Werbung
Pantone-Trendfarben des Jahres: Die Zukunft ausmalen

Fashion

Pantone-Trendfarben des Jahres: Die Zukunft ausmalen

  • Text: Barbara Loop
  • Bild: Shutterstock

Die Trendforscherinnen des Pantone Color Institute wählten gleich zwei Farben des Jahres 2021 aus. Das Zusammenspiel von Gelb und Grau – wieso gewisse Trends mehr auf und weniger in die Strassen gehören.

Sollte Ihnen in diesen Tagen mal wieder die Decke auf den Kopf fallen, dann werfen Sie einen Blick in Ihre Mailbox. Da schimmert Hoffnung. Zumindest wenn Sie – was zweifelsfrei der Fall ist – Werbemails für Mode, Kinderwagen, Zahnbürsten oder etwa Küchen bekommen – und darüber hinaus den Trendforscherinnen des Pantone Color Institute Glauben schenken. Diese haben nämlich gleich zwei Farben des Jahres 2021 gewählt: Eine «Farbkombination für Hoffnung und Resilienz», wie Geschäftsführerin Leatrice Eiseman sagt. Oder bildlich gesprochen: «Das Licht am Ende des Tunnels.» Schliesslich ist «Ultimate Grey» solid wie der Fels und «Illuminating»-Gelb optimistisch wie das Sonnenlicht.

Die Doppelspitze sei nicht mangelnder Entscheidungsfreudigkeit geschuldet. Vielmehr habe «keine einzelne Farbe die Bedeutung des Moments vermitteln können». Das war in der 22-jährigen Geschichte der Pantone-Farbkür schon einmal der Fall. Die Überblendung von «Rose Quarz» und «Serenity»-Blau wurde 2016 mit der «Bewegung in Richtung Gleichstellung und Fluidität der Geschlechter» in Verbindung gebracht.

Werbung

Aber war denn die Gegenwart je so simpel, dass man sie in einem Farbton erfassen konnte? Und ist die Idee eines weltweit gültigen Trends nicht genauso unzeitgemäss wie diejenige eines Farbtrends für Jacken, Sofas oder Autos, der gerade mal ein Jahr Gültigkeit hat?

Basierten die Erkenntnisse der Trendforscher vor der Erfindung des Internets auf einem Vorsprung an Informationen über die Arbeit von Designern, so hat sich das System jetzt in eine «self-fulfilling prophecy» verkehrt. Denn wer vom Pantone-Vermarktungseffekt profitieren will, der setzt nicht auf die eigene Kreativität, sondern geht auf Nummer sicher und kauft sich schon zwei Jahre im Voraus die Trendforschungsergebnisse für teures Geld. Das Licht am Ende des Tunnels also? Vielleicht steht die Kombination von «Illuminating»-Gelb und «Ultimate Grey» doch eher für die Markierungen auf dem Asphalt, die dafür sorgen, dass wir alle brav dem einen richtigen Weg folgen.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments