Werbung
Musik, Freundschaft, Fashion: 22 Fragen an Priya Ragu

Popkultur

Musik, Freundschaft, Fashion: 22 Fragen an Priya Ragu

Die Musikerin Priya Ragu aus St. Gallen wird seit ihrer Debütsingle «Good Love 2.0» international gefeiert. Für annabelle hat die 35-Jährige einige kunterbunte Fragen beantwortet – und zum Beispiel verraten, dass sie ganz viel Yeezy shoppen würde, wenn sie könnte.

Was könnten Sie die ganze Zeit essen?
Ruchbrot und Schoggi

Ihr Musiker*innen-Crush-Nummer eins?
Skepta

Etwas, das Sie rasend macht?
Wenn jemand mit den Zehen flackert

Das schönste Land, in dem Sie je waren?
Marokko

Welches Fashionlabel würden Sie sich leisten, wenn Sie könnten?
Yeezy

Was denken andere oft über Sie, was gar nicht stimmt?
Dass ich nicht zugänglich bin. Dabei bin ich total offen.

Ein Hotel, in das Sie am liebsten einziehen würden?
Das Chedi Andermatt

Werbung

«Ich könnte gern besser tanzen.»

Priya Ragu

Ihre durchschnittliche Bildschirmzeit am Tag?
Gerade zeigt mir mein Handy 7 Stunden und 16 Minuten an.

Eine Frau, die alle kennen sollten?
Die Autorin Louise Hay

Was tun Sie bei schlechter Laune?
Telefonieren! Und zwar mit meinem besten Freund Laskaar.

Ihr peinlichster Lieblingssong?
Wann ist ein Song denn peinlich?

Ihr allergrösster Wunsch?
Irgendwann mal ein cooles Senioren- & Pflegeheim bauen

Was könnten Sie gern besser?
So richtig gut tanzen! Aktuell fällt es mir noch recht schwer, aber mit mehr Übung könnte es vielleicht irgendwann klappen.

Die bestangezogene Frau auf dem Planeten?
Solange Knowles

Ein Beautyprodukt, auf das Sie schwören?
Mein Serum von Estée Lauder!

Etwas, das Sie kürzlich übers Leben gelernt haben?
Nicht nur mir selbst zu vertrauen, sondern auch meinen Mitmenschen

Eine Serie, die alle sehen müssen?
Die Comedyserie «Insecure» über die Freundschaft zweier Schwarzer Frauen

Der beste Zeitpunkt, um einen Song zu schreiben?
Abends im Studio mit Sushi und Kokosnusswasser

Ein aktueller Fashiontrend, den Sie lieben?
Socken und Mules

Ein Charakterzug, den Ihre Freund*innen haben müssen?
Herzlichkeit

Der beste Ratschlag, den Sie je bekommen haben?
Einfach machen!

Ihre Lieblingssportart?
Muay Thai

Werbung

Priya Ragu aus Bazenheid SG ist seit Herbst beim Majorlabel Warner Music unter Vertrag. Anfang Jahr hat das renommierte britische Musikmagazin «NME» die 35-Jährige zu einer der 100 vielversprechendsten Pop-Musiker*innen 2021 gewählt. Bisher hat Priya Ragu zwei Songs veröffentlicht: ihre Debütsingle «Good Love» – und Anfang Februar «Chicken Lemon Rice». Ihr R&B-Sound mit tamilischem Einschlag ist unverkennbar.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Subscribe
Notify of
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Chip Chop

Statt “Was könnten Sie gern besser?” müsste die Frage lauten “Was würden Sie gern besser können?”
Das Wort “bestangzogenste” gibt es auch nicht, es heisst “bestangezogene”.