München

München mit der Mama: Tipps zum Muttertag

Text und Bilder*: Florina Schwander

München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
München mit der Mama: Tipps zum Muttertag
e
f

Wir lieben München und unsere Mamas!
 

München ist immer eine Reise wert. Wer zum Muttertag hinfahren oder einfach so mal einen schönen Sonntag in der Isarstadt verbringen möchte: Hier finden Sie unsere Tipps für München (mit der Mama).

Mutter-Morgen

«Je grösser das Zmorge, desto kleiner die Sorge» oder so könnte das Motto für einen gemütlichen Sonntag lauten. So empfehlen wir als erstes am Muttertag auch einen ausgiebigen Brunch. Obacht: Unbedingt reservieren!

Unsere liebsten Brunch-Orte in München: Aroma Bar im Glockenbach, Café Fräulein am Viktualienmarkt oder das Königin43 in Schwabing. Wer über Nacht bleiben will, dem seien die Hotellos empfohlen, auch die bieten ein gutes Frühstück an.

Mami-Nami

Nach dem Essen sollst du hundert Schritte tun – das ist in München kein Problem. Im englischen Garten liegen weit mehr als hundert Schritte drin. Auch die Isarauen klingen nicht nur schön, sie sind es auch.

Inspirationen zum Spaziergang mit der Mama: Vom englischen Garten aus Richtung Norden, immer der Isar entlang. Vorbei an den beiden Biergärten Hirschau und Mini-Hofbräuhausl, bis hoch zum Isarwehr Oberföhring und wieder zurück. Falls das Wetter nicht mitspielt, dann können die hundert Schritte auch nach drinnen verlegt werden. Sonntags kostet die wunderbare Pinakothek der Moderne übrigens immer nur einen Euro Eintritt. Auch das Museum Brandhorst oder die Kunsthalle München, in den auch sehr sehenswerten Fünf Höfen, haben immer wieder spannende Ausstellungen zu bieten. Auch shoppend lassen sich die Füsse gut vertreten (falls Sie nicht nur an einem Sonntag in München sind): Fündig werden könnten Sie und Ihr Mami in den Boutiquen an der Sendlinger Strasse (&other Stories), Weinstrasse (COS), in den Fünf Höfen (Muji) oder Dienerstrasse (Manufactum).

Nach dem Museum ist es dann auch schon wieder Zeit für eine Kaffee-Pause oder einen frühen Apéro, je nach Lust und Laune. Traditionsbewusste besuchen das Café Dallmayr in der Nähe vom Marienplatz. Bei schönem Wetter ist der Praterstrand ein toller Ort oder natürlich irgendein Biergarten nach Wahl.

Mama-Abend

Abends führen wir unsere Mamas zum Abschluss des Tages zum Essen aus. Natürlich darf auch der Papa gerne mitkommen. Gemütlich und gesellig ist es im Cooperativa im Glockenbach, etwas edler aber nicht weniger fein in der Seerose bei der Münchner Freiheit. Schmecken könnte es der Mama auch im Le Florida oder im Kaisergarten.

* Die Fotos sind Teil einer privaten Serie von mir aus München, fotografiert mit dem iPhone und der App LemeLeme. Wer auch gerne mit dem Handy fotografiert, meine liebsten Foto-Apps gibts hier.

Empfehlungen der Redaktion

Mama ist die Beste

Muttertag 2016

Von Silvia Princigalli

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Reisen

App-grade für die Ferien

Von Leandra Nef