Heft 11/15

DIY: Strick-Clutch von Wool and the Gang

Redaktion: Silvia Princigalli

e
f

Jeder Anfang ist schwer. Tipp: Mit den grossen Holznadeln besser sehr locker als eng stricken. Ebenso sollten nach jeder Reihe zur Sicherheit die Maschen nachgezählt werden.

Wollknäuel, Stricknadeln und Anleitung werden von Wool and the Gang in einer umweltfreundlichen Tüte angeliefert.

Et voilà: So sieht die Hold Tight Clutch nach zehn Stunden Arbeit aus. Bei Wool and the Gang kann der Garn in verschiedenen Farben bestellt werden.

Bild: Instagram @han.arum

Weitere Wool and the Gang Produkte zum Selbermachen

Häkelpot als Deko fürs Pflanzentöpfchen für ca. 35 Fr. erhältlich.

Häkelbag für ca. 58 Fr. erhältlich.

Pouf-Panther-Sitzsack für ca. 70 Fr. erhältlich.

Häkel-Shopping-Bag für ca. 70 Fr. erhältlich

Strick-Rockaway-Kleid für ca. 68 Fr. erhältlich
 

Meine neue Masche: Strick-Clutches passen zu jedem Outfit. Noch cooler: Wenn man sagen kann, dass man die kleine Tasche selbst gestrickt hat. Wir haben das DIY-Strickset von Wool and the Gang nach Nadel und Garn getestet.

Über Instagram bin ich auf das Strick-Label Wool and the Gang gestossen. Beim Jungunternehmen können verschiedene Strickpakete inklusive Stricknadeln, Wollknäuel, und in meinem Fall einer Clutch-Klammer, direkt online nachhause bestellt werden. Von Strick-Korb über Strick-Kissen und Pflanztöpfchen-Häkelüberzug, bei Wool and the Gang gilt: Create Your Own. Dazu gehören natürlich auch selbst gemachte Pullis, Schals, Mützen oder eben auch eine Clutch oder ein Shopping-Bag.

Wer mit Strick- und Häkelnadel weniger versiert ist, kann sich jedes Produkt auch fix und fertig, in gewünschter Farbe, vom englischen Label stricken und liefern lassen. Wer aber gute Erinnerungen an den Handarbeitsunterricht in der Schule hat, jedoch vergessen hat, wie man eine Masche links oder rechts strickt, kann sich auch alles Schritt für Schritt mit den Video-Tutorials von Wool and the Gang beibringen.

Meine Masche

Ich glaubte ja, ich könnte stricken. Wahrscheinlich konnte ich das auch mal ein bisschen, sagt zumindest meine Oma jedes Mal, wenn sie den ausgetrockneten Lavendelsack hervorholt, den ich ihr mal zu Weihnachten im Primarschulunterricht gestrickt habe. Das gestrickte Duft-Säckli ziert sogar noch ein Zöpfchen. Wie ich das damals hinbekommen habe, weiss wahrscheinlich nur noch meine Handarbeitslehrerin.

Als ich mich an die Strick-Clutch mache, ahne ich nicht, dass es hier nicht um einfache Strickmaschen geht. Wool and the Gang bringt mir das Stricken von Grund auf neu bei. Links stricken, rechts stricken, Maschen hinzufügen, Maschen verringern und mit doppeltem Garn doppelte Maschen stricken. Anfangs verliere ich immer wieder eine Masche oder habe auf einmal eine Masche zu viel auf der Nadel. Deshalb (unbedingt!) nach jeder Reihe Maschen ganz genau zählen. Nach etwa zehn Stunden sind zwei Lappen in verschiedener Maschentechnik gestrickt und mit einer speziellen Nadel (die natürlich im Paket inbegriffen war) zusammengenäht.

Wie es geht

1. Beginnen Sie mit der Cable Cast Technik.

2. Fahren Sie mit der Stocking Stich Technik fort.

3. Erweitern Sie Ihre Maschenreihe.

4. Stricken Sie nun Reihe für Reihe in der Woven Stitch Technik.

5. Reduzieren Sie Ihre Maschen nun wieder.

6. Legen Sie die Maschen ab.

7. Stricken Sie eine neue Reihe auf der linken Seite und stricken Sie mit der Stocking Stitch Technik zu weiter. Legen Sie zuletzt die Maschen wieder ab und nähen Sie wie im Video gezeigt die Clutch-Klammer in die Tasche und die Ränder zusammen.

Die detaillierte Anleitung zur Strick-Clutch finden Sie im «Wool and the Gang»-Paket.

DIY: Häkel-Rundteppich

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem kreativen Zeitvertreib Ihr Eigenheim mit einem Rundteppich aufpeppen können.

Silvia Princigalli

Die Online-Redaktorin sucht gern nach Trends auf Instagram und schwärmt für Woody-Allen-Filme. Auf annabelle.ch schreibt sie bevorzugt über Mode, Wohnen und Kultur.

Alle Beiträge von Silvia Princigalli

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox