung
Die Lokale des Monats

Stil

Die Lokale des Monats

  • Redaktion: Jessica Prinz; Text: Lara Marty, Jessica Prinz, Gina Sergi

Espresso doppio im Cellini, Dim Sum am Thunersee, Trampolinspringen in Zug: Hier sind unsere Shop-Entdeckungen des Monats.

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Restaurants, Bars und Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit professionellen Fotos an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Werbung

1.

Auf 7600 Quadratmetern lädt die Markthalle Freiruum an sieben Tagen die Woche zum Trampolinspringen und Bouldern, Essen, Trinken und zu Workshops ein. Herzstück ist das Kochatelier Eatery. Hier bedient sich der Koch direkt aus dem Bio-Shop und kocht alles vor den Augen der Gäste.

 

Freiruum, Zählerweg 5, 6300 Zug, Tel. 041 510 86 06, freiruum.ch

2.

Lust auf einen Kurztrip nach Mailand, aber keine Zeit dafür? Dann ist das «Cellini Caffè & Bar» in Zürich die perfekte Alternative. In diesem Lokal wird die Mailänder Caffè-Bar-Kultur auf feine Art zelebriert. Der Espresso doppio, die Aperitivi, Antipasti, Tramezzini und das Babamisù schmecken wie am Naviglio Grande in Milano.

 

Cellini, Europaallee 4, 8004 Zürich, Tel. 044 250 55 80, cellinicaffebar.ch

3.

Wem allein beim Wort Thai Dim Sum das Wasser im Mund zusammenläuft, der wird im Deltapark- Vitalresort am Thunersee grosse Augen machen. Das 4-Sterne-Superior-Hotel hat sein kulinarisches Angebot mit dem «Deltaverde Thai Cuisine» ausgebaut. Das thailändische Küchenteam bereitet nach traditioneller Art Feines zu wie gedämpftes Wolfsbarschfilet mit Ingwer und Pilzen oder Spareribs mit Kräutern und Honig.

 

Deltaverde Thai Cuisine, Deltaweg 29, 3645 Gwatt bei Thun, Tel. 033 334 30 30, deltapark.ch

4.

Was darfs denn sein? Frische Burger und knusprige Fries oder lieber ein scharfes Curry? In Uster kann man sich spontan umentscheiden, denn die beiden neu eröffneten Restaurants The Butcher und Nooch Asian Kitchen teilen sich die Räumlichkeiten direkt beim Bahnhof. 140 Gäste finden im Innenbereich Platz, bei schönem Wetter lädt auch die Terrasse zum genussvollen Verweilen ein.

 

Nooch & The Butcher, Bankstrasse 1, 8610 Uster, Tel. 044 940 33 44/044 940 33 88, nooch.ch, butcher.ch

5.

Kimchi, Bibimbap, Bulgogi oder Korean Barbecue? Das alles wird im «Miss Miu» an der Europaallee in Zürich serviert. Nachhaltigkeit ist den Besitzern des koreanischen Restaurants besonders wichtig. So sind etwa die Take-away-Boxen und die Wasserflaschen wiederverwendbar.

 

Miss Miu, Europaallee 48, 8004 Zürich, Tel. 044 260 55 22, miss-miu.ch

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner