Werbung
Plüss’ Punkte – Unnützes Wissen

Leben

Plüss’ Punkte – Unnützes Wissen

  • Text: Mathias PlüssBild: SXC

Mathias Plüss, Wissenschaftsjournalist und «Sammler von nutzlosem Wissen», erklärt in seiner Kolumne, wie die Welt eben auch noch tickt.

  • Schweizer Jugendliche kommen vierzigmal öfter durch Freizeitbeschäftigungen zu Tode als durch Gewalt.
  • Atheisten sind die unbeliebteste Glaubensgruppe der USA. Fast die Hälfte der Amerikaner würde eine atheistische Schwiegertochter (oder Schwiegersohn) ablehnen – aber nur ein Drittel eine muslimische.
  • Zur Redensart «Eulen nach Athen tragen» hat fast jedes Land eine eigene Variante. Wir tragen Wasser in den Rhein oder in die Aare, die Italiener Vasen nach Samos, die Holländer Balken nach Norwegen, die Spanier Weizen nach Kastilien, die Engländer Kohlen nach Newcastle, die Portugiesen Bananen nach Madeira, die Russen einen Samowar nach Tula und die Inder Pfeffer nach Hindustan.
  • Die Vögel schlagen zurück: Zu den wichtigsten Beutetieren von Steinadlern in den Voralpen gehören Hauskatzen.
  • Chirurgen, die jede halbe Stunde eine kurze Pause machen, begehen dreimal weniger Fehler als solche, die ohne Unterbruch durchoperieren.

Mathias Plüss freut sich über jede Anregung. Schreiben Sie ihm: mathias.pluess@gmx.ch

Was sind die beliebtesten Passwörter? Die Antwort gibt es in der letzten Kolumne.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner