Werbung
Rote Rüeblisuppe mit Gemüse-Chips

Stil

Rote Rüeblisuppe mit Gemüse-Chips

  • Redaktion: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance

Besonders attraktiv ist, wenn man Suppe in Sektgläsern oder grossen Gläsern serviert.

Für 4 bis 6 Personen
Suppe: 2 Schalotten, fein gehackt
1–2 Thymianzweige
1 Lorbeerblatt
2 Prisen Chiliflocken
Öl zum Dünsten
500 g Karotten, geschält, gescheibelt
250 g Randen, geschält, in Stücke geschnitten
1⁄2 EL Koriandersamen, geröstet, grob zerstossen
1 TL Meersalz
wenig schwarzer Pfeffer;
8 dl Wasser
1 EL Rotweinessig
Chips: 1 grosse Karotte, geschält, in Streifen gehobelt
1 kleine Rande, geschält, in Scheiben gehobelt
Mehl zum Wenden;
Öl zum Frittieren

Suppe: Schalotten mit Thymian, Lorbeer und Chiliflocken im heissen Öl glasig dünsten. Karotten, Randen, 1 TL Koriander, Salz und Pfeffer beifügen. Wasser und Essig dazugiessen, aufkochen. Zugedeckt 30 Minuten köcheln, bis das Gemüse sehr weich ist. Thymian und Lorbeer herausnehmen, Suppe pürieren. Warm halten.

Chips: Kurz vor dem Servieren Gemüse im Mehl wenden, gut abschütteln. Im 180 Grad heissen Fett knusprig ausbacken. Mit der Schaumkelle herausnehmen, auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Suppe anrichten, mit Gemüsechips und restlichem Koriander servieren.

Suppen immer gleich in grösseren Mengen zubereiten und portionenweise einfrieren.

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Entdecke mehr Storys aus STIL