Sie sind hier

Schmucke Cupcakes: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

Schmucke Cupcakes: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

Redaktion: Karin Messerli; Fotos: Nadia Neuhaus, Daniel Valance

Süss! Diese Cupcakes mit Buttercrème sind so hübsch, dass wir sie ein wenig länger bewundern, bevor wir sie vernaschen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    Bunt, süss und lecker: Cupcakes. Die Anleitung zum Rezept finden Sie auf den folgenden Seiten:

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    1 Papierchen ins Muffinblech setzen. Backofen für Schokoladenküchlein auf 165 Grad, für Vanilleküchlein auf 180 Grad vorheizen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    2 Schokoladenteig: Mehl bis und mit Natron mischen. Schokolade, Milch, 100 g Zucker und Salz unter Rühren erhitzen. Butter, restlichen Zucker und Eier schaumig rühren. Mehlmischung dazugeben. Schokolade-Milch dazurühren. 2⁄3 hoch in die Förmchen verteilen. 35 bis 40 Minuten backen. Aprikosenkonfitüre mit 4 EL heissem Wasser verrühren. Passieren. Küchlein noch warm damit bestreichen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    3 Vanilleteig: Mehl und Backpulver mischen. Butter, Zucker, Salz und Vanille-Extrakt schaumig rühren. Eier beifügen. Mehl und Milch abwechselnd dazugeben. Einfüllen, backen und auskühlen (siehe Punkt 2). Küchlein mit Sirup tränken.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    4 Buttercrème: Eiweiss mit Zucker und Salz im warmen Wasserbad 2 bis 3 Minuten wärmen (bis der Zucker aufgelöst ist und die Masse weisslich wird). Dann in der Küchenmaschine fest aufschlagen. Butter löffelweise bei mittlerer Stufe nach und nach zum Eischnee geben. Vanille-Extrakt und die gewünschte Lebensmittelfarbe als Paste beifügen. 1 bis 2 Minuten weiterrühren. Die Konsistenz der Buttercrème ist kurz nach dem Beifügen der Butter sehr luftig, aber noch nicht homogen: Es scheint, als ob sie gerinnen würde. Einfach weiterrühren, bis sie die Geschmeidigkeit einer klassischen Nivea-Crème erhält. Perfekt zum Aufspritzen. Wird sie zu warm und weich, kurz kühl stellen. Vor dem Verwenden Raumtemperatur annehmen lassen, aufschlagen. Zum Dekorieren Törtchen erst mit ein wenig Buttercrème bestreichen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    5 Knospe (Blättchen): Eine kleine Ecke an der Seite des Tiefkühlbeutels wegschneiden. 2–3 EL Buttercrème einfüllen, zudrehen. Im 45-Grad-Winkel Blättchen aufspritzen. Mit Glitter bestreuen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    6 Kamelie: Eine Spitze des TK-Beutels ca. zentimeterbreit umfalten. Genau in die Mitte bis knapp zur Spitze hin einschneiden. Kühle Crème einfüllen, zudrehen. Spritzen, stoppen, wegziehen, Küchlein drehen, Vorgang wiederholen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    7 Rose: Spitze wie in Punkt 6 beschrieben umfalten, einschneiden. Dann Beutel öffnen, beide Nähte flach aufeinanderlegen, Spitze umfalten, einschneiden. Kühle Crème einfüllen, zudrehen. Unter Drehen des Törtchens in die Mitte spritzen.
     

Schmucke Cupcakes: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    Bunt, süss und lecker: Cupcakes. Die Anleitung zum Rezept finden Sie auf den folgenden Seiten:

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    1 Papierchen ins Muffinblech setzen. Backofen für Schokoladenküchlein auf 165 Grad, für Vanilleküchlein auf 180 Grad vorheizen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    2 Schokoladenteig: Mehl bis und mit Natron mischen. Schokolade, Milch, 100 g Zucker und Salz unter Rühren erhitzen. Butter, restlichen Zucker und Eier schaumig rühren. Mehlmischung dazugeben. Schokolade-Milch dazurühren. 2⁄3 hoch in die Förmchen verteilen. 35 bis 40 Minuten backen. Aprikosenkonfitüre mit 4 EL heissem Wasser verrühren. Passieren. Küchlein noch warm damit bestreichen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    3 Vanilleteig: Mehl und Backpulver mischen. Butter, Zucker, Salz und Vanille-Extrakt schaumig rühren. Eier beifügen. Mehl und Milch abwechselnd dazugeben. Einfüllen, backen und auskühlen (siehe Punkt 2). Küchlein mit Sirup tränken.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    4 Buttercrème: Eiweiss mit Zucker und Salz im warmen Wasserbad 2 bis 3 Minuten wärmen (bis der Zucker aufgelöst ist und die Masse weisslich wird). Dann in der Küchenmaschine fest aufschlagen. Butter löffelweise bei mittlerer Stufe nach und nach zum Eischnee geben. Vanille-Extrakt und die gewünschte Lebensmittelfarbe als Paste beifügen. 1 bis 2 Minuten weiterrühren. Die Konsistenz der Buttercrème ist kurz nach dem Beifügen der Butter sehr luftig, aber noch nicht homogen: Es scheint, als ob sie gerinnen würde. Einfach weiterrühren, bis sie die Geschmeidigkeit einer klassischen Nivea-Crème erhält. Perfekt zum Aufspritzen. Wird sie zu warm und weich, kurz kühl stellen. Vor dem Verwenden Raumtemperatur annehmen lassen, aufschlagen. Zum Dekorieren Törtchen erst mit ein wenig Buttercrème bestreichen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    5 Knospe (Blättchen): Eine kleine Ecke an der Seite des Tiefkühlbeutels wegschneiden. 2–3 EL Buttercrème einfüllen, zudrehen. Im 45-Grad-Winkel Blättchen aufspritzen. Mit Glitter bestreuen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    6 Kamelie: Eine Spitze des TK-Beutels ca. zentimeterbreit umfalten. Genau in die Mitte bis knapp zur Spitze hin einschneiden. Kühle Crème einfüllen, zudrehen. Spritzen, stoppen, wegziehen, Küchlein drehen, Vorgang wiederholen.

  • Schmucke Stückchen: Das Rezept für leckere Buttercrèmetörtchen

    7 Rose: Spitze wie in Punkt 6 beschrieben umfalten, einschneiden. Dann Beutel öffnen, beide Nähte flach aufeinanderlegen, Spitze umfalten, einschneiden. Kühle Crème einfüllen, zudrehen. Unter Drehen des Törtchens in die Mitte spritzen.
     

Die Idee war einfach und klar: Wir zeigen Schritt für Schritt, wie die Dekoration von Buttercrèmetörtchen perfekt gelingt. Doch leichter gesagt als getan: Beim Ausprobieren der Spritztechnik mit den Spezialtüllen wollte nichts richtig passen. Es gab zu viele Varianten! Erschwert wurde das Ganze durch meine verwaisten Spritzkünste (Übung macht den Meister) und die Zweifel, ob da nicht noch mehr drinliegt. Schliesslich probierte ich mit dem Laptop in der Küche und der dreifachen Menge Buttercrème nach Anweisung von Ann Reardon von Howtocookthat.net ihre Technik mit den Tiefkühlbeuteln (TK) aus. Und siehe da: simpel und genial!
 

Zutaten für die Cupcakes

Für je 10 bis 12 Muffins
2 Muffinbleche (für Muffins à 7–8 cm ø), Papierförmchen, Goldglitter etc. zum Verzieren

Schokoladenteig:
185 g Mehl; 11⁄2 EL Kakaopulver; je 1⁄2 TL Backpulver und Natron; 85 g dunkle Couverture, gehackt; 1 dl Milch; 225 g Rohrzucker, fein; 1 Prise Salz; 85 g Butter, weich; 2 grosse Eier, verquirlt; 100 g Aprikosenkonfitüre

Vanilleteig:
260 g Mehl; 2 TL Backpulver; 175 g Butter, weich; 175 g feinster Zucker; 1 Prise Salz; 1 TL Vanille-Extrakt; 2 grosse Eier; 2 dl Milch; 6–8 EL Zuckersirup, mit Vanille parfümiert

Buttercrème:
2–3 Eiweiss, ca. 80 g; 125 g Zucker; 1 Prise Salz; 225 g Butter, Raumtemperatur; 2–3 Tropfen Vanille-Extrakt; Lebensmittelfarbe als Paste

Die Zubereitung finden Sie Schritt für Schritt in der Galerie.
 

Die Spritztechnik sehen Sie anschaulich in diesem Video:



Mehr Rezepte finden Sie zum Beispiel im Dossier Kuchen backen

Kommentare

Michelle 21.11.12
11:28 Uhr

Solche Mini Cakestands, jedoch mit Rosenmotiv sind bei mir, Michelle's Cupcakes an der Luisenstrasse 19 im Kreis 5 erhältlich, falls ihr auf der Suche danach seid. Gruss, Michelle

sandra berger 23.11.12
09:05 Uhr

www.my-cupcake.ch

Wir stellen Cupcakes auf Ihre Wunsch her, ob für einen kleine Geburtstagsfeier oder das grosse Fest: wir liefern die feinen Törtchen!

Kessy 23.11.12
12:12 Uhr

Ich werde es www.getdonuts.de auch empfehlen, vielen Dank :)

Regula Jost 12.1.13
08:12 Uhr

Hi thank you for that wonderful tutorial! So easy to make cuts instead of usig those metallic things. Very nice and not too hard to make, have to try it out ! Thanks a lot from Basel Switzerland....

Neuen Kommentar schreiben

0