Teatime

Wärmender Punsch: Rezept für Earl-Grey-Gewürz-Sirup

Redaktion: Anna Pearson, Fotos: Daniel Valance

  • Kann kalt oder heiss getrunken werden: Earl-Grey-Gewürz-Sirup

Dieses würzige Teekonzentrat kann ebenso für einen kalten Sirup als auch für ein heisses Getränk wie eine Art Punsch verwendet werden.

Zutaten

20 g guter Earl-Grey-Tee
2 Zitronen
1 Vanilleschote
2 EL Hibiskusblüten
8 Sternanis
1 EL Macis (Muskatblüten)
700 g Zucker
15 g Zitronensäure

1 Liter Wasser aufkochen, die Pfanne vom Herd ziehen und den Earl-Grey-Tee 4 Minuten ziehen lassen. Die Zitronenschale mit einem Sparschäler abschälen, die Vanilleschote aufschlitzen. Den Tee abseihen, die Zitronenschale und die Gewürze dazugeben, alles eine Stunde ziehen lassen.

Die Zitronen auspressen und den Saft dazugeben. Den Teesud durch ein mit einem Küchenpapier ausgelegtes Sieb in eine Pfanne abseihen. Den Zucker und die Zitronensäure dazugeben und alles aufkochen. Den Sirup in sterilisierte Flaschen füllen, er ist mehrere Monate haltbar.

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox