Werbung
Was finden Frauen an Männern wirklich scharf?

Body & Soul

Was finden Frauen an Männern wirklich scharf?

  • Illustration: Pietari Posti

Zuletzt fragten wir Männer, was sie an Frauen scharf finden. Und wie siehts umgekehrt aus? Frauen sind in Sachen Adonis ziemlich detailbesessen, wie unsere Umfrage* zeigt.

* 11 Frauen zwischen 23 und 60 Jahren nahmen an der Umfrage teil. Alle wollten anonym bleiben. Bammel vor Avancen?
 

  • «Ich mag ein männliches, wildes Aussehen, Typ ‹böser Bub›, er muss jedoch ein gutes Benehmen haben, Humor, breite Schultern, schmale Hüften, einen schönen Mund und schöne Augen, einen gepflegten Körper, der zum Sex natürlich frisch gewaschen ist. Er zeigt, wie sehr er mich begehrt, und spricht das auch aus, hat aussen eine harte Schale, ist im Bett sowohl wild als auch zärtlich – und läuft in der Wohnung gern nackt herum.»
     
  • «Dreitagebart, schmaler Körper (die einzigen sichtbaren Muskeln sind am Bauch als Sixpack vertreten), Charme, Humor, Herzlichkeit.»
     
  • «Scharf finde ich grosse Männer mit einem sicheren Auftreten, Rhythmusgefühl, markanten Wangenknochen und starken Armen.»
     
  • «Wie er sein soll? Intelligent, humorvoll und unterhaltsam. Darüber hinaus stehe ich auf Männer mit langen Haaren und schönen Zähnen.»
     
  • «Lange, sehnige Oberarme, einen knackigen Po, Glatze.»
     
  • «Sportliche Waden in Wanderschuhen. Kürzesthaar auf dem Kopf. Weiche Lippen. Wache Augen.»
     
  • «Ich stehe auf Smartness, Humor, Selbstironie, Coolness in brenzligen Situationen (kann eine gewisse Ruhe bewahren). Wenn er weiss, was er will, und selbstständig Entscheidungen trifft. Dazu eine gute Haltung, eine gute Figur, gute Kleidung und schöne Hände.»
     
  • «Schönes Lachen, knackiger Po, schöne Hände, schöne Zähne, Cleverness, freches Auftreten, ohne aber arrogant zu wirken.»
     
  • «Kleiner, knackiger Hintern, eng geschnittenes Hemd über muskulösem Oberkörper – die obersten drei Knöpfe offen –, schelmisches Augenzwinkern, George-Clooney-graue Schläfen.»
     
  • «Das will ich: kraftvolle, sehnige Unterarme, schelmischen Blick, schöne Hände. Er soll so gut riechen, dass man ihn freudig beschnuppern mag, etwas Beruhigendes ausstrahlen, kein iPhone-Fetischist sein, Bücher und Kaufzeitungen lesen, Briefe von Hand schreiben, auf Livemusik stehen (Ohrenstöpsel suggerieren, dass er sich nicht für sein Umfeld interessiert). Zudem soll er zupackend, fantasievoll und reisefreudig sein, gut in der Küche, geschmeidig auf der Tanzfläche, im Bett leicht dominant.»
     
  • «Scharf finde ich: 1.Dreitagebärte, generell einen eher nachlässigen, nicht allzu überpflegten Look mit Naturburschen-Attitüde (aber regelmässig duschen darf er schon) 2.Muskeln, aber nicht die künstlich hingezüchteten, denn solcher Narzissmus ist absolut unsexy 3. Unabhängigkeit im Denken und Handeln, gepaart mit dem Talent, sich selbst nicht allzu wichtig zu nehmen 4. Dieses betörende Grübchen zwischen Schlüsselbein und Hals, das man im Hemdausschnitt sieht 5. Eine markante Nase. Überhaupt alles, was markant ist, denn Perfektion ist langweilig.»

Was Männer an Frauen scharf finden? Lesen Sie selbst!

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner