Werbung
Was finden Männer an Frauen wirklich scharf?

Body & Soul

Was finden Männer an Frauen wirklich scharf?

  • Illustration: Pietari Posti

Und was löscht ihnen ab? annabelle hat nachgefragt – ganz diskret*. 

*13 Männer zwischen 25 und 60 Jahren nahmen an der Umfrage teil. Alle wollten anonym bleiben. Höseler!

 

  • «Ich mag keine arschwackelnden Jennifer-Lopez-Mädels auf hochhackigen Schuhen. Sehr schön finde ich schlanke, athletische Frauen, die sich geschmeidig bewegen.»
     
  • «Schöne Lippen, knackiger Po, weiblicher Gang, keine zu derbe Sprache, kein Schlampenlook.»
     
  • «Kurze Haare, verführerische, eher grosse Augen, herzhaftes Lachen, inspirierende Intelligenz, frecher Humor, hohe Schuhe/Stiefel – und wenn sie mich Gott nennt.»
     
  • «Eine grosse Nase verrät Charakter, ein selbstsicherer Auftritt fasziniert, pralle Brüste und ein kompakter Hintern verkörpern die Weiblichkeit.»
     
  • «1. Pos, die gern etwas üppiger gebaut sein dürfen. 2. Klugheit, Witz und Scharfsinn. 3. Dralle Kurven sogenannter Pralinéfrauen, womit, nun ja, leckere, üppige, aber nicht dicke Frauen gemeint sind.»
     
  • «Die Kurve eines schönen Frauenrückens ist für mich Sinnlichkeit pur, ebenso wie schöne Hände mit langen gepflegten Fingern. Die Art, wie eine Frau beim ersten Date das Weinglas hält, sagt viel darüber aus, ob sie Klasse hat oder nicht. Überdies finde ich starke, humorvolle und natürliche Frauen schärfer als jede silikonbrüstige Blondine.»
     
  • «Lange schlanke Beine, heller Teint, blond, weibliche Formen (wo man[n] sieht, dass ein Po ein Po ist); von der Art her eher zurückhaltend, sie darf sogar ein wenig eingebildet sein. So, dass man sie knacken muss (müsste!).»
     
  • «1. Beine. Schöne Beine. Nicht unbedingt die längsten oder die schlanksten. Sie müssen passen. 2. Frauen, die den ersten Schritt machen. Wir leben im 21. Jahrhundert. Auch Frauen sollen/können/dürfen/müssen mal die Initiative ergreifen. 3. Musikgeschmack. Frauen mit schlechtem oder ganz ohne Musikgeschmack sind schlechte Menschen. Richtig gute (und ergo scharfe) Frauen können sich übrigens auch zur Musik in ihrem CD-Regal bewegen.»
     
  • «Wenn sie mich ansieht, den Kopf dabei fast horizontal hält, das Kinn ganz leicht gegen den Hals geneigt, sodass der Blick leicht von unten nach oben zu mir kommt. Mund und Augen strahlen ein Lächeln aus, so schaut sie mich an, reglos, ohne zu sprechen, während einiger Sekunden, und dann kommt dieses plötzliche Aufblitzen, eine Zehntelsekunde lang. Das löst in meinem Gehirn eine regelrechte Explosion aus.»
     
  • «1. Der Blick sollte lebenshungrig (auch liebeshungrig) sein. Viele Frauen haben leider zu oft einen distanzierten, leicht arroganten Blick. Der ist unsexy. 2. Der Gang. Ein schöner Gang zeugt von Stil. Zu hohe Absätze verderben oft das Erhoffte. 3. Ein Lächeln.»
     
  • «Humor, Selbstvertrauen, Appetit, Neugierde, Leidenschaft, Rhythmusgefühl, Kochtalent, Ausdauer, Bierdurst, ‹ausgeprägter› Hintern, lange Haare, starke Augenbrauen, Bauchansatz, lange Finger, volle Lippen, Beweglichkeit, Stöhnen, Dirty Talk, Bedürfnisse einfordern beim Sex, grosse Schamlippen, Ejakulation.»
     
  • «Das Heisseste an einer Frau ist, wenn sie ehrlich ihre Lust an mir zeigt.»
     
  • «Zu sagen, ein schöner Busen würde mich nicht auch scharf machen, wäre gelogen. Am schärfsten sind aber ein toller Blick, Humor, eine gewisse Laszivität, eine gute Stimme, ein verführerischer Geruch und Witz.»

    Was Frauen an Männern scharf finden? Lesen Sie selbst!

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Entdecke mehr Storys aus BODY & SOUL